Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 721 mal aufgerufen
 ...Babble-Room...
lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

22.07.2008 10:10
Lemmi und die Leitung Thread geschlossen
Teletubbies - die unendliche Geschichte.

Da habe ich doch glatt den Fehler gemacht, zum 01.07.2008 umgezogen zu sein - sonst bin ich ja meist ungezogen - und zu erwarten, dass die Telekomiker den Anschluß wie terminlich vereinbart dann auch schalten werden. Kommt der gute Mann, prüft, findet keine Lösung und stellt schließlich fest, dass irgendwas in der Leitung am Schaltkasten auf der Straße nicht stimmt. Aussage - das dauert eine Woche und dann kommen wir wieder.

Am 08.07. dann: nichts passiert. Jetzt bin ich ja dummerweise kein direkter Telekom-Kunde mehr - frage also bei meinem Dienstleister an, dass sie nochmal nachhaken. Die machen das auch glatt - und erzählen mir, nach Auskunft der Teletubbies sei die Leitung wohl jetzt gemacht und sie hätten einen Termin zum 21.07. vereinbaren können. Auf meine Frage, warum das denn nicht früher ging, kam die große Überraschung:

Diese Termine vergibt nicht die Teledoof, sondern die Bundesnetzagentur - ein für seine Schnelligkeit berühmter Verein.

Tattag 21.07.2008: Da klingelt es doch glatt an der Tür und ein Teletubby ist (wie terminiert - zumindest das klappt) da - mit der Nachricht, dass die Leitung von Marienborn nach Bretzenheim immer noch defekt ist und er daher nichts tun kann. Auf meine Frage, wann das denn mal nach drei Wochen endlich angegangen werde, konnte er mir garnichts sagen - keinen Termin, nicht wie es weiter geht - nichts. Wir sind also immer noch offline und das bleibt bis auf weiteres so.......

Das wird dann wohl so langsam spannend - vor allem die Frage, wieviel Gleitzeittage ich noch nehmen muß und Däumchen drehe, weil die sich ankündigen zwischen 08.00h und 16:00h......



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Haro292 Offline

Administrator


Beiträge: 1.033

22.07.2008 12:18
#2 RE: Lemmi und die Leitung Thread geschlossen

Ja Lemmi so ist das mit der großen T-com.
Als ich vor 7 Jahren mit meinem Laden umgezogen bin habe ich Monate vorher alle Anträge gestellt, mit dem Hinweis, dass in dem Haus in das ich einziehen wollte noch keine Telefonleitung liegt (was auch mein Vermieter denen mehrmals mitgeteilt hatte).
Da guckte der gute Mann in seinen PC und sagte: da liegt ein Anschluss.
Aber in den Keller des Hauses wollte keiner gucken, warum auch.
Auf meinen Vorschlag, das Kabel im Laden sch vorher zu legen, wenn noch keine Decke abgehängt ist und keine Regale an den Wänden usw. sagte man nur. wir kommen an dem Tag an dem es losgeht.

Und dieser Tag kam. Der T-com Monteur war pünktlich. Das erste was er feststellte war: da ist ja gar kein Anschluss im Keller.
Es wurde erst mal eine Notstrippe zum Nachbarhaus gelegt.

Im Laden dann das große Fluchen. Vom Keller bis zu meinem Büro sind es ca 40m. davon ca 30 durch den Laden. Ach wäre das leicht gewesen wenn das alles vorher als noch alles frei war verlegt worden wäre.

4 Wochen später dann wurde vor meinem Laden die Fußgängerzone aufgerissen, direkt vorm Eingang, und der Anschluß ins Haus gelegt. Jetzt stimmt auch der PC bei der T-com.

Das macht Spaß.

Aber als ich dann vor ca 2 Jahren zu Arcor wechselte muss ich sagen, Arcor toppt das alles noch an Service und Dummheit.


Haro

__________________________________________________

In früheren Zeiten hatten die Menschen Angst vor der Zukunft.
Heute muss die Zukunft Angst vor uns haben.

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

22.07.2008 14:30
#3 RE: Lemmi und die Leitung Thread geschlossen

kann mann nur sagen, selbst schuld, die jungs :-) und du hast recht, arcor und einmaleins sind auch klasse - sauteure hotlines mit effektivität gegen null....

naja ich bin mal gespannt - manchmal ist das schon gut, edv zu machen - so kann ich mir zumindest tagsüber im moment helfen - das ist inzwischen wirklich steinzeit ohne telefon und dsl....



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Telecaster Karsten Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 488

22.07.2008 15:42
#4 RE: Lemmi und die Leitung Thread geschlossen
also das arcor berüchtigt ist für schnelles geld (weg)und wenig service weiss man mitlerweile.ich bin seit über 10 jahren bei einmaleins und kann nur gutes berichten. und das ist: ich hatte noch nie probleme irgendwelcher art. mein umzug hat geklappt, der wechsel von t-com nach jetzt ohne te-com grundgebühr und nur einmaleins ging termingerecht und problemlos. ich komme garnicht auf die idee zu wechseln.

__________________________________________________
__________________________________________________
Fender Telecaster,
Blackheart Little Giant,Artec Analog Delay

und viel inspiration

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

22.07.2008 16:19
#5 RE: Lemmi und die Leitung Thread geschlossen

ich bin bei mainzkom - (versatel) und die sind auch super - ich hatte letzten freitag nen wlan-router bei denen im laden bestellt und schwupp -samstag mittag war der da. die haben nur das problem, dass die leitungen in mainz den teletubbies gehören und die halt durchleiten. aber versatel hat immerhin einen termin für den 30.07.2008 rausgeholt..... die unendliche geschichte geht weiter....



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

22.07.2008 17:42
#6 RE: Lemmi und die Leitung Thread geschlossen

Ich sach nur Kabel Deutschland. Schnell - termingerecht - Installation kostenlos - nie mehr Probleme und das schon seit 4 Jahren.
...und vor allem nix mehr zu tun mit den ganzen DSL-Betrügern, sondern echte und gemessene 20Mbit!



GreetZ!





Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

22.07.2008 19:03
#7 RE: Lemmi und die Leitung Thread geschlossen

Ich hab seit 1 1/2 Jahren die ganze T- und Mülle komplett abgeschafft und mir was mobiles zu gelegt. Rin dat Ding ins Book und funktionert prächtig, selbst auf'm Acker oder im Ausland.

___/ \___
+++ Roswell +++

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

23.07.2008 10:28
#8 RE: Lemmi und die Leitung Thread geschlossen

heul - würde ich ja gern - aber an meiner adresse ist phone und internet noch nicht verfügbar - da waren sie bei euch in confluentia schneller.....



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

15.12.2008 13:10
#9 RE: Lemmi und die Leitung Thread geschlossen

klappt nach der kurzen zeit von viereinhalb monaten durch nen fehler der teletubbies wieder - damit thread geschlossen....



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz