Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 829 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 ....Let`s talk about.... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

22.06.2007 12:53
Zitat von Francis Rossi zum Thema Technik antworten
In der neuen Gitarre und Bass antwortet Francis Rossi auf die Frage: Du meinst Technik ist unwichtig?


"Nimm nur einmal Steve Vai: Er ist ohne Zweifel ein großartiger Gitarrist. Seine Technik ist atmberaubend und sein Können unbestritten. Aber was passiert in seinen Konzerten? Die überwiegende Anzahl der Zuschauer sind keine durchschnittlichen Rock - Fans sondern selbst Gitarristen, die schauen wollen, welche Tricks es auf der Gitarre so gibt. Aber man steht da, schaut auf die Bühne, und nach 5 Minuten fängt es an, langweilig zu werden. Weil es eben nur Technik ist, nicht aber das richtige Feeling. Die Leute wollen keine Unterrichtsstunde, sie wollen unterhalten werden. Und bei Status Quo werden sie unterhalten. Irgend etwas hat diese Band, was den Leuten gefällt."

Ich finde, irgendwo hat Francis Rossi recht.
Wie seht ihr das?



Haro
__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück
BF79
Globaler Moderator

Beiträge: 739


22.06.2007 13:20
RE: Zitat von Francis Rossi zum Thema Technik antworten
Es gibt ja mehr als genügend seelenlose Shredder, aber Steve Vai?!

Viele Leute gehen zu Konzerten, weil da blonde Mädels auf der Bühne rumhopsen, wegen der Pyrotechnik, der Lightshow, um sich zu betrinken und "abzufeiern", die Refrains mitzugröhlen usw. Mach ich heute abend auch.

Vais Performance ist Instrumentalmusik - völlig unpopulär - ohne optische Knalleffekte etc. Logisch, daß sich vor allem Gitarristen für Gitarreninstrumentalmusik interessieren: die haben nämlich das geschulte Gehör für die Feinheiten und sind von Natur aus affin zum Instrument. Die Harmonien sind "anspruchsvoll", man bekommt da nicht so einfach Zugang für wenn man hauptsächlich DJ Ötzi hört.

Die Geschmäcker sind eben (Gott sei dank!) verschieden!

Übrigens wäre ich mir nicht so sicher, ob auf Vais Konzerte nicht genausoviele Leute kommen wie zu Status Quo. Und who the fuck ist Francis Rossi (oder müsste man den kennen)?!

Steve in Action.


Gruß, Axel
lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


22.06.2007 16:31
RE: Zitat von Francis Rossi zum Thema Technik antworten
In Antwort auf:
Es gibt ja mehr als genügend seelenlose Shredder, aber Steve Vai?!



man sollte den mann kennen. francis rossi ist quasi der kopf von status quo - er hat übrigens einen sehr witzigen und selbstkritischen humor und nimmt sich selbst nicht ganz ernst......

aber er behauptet ja auch nicht, dass sein kollege steve ein shredder sei.....


...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!
BF79
Globaler Moderator

Beiträge: 739


22.06.2007 17:57
RE: Zitat von Francis Rossi zum Thema Technik antworten

Ich bin auch nicht grade der größte Steve Vai Fan... Und vor allem gönne ich jedem seine Meinung! Ich find's okay, wenn er die Musik für langweiligen Dreck hält und das auch sagt - das ist halt sein Geschmack. Ob da jetzt "normale Rock Fans" zuschauen oder Gitarrennerds ist doch egal. Die haben trotzdem alle ihren Spaß würde ich behaupten. Steve Vai macht sein Ding und Status Quo machen ihres. Das war's eigentlich, was ich sagen wollte.




Gruß, Axel
Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


22.06.2007 19:51
RE: Zitat von Francis Rossi zum Thema Technik antworten

Hmm...

zu Herrn Vai persönlich bzw seiner Show;
Geil! Er versteht sich wirklich als Entertainer, das hat man nur selten. Er ist wahnsinnig charismatisch und interagiert viel mit dem Publikum, das ist super und selten woanders der Fall. Hätte ich selbst nicht gedacht bis ichs erlebt hab.

Grundsätzlich zu den Shreddern;
Francis Rossie hat in gewisser Weise recht.
Beim Vai waren fast ausschließlich Musiker. Die wollten sich die ganzen Tricks und Fingerfertigkeiten mal live anschauen. Genauso wars auch beim Dream Theater Konzert in Bonn, ebenso wie beim letzten G3 Gig den ich gesehen habe, genauso wie bei Paul Gilbert vergangenen Monat.
Ich sage nicht dass die nicht "rocken" können, ganz im gegenteil...aber die Fans sind einfach in der Regel nicht auf den Konzerten um zu rocken, sondern um sich die technischen Tricks anzuschauen.

Insofern ist das schwierig. Die Shredder wollen oft, nicht immer und alle, rocken können aber nicht weil ihr Publikum dafür nicht empfänglich ist.




Grüße, Swen
S†ammReim
Guitar-Solist

Beiträge: 413

22.06.2007 19:57
RE: Zitat von Francis Rossi zum Thema Technik antworten

Ähmm...wozu gibts youtube? da kann man sich die technik von Vai angucken...

aber zu seinen konzerten geht man um seine gimmicks oder impro'szu sehen

nicht zu vergessen seoine geniale show...

vllt. liegt es bei dem publikumn auch dadran dass es einfach meistens der/die unscheinbare kerl/frau von neben an ist und nunmal auf seine musik steht... gibts ja viele die ganz uinscheinbar vai hören


----------------------------------------------------------------------------


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


23.06.2007 14:25
RE: Zitat von Francis Rossi zum Thema Technik antworten

ich sehe das so: man kann ein chateaubriand zu einem st. emilion grand cru classé genauso genießen wie eine thüringer an der pommesbude seines vertrauens. alles hat zu seiner zeit seinen reiz - und geschmäcker sind zum glück verschieden. handgemacht ist beides und damit ehrlich - das eine sehr virtuos und das andere guter live abgehender krachrock...... schön, dass es diese verschiedenen arten von musik gibt.




...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!
Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

24.06.2007 02:24
RE: Zitat von Francis Rossi zum Thema Technik antworten
Francis Rossi und Steve Vai sind zwei vollkommend unterschiedliche Gitarristen mit unterschiedlichen Philosopien. Das sich Rossi zu solcher Aussage aufwirft ist schon sehr verwunderlich. Ich denke, nur rein fiktiv, Vai würde mit großer Wahrscheinlichkeit bei Staus Quo - Rossi glatt an die Wand spielen. Unterricht oder Belehrungen brauchen beide Gitarristen keine mehr! Rossi sollte andere Kollegen das machen lassen, womit sie sich identifizieren. So geil ist Status Quo auch wieder nicht - Rossi schon garnicht in der First Class Guitar Hero World!

+++Roswell+++
Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

25.06.2007 10:04
RE: Zitat von Francis Rossi zum Thema Technik antworten

Ich glaube nicht, dass Rossi hier sagt Vai ist schlecht und ich bin besser.
Was mich dazu motiviert hat diese Diskussion zu eröffnen ist die Tatsache, dass es nicht nur die hohe Kunst des Gitarre spielen ist, sondern das ein gutes Konzert durchaus auch von einer nicht technisch auf höchstem Niveau spielenden Band kommen kann.
Wenn die Show gut ist, die Stimmung geil, kann das durchaus ein gutes Konzert sein.
Wie war das noch mit der Bratwust und dem Chateau. Beides hat seine Reize.
Und die gute Laune die eine Band wie Status Quo macht, auch wenn sie nicht die First Class Guitar Heros sind und es wohl auch garnicht sein wollen hat doch viel positives.
Ich höre mir gern einmal ein Blues- oder Jazzkonzert an, aber entspannter und besser drauf bin ich nach einem guten "Bratwurstkonzert". Und das kann dann auch von einer Amateur - Cover - Band sein. Wenn die Songs eingängig sind und die Stimmung passt, lässt es sich zu "einfachen" Songs besser abfeiern als zu "elitärer" Kunst.



Haro


__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz