Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.639 mal aufgerufen
 Hörproben und Soundsamples
Seiten 1 | 2
lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

13.04.2008 19:40
Whitehats Demo CD Antworten

Am Pfingstsonntag haben wir für 2008 den Premierenauftritt. Und dazu werden wir unsere Demo-CD anbieten können. Die ersten Roughmixes gibt es hier - natürlich ist noch einiges nachzuarbeiten:

http://cf.abics.net/LemmiMP3/Whitehats/

wer mehr wissen mag:

http://www.whitehats.de/

Macht Spass, die Rasselbande :-)



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Akustika Offline

Riff-Player



Beiträge: 212

15.04.2008 23:09
#2 RE: Whitehats Demo CD Antworten
Also lemmi, ich muss schon sagen.
Kompliment. Eure Rasselbanden-Musik ist richtig Klasse. Vor allem Bluest Eyes und This aint haben es mir angetan.
Wenn es mir möglich ist, werde ich unbedingt mal auf einem Gig von euch dabei sein, aber die Rhein-Main-Gegend ist nun mal nicht gerade um die Ecke... Zu Pfingsten geht leider nicht, da sind wir im Urlaub, weit weit weg von hier an der blauen Adria, am Strand, mit der Klampfe, die Sonne geht unter, haaaach....

Akustika

Für euren Auftritt wünsche ich gutes Gelingen.

Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"

Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

16.04.2008 00:59
#3 RE: Whitehats Demo CD Antworten

Kommt nicht schlecht. Sauber gespielt, Alter!
Die Drums haben zwar 'n bisschen wenig Kraft und könnten etwas lauter sein und der Gesang liegt mir vom Mix her etwas zu weit vorne, aber die Gitarre ist immer schön klar zu erkennen und klingt echt fein.
Hast Du das selbst gemischt?
Habt ihr auch 'nen Basser? Ich hab's nur über PC-Boxen gehört, aber 'n Bass sollte da auch erkennbar sein.
Klingt mir halt vom Bass her etwas zu flach... aber sind ja premasters und ist auch alles Geschmackssache, bis auf den Bass...




GreetZ!





lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

16.04.2008 09:50
#4 RE: Whitehats Demo CD Antworten

mujen mein jung - danke für die blümchen. gemixt ist noch garnix. einfach mal die regler ein bisschen rauf und runter geschoben und noch nicht mal equalizing unn so neumodisch förz... wir hatten nach zwei wochenenden dann am letzten samstag abends um elf einfach die schnauze voll und wollten nur mal was zum hören haben....


unser drummer hat die toms schon angemahnt, unsere vocalakrobaten den gesang, unser gemütsmensch peter am bass vermisst sich noch nicht, typisch bassist, aber dem fehlts natürlich untenrum auch noch. gemischt wird wohl von uwe, dem der laden gehört, der ist im gegensatz zu uns nämlich neutral :-)



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

16.04.2008 09:51
#5 RE: Whitehats Demo CD Antworten
neid neid neid - ok wir tauschen, ich fahr zur adria und du spielst den gig :-)



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Akustika Offline

Riff-Player



Beiträge: 212

16.04.2008 23:23
#6 RE: Whitehats Demo CD Antworten

Keine Chance, da bin ich so was von egoistisch....

Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

17.04.2008 11:21
#7 RE: Whitehats Demo CD Antworten

ich versteh´ garnicht, warum ich dich versteh´



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

25.05.2008 23:40
#8 RE: Whitehats Demo CD Antworten
so... puh ... hoffentlich wirklich okay... mmmmh.... kann man jetzt so stehen lassen..... naja, die klampfe würde ich ja wirklich gern nochmal machen.... ja und im gesang ist mir in strophe drei auch noch was aufgefallen.... und die toms sind sch... und der bass zu leise.... und in takt 47 klapperts..... und du lispelst in der ersten strophe.... und der ton kommt gehetzt.... neee, das klingt zu flach.... und warum kommt das mit dem doppeln nicht rüber.... ach mist, zuviel kompression... klingt ja wie ne gießkanne..... und zwei beats schneller wäre besser gewesen... und wieso habt ihr idioten das ridebecken gelöscht.....




das könnt ihr jetzt alles fragen, weil ich heute nacht mal die vorläufig endgültige version der whitehats-demo auf den server gestellt habe...

da sindse:

http://cf.abics.net/LemmiMP3/Whitehats/

viel spaß beim hören und vor allem beim kritisieren



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

26.05.2008 13:15
#9 RE: Whitehats Demo CD Antworten

Hi Whitehats & Lemmi!

Erstmal großes Kompliment an Euch und Eure tolle Musik. Der Kritikkatalog (oben) lemmi, denke ich, fällt voll unter künstlerische Freiheit. Darüber sollte man sich nicht unbedingt den Kopf zerbrechen.
Ich hab für mich zwei Favoriten ausgemacht.
Erster währe „Wild Man“. Ein waschechter Country Song! Da fühlt man sich gleich in den alten wilden Westen zurück versetzt, auf dem Rücken eines wilden Pferdes, total geschafft in einer dieser alten Städte hinein reitend - weißt schon - ein alter Indianer sitzt mit ’ner Buddel Feuerwasser am Eingang zur City, paar Typen fliegen aus’m Fenster und der Saloon-Tür, Pistolenschüsse, Bullriding, der Totengräber schaufelt schon das nächste Grab und natürlich blinzeln dem „Wild Man“ die verführerischen Ladys vorm Saloon zu, Yeaha! - Up’s, na ja das war’s jedenfalls, was mir beim ersten mal hören durch den Kopf gegangen ist.
Der Zweite ist „Jolene“. Klasse Song! Übrigens, ein großes Kompliment an Eure Sängerin & Gitarristin Babs. Tolle Stimme!
Alles zusammen, absolut coole Musik und Eure Website (http://www.whitehats.de), ist auch echt schön und stilecht geworden.

Glückwunsch zur tollen Produktion und macht weiter so!

+++ Roswell +++

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

26.05.2008 22:04
#10 RE: Whitehats Demo CD Antworten

Ich muss mir das dann noch in Ruhe rein ziehen, und dann gibt es selbstverständlich ein Statement

Aber ich weiß ja auch so, dass der lemmi für Qualität bürgt



Gruß Jogi

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
http://www.jogi-rockfabrik.de/

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

27.05.2008 09:28
#11 RE: Whitehats Demo CD Antworten
ui ui ui so viel des lobes... dann setze ich mich doch mal gern in den saloon und warte auf euch mit `ner flasche jackies :-)

natürlich waren meine anmerkungen auch ein bisschen selbstironisch gemeint, denn jeder, der aufnimmt kennt das, immer fällt irgendwas auf und man könnte da noch schrauben und dort noch drehen - und irgendwann mußt du einfach mal sagen: "nu isses abba gut".

aber wir wollen nach der saison im herbst nochmal zu uwe ins studio und weitere songs aufnehmen, das soll dann schon eine fertige produktion werden, denn die jetzigen songs sind als demo gedacht und nichts mehr (juchhu - ich darf dann mit overdubs und additional tracks herumspielen) und da wird babs ganz sicher "jolene" neu einsingen. denn damit sind wir nicht so wirklich zufrieden - sie selbst übrigens auch nicht.

die homepage wird ein neues design bekommen, johnny ist schon dran und ich bin sehr gespannt, es wird wohl ein bisschen mehr nach holz und country aussehen. also - du siehst marcel, bei uns ist immer was los und jetzt kommt zunächst die vorbereitung auf den nächsten auftritt - da sind wir alle schon ganz hippelig...



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Haro292 Offline

Administrator


Beiträge: 1.033

27.05.2008 10:58
#12 RE: Whitehats Demo CD Antworten

Habe mir das jetzt auch mal komplett angehört. Ist doch im Prinzip ok. Für eine Demo sowieso.
Glaub mir die kleinen Macken hört nur der, der auch bei der ganzen Geschichte von Anfang an dabei war. Der normale Zuhörer überhört das, weil er auf ganz andere Dinge achtet als auf kleine Macken.
Sicher wenn es denn als CD gemacht werden soll, sollte schon der eigene Anspruch sein, dass alles ohne Beanstandung der einzelnen Musiker ist. Aber hören (die kleinen Macken) tun das nur wenige.


Haro

__________________________________________________

In früheren Zeiten hatten die Menschen Angst vor der Zukunft.
Heute muss die Zukunft Angst vor uns haben.

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

28.05.2008 22:45
#13 RE: Whitehats Demo CD Antworten

danke haro :-) @kurti - dein versuch gefällt mir sehr gut - klar die vocals sind durch die kompression weiter vorne. magst du (ich würds ja auch nicht gern) ein bisschen verraten, was du noch daran gebaut hast?



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Kurti ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2008 09:49
#14 RE: Whitehats Demo CD Antworten

also ich hab in dieser Rehenfolge 3 Effekte verwendet:
1. einen Stereo Imager
2. einen Mutiband Kompressor
3. einen Limiter/maximizer

euer mix ist eigentlich garnicht so schlecht, das Problem meineserachtens ist dass alles recht weit in der Mitte ist (Pan) durch den Stereo imager wird das Ganze etwas aufgelockert, klingt etwas räumlicher, dadurch gehen aber Bässe verloren, also musste ich die wieder etwas anheben (hab ich mit dem Multibandkompressor gemacht) dann noch mit dem Limiter/Maximizer etwas lauter gemischt (Wenn du ein Levelmeter hast, das RMS anzeigt geh einfach hin und limitiere bis dass du auf einen wert von -15 bis -10 dB RMS kommst, dann hat die Aufnahme genug Schub, die Dynamik bleibt aber trotzdem erhalten.
Grüße
Kurti

p.S. soll ich dir die anderen Files auch noch schicken?
P.S. 2 mir sind da bei 2 Songs Verzerrungen aufgefallen und bei einem ist am Anfang noch der Anzähler vom Klick zu hören

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

31.05.2008 12:30
#15 RE: Whitehats Demo CD Antworten

ich habe die aufnahmen mit den jungs (und dem mädel) nochmal durchgehört - watt datt kuchti so schreibt, stimmt einfach. also jetzt erstmal ein großes danke schön für alles. den anzähler am anfang von this aint habe ich jetzt in der wave auch nochmal gesehen und gekillt :-) .... und wenn du es garnicht lassen kannst, könnte ich dir die wave-cd einfach mal nach hause schicken .... darüber können wir ja heute oder morgen nochmal kurz schwätzen.



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz