Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 3.991 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Electrics Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
Vacht
Guitar-Anfänger

Beiträge: 17

20.08.2015 18:42
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Zitat
... Schau Dir mal die Bücher von A.R. Duchossoir zum dem Thema an. ...


@ lemmi

Danke für deine Autorentipps!

Habe kurz in "Gibson Electrics – The Classic Years" stichprobenartig rein gelesen. Das Buch ist inhaltlich gut aufgebaut. Ein Kapitel dreht sich auch um die Thematik, über die ich einige Infos suche – das dürfte gut passen.


MrSlider
Registrierter User
Beiträge: 9

20.08.2015 21:20
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Nutzt jemand ein Gibson Pure Cable? Finde, die Klinke und der Kabeldurchmesser kommen ganzschön wuchtig daher für ein Gitarrenkabel. Gibt es irgendwelche gravierende Vorteile gegenüber anderen Kabeln – Aufbau usw.???


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.956


21.08.2015 11:38
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

...auf die Gefahr hin, mich jetzt mit allen Kabelkennern (etwa so wie beim Single Malt Scotch Whisky) anzulegen, behaupte ich jetzt folgendes:

Es ist scheißegal, ob das Ding linksdrehende Kulturen oder Vergaserinnenbeleuchtung hat, ob es mundgeblasen oder handgelutscht oder bei Vollmond aus einer alten Eiche geschnitzt ist - teuer heißt dabei nicht immer gut. Damit wird ein Riesenhype gemacht und die Leute werden total veräppelt. Das ist etwa der gleiche Magic-Blödsinn wie bei Pickups oder Boutique-Effekten. Ein paar Kondensatoren und Widerstände, IC oder Transistoren sind eben auch einfache elektronische Bauteile - ein halbes Pfund Lötzinn drauf, einmal Weihrauch drüber, schon hat das Ding Voodoo-Vibes und man zieht den Deppen, die das zur Selbstdarstellung brauchen, 200 Euronen aus der Tasche......

Fakt ist - wir reden über ganz simple Physik - ein Kabel hat eine gewisse Dämpfung und Impedanz, je niedriger diese ist, desto mehr Höhen kommen durch, weil eine Gitarre nun mal passive Bauteile hat und durch das Kabel dann zusätzlich bedämpft ist. Goldkontakte und anderer Schnickschnack ändern daran garnichts und die Dicke sagt auch nichts, bis auf die Tatsache, dass halt mehr Gummi oder ähnliches drumherum geschweißt wurde.

Ein Tipp: Klotz Mikrokabel verwenden, damit ist die Abschirmung auch gut und Neutrik-Stecker - die passen wenigstens auf alles. Das mache ich bei allen meinen Kabeln, seien sie an der Klampfe oder in den Racks. Ok - dafür muß man löten können....

Und wenn man wie ich Perfektionist ist, haut man sich einen Tone Buffer auf die Stressleiste.




...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an an einem stromschlag
- der gitarrist an einer überdosis
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

http://www.lemmi-guitars.de

lemmi
Administrator

Beiträge: 1.956


21.08.2015 11:41
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Hallo Vacht,

das freut mich, wenn ich Dir etwas helfen konnte




...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an an einem stromschlag
- der gitarrist an einer überdosis
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

http://www.lemmi-guitars.de
mainfuse
Guitar-Anfänger

Beiträge: 49

22.08.2015 13:30
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Zitat
... Gibson Pure Cable ...


Wenn man sich den Kabelaufbau ansieht, ist wohl das Ziel, das Signal der Gitarre so optimal, störungsfrei und original wie möglich weiterzuleiten. Für einige Leute sicherlich eine interessante Sache – versuchen andere Kabelhersteller aber auch. Könnte mir das Kabel trotzallem beim Recording oder vor leistungsstarken Verstärkern – als Einsatzzweck – gut vorstellen.


DeEckspärde
Guitar-Anfänger

Beiträge: 18

17.07.2017 15:02
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Frage: Passt das Gibson High Performance Aluminum Case nur für die Standard oder auch für die LP Custom?

lemmi
Administrator

Beiträge: 1.956


19.07.2017 01:35
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

da beide exakt gleiche baumaße haben, paßt das für beide gitarren ....




...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an an einem stromschlag
- der gitarrist an einer überdosis
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

http://www.lemmi-guitars.de
Kane
Guitar-Anfänger

Beiträge: 30

25.09.2017 15:29
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Sicher? Hat das schon mal jemand ausprobiert?

DeEckspärde
Guitar-Anfänger

Beiträge: 18

13.12.2017 11:51
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Nachtrag zur Frage: Auspobiert habe ich es nicht. Das Aluminium Case gab es für die Gibson SG und Les Paul (Studio, Classic, Traditional und Standard). Habe eine Standard im Laden in so einem Case gesehen. Rein nach Augenmaß würde ich sagen, eine Custom passt nicht. Kann mich aber auch irren. Habe das Thema abgehackt – meine Custom bleibt im originalen Case.


Kane
Guitar-Anfänger

Beiträge: 30

13.12.2017 12:24
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Zitat
Rein nach Augenmaß würde ich sagen, eine Custom passt nicht. Kann mich aber auch irren.


Gut zu wissen - hacke ich dann auch ab.

Zodiak
Registrierter User
Beiträge: 6

15.01.2018 13:06
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Zitat
Gibson High Performance Aluminum Case


Das Alu-Case ist jedenfalls sehr gut verarbeitet. Wer viel unterwegs ist, für den ist das Alu-Case einfach ideal. Bin ja der Meinung das Alu-Case sollte auch für die anderen Modelle (ES, etc.) mindestens als Option angeboten werden. Spart man sich auch die Extra-Anfertigungen dieser massiven zusammengenieteten Flightcases. Die zurzeit angebotenen unförmigen Koffer bieten auch wenig Platz für den ganzen Kleinkram den man sonst noch so mal schnell mitschleppen will oder muss (Kabel, Gurt, etc.). Ein paar Staufächer mehr sind da schon eine richtig feine Sache. Für die Lagerung und den Transport von mehreren Gitarren wäre es auch gut, wenn so ein Alu-Case stappelfähig ist - so 3-4-5-6 übereinander.


Kane
Guitar-Anfänger

Beiträge: 30

15.01.2018 14:13
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

@ Zodiak

Werde das Thema mal doch noch nicht abhaken. Wenn die ersten Cases in der Schlucht oder so auftauchen und der Preis stimmt, probiere ich das mal aus. Deine Vorschläge zum Thema Gibson Case wären eine gute Lösung. Die Gitarren sind in der Anschaffung nicht gerade günstig - um es mal salopp auszudrücken. Ein optimaler Schutz gepaart mit sehr guter Lager-, Reise- und Transporttauglichkeit – das wäre was. Damit kann man auch bei mir als Kunden ordentlich punkten. Deine Worte ins Hersteller Ohr!


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.956


15.01.2018 23:41
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

vollkommener quatsch - gibson les pauls - egal ob ob standard, customs oder was anderes haben immer die gleichen maße.




...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an an einem stromschlag
- der gitarrist an einer überdosis
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

http://www.lemmi-guitars.de

Zodiak
Registrierter User
Beiträge: 6

16.01.2018 13:38
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

Wäre da auch etwas skeptisch, das da eine LP Custom oder eine LP aus dem Custom Shop reinpasst - davon seht nirgendwo etwas – habe ich jedenfalls noch nicht gesehen. Die Standard passt jedenfalls rein. Hat der Hersteller auch so angegeben und wie oben geschrieben zusaetzlich noch die Modelle

Zitat
... Studio, Classic, Traditional ...


auch.


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.956


16.01.2018 22:25
RE: Alles zum Thema Gibson antworten

da steht zwar nix drüber, aber alle les pauls - und damit meine ich wirklich alle - haben die gleichen maße. der unterschied liegt lediglich in den features - glaubt mir - ich habe jahrzehntelang mit paulas zu tun.




...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an an einem stromschlag
- der gitarrist an einer überdosis
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

http://www.lemmi-guitars.de
Seiten: 0 | 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann