Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 2.880 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Theorie + Praxis Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Matthias
Registrierter User
Beiträge: 10

07.04.2009 00:38
Entzündung im handgelenk und Barree antworten


Also ich hab mal ne gesundheitliche frage:
Ich hatte vor ein paar Monaten von viel zu viel Üben, da waren damals keine Barree-Akkorde im Spiel, eine Entzündung im Handgelenk, eine Styloditis Ulnae.
Ist glaub ich vergleichbar mit der bekannten Sehnenscheidenentzündung, nur an einer bischen anderen Stelle.
Naja das ganze ging weg, hab danach ab und an getaped zur unterstützung, heute geht alles ohne probleme, außer Barree ...
Ich verkrampfe da und kriege richtig Schmerzen.
Klar, das gehört iwo dazu, beim barre lernen, aber ich hab kein Bock mir das Handgelenk dadurch nochmal so kaputt zu machen wie damals!

Kennt jemand von euch das Problem? Hat jemand tips?

pannetanne
Guitar-Experte

Beiträge: 569


07.04.2009 06:03
RE: Entzündung im handgelenk und Barree antworten

is ja komisch...ich hatte da eigentlich nie wirklich Probleme..also nicht solche...
Vielleicht solltest du einfach mit der Intensität aufpassen, damit mein ich: übe 15 Minuten täglich Baree Akkorde und das langt..halt nicht übertreiben.
So kannst du dich vielleicht langsam drann gewöhnen.
MfG
Christoph

muaB
Guitar-Anfänger

Beiträge: 17

07.04.2009 06:29
RE: Entzündung im handgelenk und Barree antworten

kenn ich, hatte auch sehnenscheidenentzündung (nicht von der klampfe, aber die leidet jetzt auch darunter).

was mir massiv hilft, auch wenns doof klingt: aufwärmen... ein paar minuten gaaanz langsam meinetwegen pentatonik hoch und runternudeln, dass sich die greiferchen seelisch drauf einstellen können, dass sie gleich was zu tun kriegen.
und bei barree kriegen die ordentlich was zu tun (es gibt ein grund warum anfänger probleme mit barrees haben ,p)

und wenns schmerzt: langsamer/was anderes machen oder ganz stoppen für den tag/moment

Frickler
Guitar-Anfänger

Beiträge: 23

07.04.2009 08:04
RE: Entzündung im handgelenk und Barree antworten

Hallo,
also ich habe seid einigen Monaten massive Probleme mit dem Handgelenk. Zum Arzt gehe ich aber ganz bewußt nicht. Eine Bekannte von mir ist Pysiotherapeutin und macht z. Zt. eine Fortbildung zur Osteopathin. Die hat mir gut geholfen. Ganz ohne Beschwerden bin ich leider immer noch nicht.
Entstanden ist der ganze Mist übrigens beim üben der Rytmus Gitarre zu Sultan of Swing. Die Barree Akkorde sind echt Gift fürs Handgelenk.
Aufwärmen ist übrigens absolut kein Blödsinn. Wird immer wieder von den "Fachleuten" empfohlen.
Die Lead Gitarre macht zum Glück nicht so viel Stress.
Gruß
Frickler

pannetanne
Guitar-Experte

Beiträge: 569


07.04.2009 16:19
RE: Entzündung im handgelenk und Barree antworten

Hände dehnen bringt am anfang auch ziehmlich was..natürlich nicht zu weit..so mach ich das..und halt n bissl chromatische Tonleiter und dann passts..

Akustika
Riff-Player

Beiträge: 212


07.04.2009 19:53
RE: Entzündung im handgelenk und Barree antworten

Ja, ist schon richtig, die Fingerchen dehnen, einzeln vordrücken, einzeln anziehen usw. Das nache ich allerdings nicht vor dem spielen, sondern irgendwann mal zwischendurch, wenn keine KLampfe in der Nähe ist.
Langsam einspielen usw. hilft auch. Und wenn es weh tut, versuchen nicht zu spielen... oder so, dass es nicht weh tut, d.h., die speziellen Griffe oder Licks sein lassen.

Bisher hab ich zum Glück damit keine Probleme gehabt.


_____________________________________________
Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"
lemonburstlp
Powerchordspieler

Beiträge: 87


13.07.2009 00:01
RE: Entzündung im handgelenk und Barree antworten

Und selbst nach dem Aufwärmen, macht eine Pause wenn ihr merkt, dass euer Handgelenk verkrampft!!!

Schüttelt es aus, wartet 1,2 min. und spielt dann wenn es besser ist weiter.

Was ich persönlich immer mach wenn ich 5,6 std. gespielt hab, ist mir die Hände zu massieren, muss man allerdings erstmal lernen, wie das funktioniert.

Gruß

Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

13.07.2009 09:02
RE: Entzündung im handgelenk und Barree antworten

Ich habe mir von Jahren physiotherapeutische Übungen zeigen lassen, wie man stark belastete Finger, Sehnen und Muskeln fit hält. War sehr hilfreich, gerade wenn man viel spielt und wenig Zeit für Erholungsphasen hat. Ja und warm Spielen so wie so.


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz