Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 789 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Electrics Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Johnsn
Powerchordspieler

Beiträge: 96


01.02.2008 11:17
Hals warped (HILFE) antworten

Hi!
Hab grad den Beitrag Hals kaputt gelesen weil ich ein ähnliches Problem habe. Und nachdem Vanillekönich irgendwas von Hals warped gesagt hat, hab ich richtig Angst mein Hals könnte genau das sein.

Ist ne 24-bündige Jackson PS-2 mit Floydrose. Ich bin vor gut einem halben Jahr mal auf die Idee gekommen die Klampfe besser einzustellen, aber noch Laie auf dem Gebiet (ich weiß, die meisten werden jetzt den Kopf schütteln). Das hab ich glaub ich net so gut hinbekommen, denn wenn ich jetzt ab 14. Bund greifen will, dann schnarrt die Saite an den höherwertigen Bundstäbchen. In den tieferen Bünden gehts. Hab den Hals mal abmontiert und nachgesehen (siehe angehängtens Foto), wenn man genau schaut, kann man auch eine Krümmung erkennen.

Hab ich irgendeine Chance das wieder zu korrigieren, oder ist der hinüber?


------------------------------------------
Safe Horses, ride Cowgirls.
------------------------------------------
Angefügte Bilder:
armerhals.jpg 
lemmi
Administrator

Beiträge: 1.957


01.02.2008 13:09
RE: Hals warped (HILFE) antworten

In Antwort auf:
Hab ich irgendeine Chance das wieder zu korrigieren, oder ist der hinüber?


das ist natürlich schwer, eine ferndiagnose zu stellen - aber auf den ersten blick wundert mich das garnicht, dass das in den höheren bünden rappelt. so wie der jetzt eingestellt ist, kannst du `nen flitzebogen daraus bauen.

der muß einfach sauber eingestellt werden, dann sollte das aber wieder ok sein. aber bitte tu dir einen gefallen, auch wenn´s weh tut: mach´s nicht selbst, sondern gehe zum gitarrendoktor deines vertrauens und lasse das ordentlich machen.




...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!
Johnsn
Powerchordspieler

Beiträge: 96


01.02.2008 13:34
RE: Hals warped (HILFE) antworten

Danke Lemmi für die aufbauende Diagnose, meine Hoffnung, dass man noch was draus machen kann ist wieder da.
Allerdings hab ich jetzt einen Konflikt mit meinem Ehrgeiz - würde das ganze selbst auch können *gg*
Ich werd den Hals aber mal nen Fachmann anschauen lassen.

Gibt's vielleicht irgendwo brauchbare Tipps im Netz, um sich den Hals selbst einzustellen?


------------------------------------------
Safe Horses, ride Cowgirls.
------------------------------------------
lemmi
Administrator

Beiträge: 1.957


01.02.2008 14:18
RE: Hals warped (HILFE) antworten

ja den tipp gibt es - auf der homepage der rockingers.... lass´es dennoch erstmal machen.....




...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!
Vanillekönich Of Terror
Guitar-Experte

Beiträge: 657


01.02.2008 14:36
RE: Hals warped (HILFE) antworten

Ruhe bewahren!
Was man anhand des Fotos erkennen kann ist, wie Lemmy schon bemerkte, dass der Hals viel zu wenig Vorspannung hat.
Zeigt sich diese Bild allerdings an beiden Halskanten sollte das kein Problem darstellen und ist mit etwas anspannen der Halseinstellschraube zu beheben.
Nur bei unterschiedlichem Krümmungsbild beim Peilen über beide Halskanten und "verdrehter" Kopfplatte ist der Hals "warped" und irreparabel.
Bei dieser Krümmung ist es ganz normal, das die Gitarre ab dem 12./14. Bund schnarrt, bzw. sogar unspielbar ist.
Wie schon gesagt: Am besten zum Fachmann mit der Gitarre! Der kann Dir auch gleich den Halswinkel und die Saitenlage korrekt einstellen.




GreetZ!



Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!
Johnsn
Powerchordspieler

Beiträge: 96


18.05.2008 13:32
RE: Hals warped (HILFE) antworten

Update: Hab den Hals jetzt wieder spielbar hingebracht, ohne irgendwelchen Gitarrenbauer, die mir meine Kohle abzocken wollen . Die Vorgehensweise war, dass ich den Hals mal ausgebaut habe und ohne Spannung komplett gerade gestellt habe. Danach war eigentlich alles wieder recht brauchbar, hinsichtlich Saitenhöhe, Oktavreinheit und Bespielbarkeit. Natürlich war noch etwas Feinsetup notwenig am Hals und Floyd-Rose, aber im Großen und Ganzen bin ich mit dem Teil wieder zufrieden und werde mir in Zukunft meine Äxte auch selbst reparieren.


------------------------------------------
Safe Horses, ride Cowgirls.
------------------------------------------
Kurti

18.05.2008 14:50
RE: Hals warped (HILFE) antworten

seit wann ist es Abzocke, wenn ein Handwerksmeister seine Arbeit die er sich durch jahrelange Ausbildung und Erfahrung erworben hat bezahlen lässt??

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz