Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.469 mal aufgerufen
 Electrics
Seiten 1 | 2
pannetanne Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 569

24.01.2009 15:59
#16 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten
ich weis ja auch gar nicht wo der Unterschied vo passiven und aktiven Pickups ist.
Ich weis nur das Aktive eine Stromversorung brauchen und in so Ferm weis ich auch nicht wie viel Kohm wenig oder viel sind
mfG
Christoph
pannetanne Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 569

25.01.2009 10:16
#17 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten

Ist es eigentlich Lohnenswert die Kondensatoren gleich mit zu wechseln?

pannetanne Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 569

01.02.2009 09:49
#18 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten

habe meine Potis jetz auch mal gewechselt, das erste mal in meinem Leben, war gar nicht so einfach aber jetz funktioniert wieder alles schön

pannetanne Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 569

01.02.2009 15:14
#19 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten

was hat eig. immer das a logrisch zu bedeuten oder b....?
MfG
Christoph

muaB Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 17

02.02.2009 20:39
#20 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten

so, aufgrund eines ... suboptimalen wechsels von tkom zu arcor (danke tkom!) komme ich zu hause nicht ins netz, und auf arbeit komme ich nicht an dem proxy vorbei um die bilder zu uppen.
ich hoffe, ich werde es asbach mal schaffen.

;)

muaB Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 17

04.03.2009 18:38
#21 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten

ok, nun sind 2 monate rum, und ich komm zu hause immernoch nicht ins internet... genial

Da ich demnächst aber die PUs tausche werd ich wohl gleich auch die potis mittauschen, egal wie die jetzt verkabelt sind.

was mich allerdings stutzig macht: ich finde überall push/pull, aber push/push konnte ich nirgends finden. eigentlich seltsam, da push/push insbesondere bei schon verschwitzten fingern einige patzer verhindern könnte und auch ohne schweiß sicher ein schnelleres umschalten ermöglich...

warum bietet keiner sowas an? gibt es da nachteile von denen ich noch nix weiß? gut, sie werden teurer sein, aber bei dem preis fürn poti wird das wohl kaum wen umbringen).

thx schoma
muaB

muaB Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 17

09.03.2009 14:26
#22 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten
so, dsl hamwa immernoch nicht, aber dafür ne prepaid-flatrate von o2 (fürn behelf gar nichtmal so schlecht für 25€ ein monat flat).

ich habe nun mal auch n bild von den potis reingestellt, damit ich meine ersten erfahrungen nicht mit den neuen potis machen muss ,)

Zitat von VS
Wenn du schon beim Löten bist, häng den Kondesator (bzw. die Kondensatoren) vom mittleren an den äußeren, nicht geerdeten Anschluß des Volumepotis. Dann bleiben die Höhen beim Runterdrehen des Volumepotis schön erhalten.


wenn mir das nochmal wer für dumme erklären könnte wäre das top ;)

edit: is auch noch n bild vom holz drin, ich deute mal, da ich nix rötliches sehe, dass das erle ist?

edit2: hmm... mit link is evtl besser ,p => http://www.muab.org/txt/meine-epiphone-les-paul-standard
Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

09.03.2009 18:29
#23 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten

Zitat von muaB

edit: is auch noch n bild vom holz drin, ich deute mal, da ich nix rötliches sehe, dass das erle ist?


Ich würde auf den ersten Blick, soweit das mit 'nem Foto möglich ist, behaupten, dass der Body aus Mahagony ist.
Die Maserung ist zu fein für Erle und weist (insoweit das Bild einigermaßen farbecht ist) schon einen rötlichen Stich auf.



GreetZ!





lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

09.03.2009 19:32
#24 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten

das ist mahagoni.... ganz klar anhand der maserung zu sehen - vanilli hatte mal wieder recht.



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

muaB Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 17

11.03.2009 10:05
#25 RE: Ton-Poti defekt oder taub? Antworten

Zitat von VS
Wenn du schon beim Löten bist, häng den Kondesator (bzw. die Kondensatoren) vom mittleren an den äußeren, nicht geerdeten Anschluß des Volumepotis.



umm... mal ne blöde frage: ich habe gar keinen kondensator an den vol potis? (http://www.muab.org/txt/meine-epiphone-les-paul-standard unten rechts das bild)
was sollte ich denn da reinlöten?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz