Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.425 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Effects Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jimmy
Guitar-Anfänger

Beiträge: 27

02.01.2006 00:18
Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

also ich bin am überlegen das besagte gerät mir zuzulegen,doch es gibt es ja nur noch gebraucht wenn ich richtig informiert bin...
fixiert bin ich auf delay chorus und reverb und die midischaltbarkeit..
was könnt ihr mir dazu sagen?

mfg jimmy


Ein Depp lernt es nie, dass der Deep Regler Deep Regler und nicht Depp Rgeler heisst ,da er ja ein Depp ist!


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


02.01.2006 00:29
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

Das Gerät ist absolut klasse!

Richtig, das Gerät gibt´s nur noch gebraucht, der Nachfolger ist das Xpression.
Zu beachten ist dass es mehrere Version des Intellifex gibt.

- Das Limited (ltd.), IMO nicht zu empfehlen. Das hat nur einen 4 stimmigen Chorus und auch sonst Abspeckungen die nicht gut sind.

- Das Blackface, gibts nix gegen einzuwenden. Einfach nur gut. (Ausserdem in den USA gefertigt, ich bilde mir ein dass die robuster sind als die aus dem Osten)

- Das Online, ist AFAIK das neueste und lässt sich per PC editieren, aber ist IMO überflüssig, ausserdem ´habe ich von mehreren usern gehört dass es qualitativ nicht so gut wie das Blackface sein soll.

- Das XL, hat noch nen EQ und andere Spielereien drin. Kostet auch gebraucht deshalb entsprechend mehr. Aber solange du nur Chorus Delay und Reverb brauchst würd ich zum Blackface greifen.


Dann gibt es noch das Replifex, das ist eine Sonderedition mit erweiterter Delaysektion. Ausserdem glaube ich dass es noch Phaser und Flanger drin hat, ist aber auch teureer als das Blackface.

Und dann wäre da noch das Intellipitch das auch eine Sonderedition ist mit einem intelligenten Pitchshifter. Aber das Gerät ist ziemlich rar und dann meist auch recht teuer.

Der gute und übliche Gebrauchtpreis liegt beim Blackface bei ca. 150-180 Euro.

Bei mehr Verlangen nach Info zu den Versionen einfach mal die Manuals Downloaden und lesen.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


Jimmy
Guitar-Anfänger

Beiträge: 27

02.01.2006 00:43
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

hey da sging aber schnell
mhh das hört sich ja schonmal gut an.
und das mit dem midi geht auch problemlos?
wie ist das denn mit dem speicher.. könnte ich jetzt zb mehrere effekte auf einer position speichern?


Ein Depp lernt es nie, dass der Deep Regler Deep Regler und nicht Depp Rgeler heisst ,da er ja ein Depp ist!


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


02.01.2006 00:55
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

In Antwort auf:
und das mit dem midi geht auch problemlos?

Ja natürlich, alles vöölig kompatibel.

In Antwort auf:
wie ist das denn mit dem speicher.. könnte ich jetzt zb mehrere effekte auf einer position speichern?


Ja kannst du. Das funktioniert so, dass der MIDI-controller beim drücken einer der Taster einen Befehl sendet entweder einen Control Change oder Program Change.
Mit dem Program Change kannst du alles mit einem Tritt ändern. Mit dem Control Change Befehl lässt sich ein bestimmter Effekt ein und ausschalten.

Möchtest du nun auf Taster 1 einen Cleansound mit etwas Reverb und nem Chorus so musst du schauen dass dein Board einen Program Change Befehl sendet und dann damit den Amp auf Clean schaltet, dass muss am Amp selbst gespeichert werden. Dann musst du diesem Program Change Befehl ein Preset deines Intellifex zuweisen. In diesem Preset kannst du dann deine Effekte zusammenstellen wie es dir beliebt.

So verfährst du mit allen Tastern und hast somit die volle Soundvielfalt mit einem Tritt.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


Jimmy
Guitar-Anfänger

Beiträge: 27

02.01.2006 00:58
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

also könnte das nicht mit jedem midi board gehen?
woher weiss ich das ich bei meinem midiboard son change befehl einstellen kann?
oder habe ich das gertade nicht ganz verstanden?


Ein Depp lernt es nie, dass der Deep Regler Deep Regler und nicht Depp Rgeler heisst ,da er ja ein Depp ist!


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


02.01.2006 01:02
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

In Antwort auf:
also könnte das nicht mit jedem midi board gehen?

Doch das ganze gehtso mit jedem MIDI-Board, da sie Standardmäßig PC´s senden. Die sind nämlich meist vorteilhafter.


In Antwort auf:
woher weiss ich das ich bei meinem midiboard son change befehl einstellen kann?
oder habe ich das gertade nicht ganz verstanden?

Das verrät dir das Manual ob dein Board auch CC´s kann.
Die CC´s sind aber IMO nicht soo, wichtig. Du könntest damit halt solche Sachen machen wie das Tap-Tempo eingeben oder in einem Preset mit Delay und verzerrtem Amp nochn Pitchshifter oder sowas zuschalten aber da könntest du ersatzweise auch ein anderes Preset erstellen.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


Jimmy
Guitar-Anfänger

Beiträge: 27

04.01.2006 03:45
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

die ertse frage ist , kennt jemand auch die intellifex studio version? was hat es denn mit der auzfsich

die zweite frage:gibt es denn noch alternativen zu rocktron und dem g-major,was günstig zu erwerben ist.
vorraussetzungen für mich sind. guter chorus und delay und es soll midi schaltbar sein.

mfg jimmy


Ein Depp lernt es nie, dass der Deep Regler Deep Regler und nicht Depp Rgeler heisst ,da er ja ein Depp ist!


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


04.01.2006 13:15
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

Die Studio Version ist im Prinzip ein Update des Blackface´s. Also nix besondres.

Als alternative hätten wir noch etliches, aber um ehrlich zu sein kommen die IMO in Sachen Chorus, Delay und Reverb nicht ans G-Major oder Intellifex ran. (Zumindest wenn wir in deinem Preisrahmen bleiben.)

Das Boss GX-700 ist nich ziemlich gut.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


Jimmy
Guitar-Anfänger

Beiträge: 27

04.01.2006 16:40
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

ja das hört sich ja cool an ..aber es hat doch mehr effekte als nur delay chorus und reverb oder?
der verkäufer hat das in einer beschreibung erwähnt...

mfg jimmy


Ein Depp lernt es nie, dass der Deep Regler Deep Regler und nicht Depp Rgeler heisst ,da er ja ein Depp ist!


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


04.01.2006 21:39
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

Das Ding hat ne ganze Ecke mehr drin...sogar Zerren.

Schau einfach mal ins Manual.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


explorer76
Guitar-Anfänger

Beiträge: 17


08.01.2006 12:13
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

Wenns nur um die von dir angesprochenen Effekte geht ist das Intellifex echt in Ordnung. Ich hab mir trotzdem das G-Major gekauft, weil es halt einfach viel mehr Effekte bietet. Aber natürlich kost das Ding auch ne ganze Ecke mehr, also wenns dir nur um Chorus etc. geht, dann nimm das Intellifex!
____________________
http://www.the-oreginas.com


Jimmy
Guitar-Anfänger

Beiträge: 27

08.01.2006 13:15
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

hey ich brauche nochmal mehr informationen zur ltd version....
ist es so schlecht oder sind die abespeckungen so groß?
jemand anders meinte zu mir das es überhaupt icht so schlecht ist und der unterschied zum blackface auch nicht seehr groß ist...
also das würde mich schon sehr interessieren ,weil der preis für eib gebrauchte ltd mir mehr entgegen kommen würde

mfg jimmy


Ein Depp lernt es nie, dass der Deep Regler Deep Regler und nicht Depp Rgeler heisst ,da er ja ein Depp ist!


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


08.01.2006 19:38
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

Das Ltd hat nur einen 4 stimmigen Chorus, das blackface einen 8stimmigen, der Unterschied ist frappierend.

Ausserdem wurde das Ltd. im Osten gefertigt...es soll da tatsächlich Qualitätsunterschiede geben.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

09.01.2006 15:50
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

Wenn du das Gerät irgendwo bekommen kannst. Kaufen!!! +++Roswell+++


Jimmy
Guitar-Anfänger

Beiträge: 27

12.01.2006 19:42
RE: Rocktron Intellflex / erfahrungen/ empfehlenswert? antworten

also ich habe nun ein rocktron ltd!
und die effekze hören sich so weit gut an..
nur ich bin im moment echt n bissl blöd das mit dem midi zu schnallen...
also richtig angeschlossen ist es... doch wie mach ich das,dass ich zb. chorus und reverb auf taste 2 speichern will?

mfg jimmy


Ein Depp lernt es nie, dass der Deep Regler Deep Regler und nicht Depp Rgeler heisst ,da er ja ein Depp ist!


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz