Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 3.716 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Effects Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


02.01.2006 16:57
DIY - selbst gebaute Effekte antworten

DIY - Hier können selbstgebaute Effekte vorgestellt werden und sich über den Bau ausgetauscht werden.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

07.01.2008 18:07
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten
Also ich versuch mich gerade mit der Materie tiefer zu beschäftigen.

+++ Roswell +++

+++ http://www.marcel-basner.de +++
+++ http://freenet-homepage.de/basner-music/ +++
+++ http://www.basner-music.de +++
Johnsn
Powerchordspieler

Beiträge: 96


10.01.2008 17:09
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten

Hallo!
Hab gerade meinen ersten selbstgebauten Effekt fertiggestellt. Nach langem Hin und Her funktioniert er nun auch endlich (OPV war kaputt *grrrr*). Anbei ein Bildchen, wie klein man sowas auf einem Lochraster unterbringt. Als OPV hab ich nen LM741 verwendet und asymmetrisches Clipping hinzugefügt. Die Rs sind gemischt, mal Kohle, mal Metall so wie ich's halt herumliegen hatte.

Der Sound ist halt typisch 80er Jahre, die Schaltung funktioniert aber sehr gut, keine Störgeräusche (außer ein Summen vom unstabilisiertem Netzteil )! Das einzige was ich vielleicht jetzt nach 2 min Probespielen aussetzen kann sind wiedermal diese Sch**ß-Conrad-Potis! Die kratzen wie Sau!!! Und da ich mich eher in der härteren Fraktion angesiedelt habe, wär ein etwas schärferer Sound für mich von Vorteil. Wenn jemand Tipps für mich hat, wie ich das erreichen kann, bitte ich darum!

Als 2. Bild noch ein Plot eines 440 Hz Sinus inkl. Frequenzgang, gemessen mit Audiotester. Man kann hier das Clippen gut erkennen. Poti-Einstellung kann ich jetzt im Nachhinein leider schwer sagen!


------------------------------------------
Safe Horses, ride Cowgirls.
------------------------------------------
Angefügte Bilder:
bild für internet.jpg  audiotester.jpg 
S†ammReim
Guitar-Solist

Beiträge: 413

28.02.2008 19:35
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten

Womit haste den Chip gebrannt?
Bzw was ist da drauf?


Alles Gute
~ Till
******************************************
----------------------------------------------------
*~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-*
http://www.linux-till.de
*~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-*
----------------------------------------------------
*~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-*
http://www.myspace.com/stammreim
*~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-*
Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

28.02.2008 23:00
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten

Super! Find ich immer absolut genial wenn Leutte sich selber was bauen und experimentieren.


+++ Roswell +++
Johnsn
Powerchordspieler

Beiträge: 96


18.05.2008 13:25
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten

Hi Stammstein, sorry für die späte Antwort.
Der Chip ist ein Wald und Wiesen OPV LM741, also nix digital!


------------------------------------------
Safe Horses, ride Cowgirls.
------------------------------------------
S†ammReim
Guitar-Solist

Beiträge: 413

30.07.2008 21:59
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten

Achso ,ich arbeite gern mit hex invertern und Dioden :)

Ib@neZ1896
Guitar-Anfänger

Beiträge: 12

31.03.2009 19:50
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten

muss man dafür viel wissen wenn man sich effekte selber machen möchte?
wenn ja brauch man da doch sicher ne software, wie heißt denn die und wie teuer issen die?
gruss Ib@neZ

Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


31.03.2009 20:36
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten
Hallo,

"viel" wissen ist sehr relativ.
Beschränkt man sich auf Dokumentierte Bausätze, ist das Malen nach Zahlen, welches allenfalls etwas Übung mit dem Lötkolben verlangt.
Möchte man Solche Bausätze etwas anpassen auf eigene Bedürfnisse, sollte man schon die Grundlagen der e-Technik beherrschen.
Und wer sich eigene FX Schustern möchte kommt um die Grundlagen sowieso nicht drum.

Ich finde generell, dass man sich die grundlagen erarbeiten muss um überhaupt zu verstehen, was man da macht.
Einfach ein gutes Buch kaufen, eventuell auch einen Elektrobaukasten und erste Gehversuche machen.

Eines kann ich jedoch sagen, "billig" ist es nicht.
Aber eine Software brauchst du nicht.

Grüße,
Swen


Break the Rulez
Ib@neZ1896
Guitar-Anfänger

Beiträge: 12

01.04.2009 21:41
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten

ja danke das wollte ich nur wissen

S†ammReim
Guitar-Solist

Beiträge: 413

22.06.2009 20:58
RE: DIY - selbst gebaute Effekte antworten

und man sollte wissen was man machen will bzw welche klänge es gibt.
z.b. Sägezahn ,Quadrat,Sinus usw.

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz