Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.273 mal aufgerufen
 ....Let`s talk about....
Seiten 1 | 2
Klampfenhans Offline

Guitar-Solist



Beiträge: 293

03.01.2006 01:44
Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

Mir geht es so, dass ich vor Auftritten immer extrem nervös bin, ganz besonders dann beim ersten Solo des Abends.
Habt ihr besondere Methoden, um mit der Nervosität und den zittrigen Händen zurecht zu kommen?

sophism Offline

Riff-Player



Beiträge: 128

03.01.2006 01:49
#2 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

keine ahnung, mann. da must du dein eigenes rezept finden.
bei mir ist das so, das die 15min bevor es los geht die hölle sind. meine knie hauen in alle vier himmelsrichtungen ab. aber sobald ich den fuss auf die bühne setze ist alles vorbei. was ich auf gar keinen fall machen darf ist alkohol vor dem auftritt trinken. durch das adrenalin bin ich schon vom nippen so besoffen, das gar nichts mehr geht.



Ich weiss das ich nichts weiss, und kaum das

Katrinka Offline

Globale Moderatorin



Beiträge: 94

03.01.2006 07:58
#3 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

bei mir hilft Qigong ganz gut...

Are you dead yet Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 485

03.01.2006 12:38
#4 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

es gibt du so Lampenfieber belocker oder???zur Not müssen die dran

Volrath Offline

Powerchordspieler


Beiträge: 92

03.01.2006 12:51
#5 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

also bei mir ist es so. nervösität ist natürlich da, vor allem kurz bevor es los geht. aber sobald ich auf der bühne bin ist das alles weg.



Marshall DSL 50 + Marshall 1960 AV 4x12
Gibson SG Special Ebony
Fame MSW 101-G Gitarren Sender

Rockcase Effektboard mit:
Dunlop CryBaby 95Q
Marshall Jackhammer
Boss Chorus Ensemble
Boss Tremolo
Digitech Turbo Flanger
H&K Warp Factor

meine Band:
http://www.sol-music.de.vu

Bierschinken Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 1.069

03.01.2006 13:23
#6 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

In Antwort auf:
also bei mir ist es so. nervösität ist natürlich da, vor allem kurz bevor es los geht. aber sobald ich auf der bühne bin ist das alles weg.

So ähnlich gehts mir auch...aber 5 Min. vorher kommt Mr. Cool durch


An und für sich ist Lampenfieber aber eine sehr gute Sache. Das macht die ganze Sache spannender und nimmt einen viel mehr mit...ohne wär doch echt Langweilig und nachher wenn alles geklappt hat würd´s sich net so gut anfühlen.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

05.01.2006 19:44
#7 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

Also erstmal Cool bleiben. Nervosität gehört für mich einfach dazu. Das macht die ganze Sache so richtig intensiv. Man weiß nie was kommt. Geniales Gefühl! Mein Ritual sieht wie folgt aus. Ich trink ein Glas Wein -> schau ins Publikum und sag mir, wenn ich nicht hier wäre, hättet ihr da unten keinen Spaß!

+++Roswell+++

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

06.01.2006 12:23
#8 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

roswell - ich lach mich weg - ich mache das gleiche - ein glas wein vorm gig und die leute beobachten - die letzte zigarette und dann will ich rauf auf die bretter - ich kenne nichts schlimmeres, als warten zu müssen, bis es endlich losgeht - und natürlich habe ich auch heute noch lampenfieber - das macht dieses besondere gefühl nur noch besser.....



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

finger-gitarre-amp Offline

Riff-Player


Beiträge: 213

06.01.2006 20:39
#9 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

und ich hab immer noch keinen auftritt gehabt
-----------------------------------------------

"Wer das Scheitern nicht wagt, soll die Hände von der Kunst lassen." [Friedrich Dürrenmatt]

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

04.11.2006 06:49
#10 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten
@ lemmi: Cool, da sind wir ja schon Zwei.
Vor ein paar Wochen hatte ich wirklich ein schönes Erlebnis. Ich war zu Besuch bei einer jungen, sehr begabten und gut befreundeten Musikerin
(gesang, gitarre, klavier). Wir sprachen kurz vor ihrem 2-stündigen Konzert, dass sie allein bestritt miteinander. Da kommen ja immer viele Fragen auf, wenn man Unterstützung geben soll. Sie wahr ziemlich aufgeregt. Die junge Dame hat letztendlich trotz großer Aufregung ein fantastisches Konzert abgeliefert. Ihr Ritual war 1 Minute die Augen schliessen und dann los.
Letztendlich war es sehr verblüffend zu sehen, wie sich das Schauspiel "Nervosität vor Konzerten" immer wiederholt. Ob jung oder alt oder Beginner oder Profi. Eine bestimmte Nervosität ist immer da.

+++Roswell+++

Dot Offline

Guitar-Solist



Beiträge: 307

12.11.2006 19:42
#11 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

Schön zu hören das selbst die Profis noch Hosenflattern haben. Ich hatte ja sogar Zitterfinger als ich mit Haro und Lemmi spielen sollte. Die zwei ließen mir keine Wahl...das kannst du ! Dann kam es vor 10 Tagen richtig Dicke. Die Betreuerin vom Kindergarten meiner Tochter hat mich dazu verdonnert 3 Lieder einzustudieren und diese dann zum Singen mit den Kiddies und den Eltern vorzutragen. Sie ließ mir da nicht die Wahl obwohl ich gezetert hab das ich noch nicht so weit bin und mich höchstwahrscheinlich bis auf die Knochen blamier und ich bis dato immer nur vor Freunden gespielt hab, die Milde in ihrem Urteil waren. OHHH GOOOTT. Bevor das losging hatte ich das Bedürfnis meine Gitarre einzupacken und zu flüchten. Ging aber nicht, also hab ich darum gebeten mir 10 min allein zu lassen, hab mich in der Zeit ein bisschen warm gespielt und mir eingeredet bzw. vorgebetet das wird schon, immer ruig, ich kann das. Als es dann losging war nach 2 Minuten spielen das Panikgefühl weg und wurde durch *man das macht ja richtig Spass* ersetzt und ich hätte gern noch länger gespielt, war wie auf Droge...das war für mich die Belohnung für den ganzen Bammel. Mir hat es geholfen, ruiger zu werden, einen Moment für mich allein zu haben bevor es ans Eingemachte geht. War meine erste Eskursion meine nicht vorhandenen Künste vor fast 30 Leuten runter zu stammeln, und habe beschlossen ich mach weiter und will mehr davon.
____________________________________________________
Was du Heute hättest erledigen können, hättest besser Gestern getan, denn Morgen kanns schon zu spät sein.

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

11.12.2007 17:29
#12 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten
In Antwort auf:
Als es dann losging war nach 2 Minuten spielen das Panikgefühl weg und wurde durch *man das macht ja richtig Spass* ersetzt und ich hätte gern noch länger gespielt, war wie auf Droge...

Stimmt, wenn die Katze erst mal aus dem Sack ist fängt der Spaß erst richtig an und danach frage ich mich zumindest immer wieder, wo zu die Aufregung jedes mal. Aber als Musiker ist man immer potenzieller Herzinfarktandidat. hee ...

+++ Roswell +++

+++ http://www.marcel-basner.de +++
+++ http://freenet-homepage.de/basner-music/ +++
+++ http://www.basner-music.de +++

esito Offline

Riff-Player



Beiträge: 201

12.12.2007 13:57
#13 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

bei mir ist es am tag vor dem auftritt am schlimmsten!!da denk ich mir immer "hoffentlich klappt alles"
am nächsten tag ist dann alles rosi... nur kurz bevor es losgeht kommt nochmal ein richtiger kick!ich denk dann "ich hab mich so lange vorbereitet und ich zieh das jetzt durch...wenns erstmal los geht machts richtig fun!

______________________________________________
Wo die Sprache aufhört...fängt die Musik an!

Akustika Offline

Riff-Player



Beiträge: 212

19.02.2008 04:47
#14 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten
Ich denke mal, dieser Thread ist es wert, ihn am Leben zu erhalten, denn mit Nervosität beim spielen jenseits der eigenen Wände hat jeder zu kämpfen.

Bei mir war es ähnlich, anfangs gab es keinen Grund, nervös zu sein, denn als Anfänger fiel es mir nun gar nicht ein, quasi öffentlich zu spielen. Bis...
Zwei Wochen vor der Nikolausfeier im letzten Jahr bei uns im Sportverein sprach mich die Nikoläusin (Jugendwart) an und meinte, unser Musiker, der sonst auf seinem Keyboard immer spielt, ist ausgefallen und du könntest doch...
NEIN, war mein erster Gedanke, und dann, warum eigentlich nicht??
Ich weiß was ich kann, und einige Weihnachtslieder einzuüben war auch kein Problem.

Die Kinder schauten mich mit großen Augen neugierig an, als ich in den Raum kam, feuchte Hände, Puls auf 180, äußerlich völlig cool, innerlich völlig aufgewühlt. Ich setzte mich brachte meine Gitarre in Position und versuchte die ersten Akkorde, schauerlich, die Saiten schnarrten weil ich unsauber griff, meine Finger klebten regelrecht fest. So nicht.
Ich schloss die Augen, atmete tief durch, dachte an die Proben, die ich flüssig gespielt habe, dachte an Griffpositionen der Akkorde und dann plötzlich wurde ich ruhig und spielte, sang sogar und alles war gut. So gut, dass ich für das nächste Jahr sofort engagiert wurde...

Völliges abschalten, totale Konzentration, es waren nur so 20 - 30 Sekunden, aber das hat geholfen.

Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"

westerngitare-anfänger Offline

Registrierter User


Beiträge: 10

09.05.2008 22:38
#15 RE: Nervosität bei Auftritten - Was tun? Antworten

hat einer von euch schon mal einen auftrit wegen nervosität verhauen?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz