Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 709 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Acoustics Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
z13l5ch31b3
Registrierter User
Beiträge: 9


09.01.2009 17:47
richtig "Abheben"... antworten

Wie hebe ich die Finger richtig ab bei einem Griffwechsel ? Ich habe z.B. das Problem das ich wenn ich von Griff G auf Griff D wechsel, die Seite E oder Seite A anfängt zu klingen.

Habe schon versucht die Finger irgendwie nach unten oder oben ihn "abzuziehen" , aber das endet im Krampf.

esito
Riff-Player

Beiträge: 201


09.01.2009 18:50
RE: richtig "Abheben"... antworten

das ist eigentlich eher eine sache des ausprobierens... aber du könntest mal versuchen mit dem rechten handballen die seiten die nicht klingen sollen abzudämpfen


______________________________________________
http://www.myspace.com/saschaausbs
ESP
Riff-Player

Beiträge: 151


09.01.2009 19:41
RE: richtig "Abheben"... antworten

Das die Saiten da ein bisschen klingen ist normal. Abziehen ist eigentlich genau das falsche, so wie ich mir das jetzt vorstelle, weil dann würdes du einen Pull-Off machen, also die Saite mehr oder weniger absichtlich zum Klingen bringen.
Das Beste ist, wie schon gesagt, ausprobieren. Versuchs einfach weiter, probieren geht über studieren!


Gruß, Guido.
z13l5ch31b3
Registrierter User
Beiträge: 9


10.01.2009 12:41
RE: richtig "Abheben"... antworten

Mhhh... mit dem Handballen ? ... aber würge ich dann nicht mehr oder weniger den Klang ab ? Sollen die Seiten dann nicht noch vom Anschlag schwingen anstatt abprubt abgedämpft zu werden ?

greetz und schonmal danke für die Antworten

ESP
Riff-Player

Beiträge: 151


10.01.2009 13:21
RE: richtig "Abheben"... antworten

Nein, gemeint sind die Saiten die eh nicht klingen sollen. Du müsstest mit der rechten Hand besagte Saiten dann abdämpfen, aber eben nicht alle.


Gruß, Guido.
Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

11.01.2009 18:05
RE: richtig "Abheben"... antworten

Was für den Anfang auch wichtig wäre, wie halte ich meine Gitarre richtig. Dazu mehr gibt es hier. Ist wichtig für einen sauberen und schnellen Griffwechsel.








___/ \___
+++ Roswell +++
Akustika
Riff-Player

Beiträge: 212


02.02.2009 11:45
RE: richtig "Abheben"... antworten

Wie schon gesagt, abziehen auf keinen Fall, denn dann bringst du die Saiten bewusst zum klingen.

Aber mal so unter uns: Das ist kein großes Problem. Du greifst von G-dur nach D-Dur um (ich denke mal nach dem Ab- oder Aufschlag) und die beiden Basssaiten klingen nach, während du greift und dadurch dia anderen Saiten zum absterben bringst.
Wäre harmonisch aber kein Beinbruch, das hört sich an. Wenn du es partout nicht möchtest, versuche einfach, etwas eher umzugreifen, also nicht nach dem Schlag, sondern während, oder sogar knapp vorher und treffe dabei nur die leeren Diskant-Saiten (die vier hohen) und wenn du dann D gegriffen hast und den ersten Schlag machst bist du wieder richtig.
Diesen Schlag über die Leersaiten kannst du bewusst mit einsetzen, als Stilmittel, dadurch peppst du deine Akkordwechsel melodisch auf. Übertreibe es aber nicht, denn dann wird es langweilig.
Allerdings verlangen einige Songs einen exakten Wechsel, ohne Zwischenklang.

Es hilft wirklich dann nur üben, üben, üben


_____________________________________________
Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"
z13l5ch31b3
Registrierter User
Beiträge: 9


05.02.2009 23:11
RE: richtig "Abheben"... antworten

mhh, den Tip werde ich mal ausproberen, vielen Dank :)

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz