Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 989 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Electrics Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 1.915


12.01.2006 17:01
Das beste Material für den Sattel? antworten

Frage an die Gitarrenfreaks: Was ist das beste Material, aus dem der Sattel ist? Knochen, weil hart und teuer??? Oder wie ist das mit den Kunststoffsatteln?

Hört man da Unterschiede?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.957


12.01.2006 17:05
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten

ich liebe elefanten und habe in kenya wilden elefanten auch schon 5 meter gegenüber gestanden und die anmut und schönheit dieser bedrohten lebewesen bewundern dürfen - aber so leids mir tut, elfenbein ist immer noch das beste material....



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!


BF79
Globaler Moderator

Beiträge: 739


12.01.2006 18:57
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten

Ich mag die Graphtech Sättel. Klingen gut und sind sehr leichtgängig. Knochen ist auch gut, aber man muß ihn ab und an mal "schmieren".

Gruß, Axel


Vanillekönich Of Terror
Guitar-Experte

Beiträge: 657


13.01.2006 00:46
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten

Locknut! Stahl!



GreetZ!

Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.957


13.01.2006 07:51
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten

In Antwort auf:
Locknut! Stahl!

granted - so ein floyd rose hat was....



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!


Telecaster Karsten
Guitar-Solist

Beiträge: 488

27.01.2006 16:18
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten

Zitat von BF79
Ich mag die Graphtech Sättel. Klingen gut und sind sehr leichtgängig. Knochen ist auch gut, aber man muß ihn ab und an mal "schmieren".
Gruß, Axel

womit schmieren?


BF79
Globaler Moderator

Beiträge: 739


27.01.2006 16:57
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten
Knochen hat ein wenig mehr Reibung als z.B. Delrin oder die Graphtech Teile. D.h. es ist manchmal nicht verkehrt ein wenig "nachzuhelfen" wenn's klemmt. Dazu kann man z.B. ein wenig Graphitpulver in die Kerben streuen (zur Not einfach vom Bleistift) oder man kauft im Laden entsprechende Tinkturen (mit Silikon o.ä.).

Gruß, Axel

kashmir
Guitar-Solist

Beiträge: 310


27.01.2006 19:29
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten

Also ich habe einen Standartsattel, also Plastik und bin auch total zufrieden, hatte nie Probleme damit

Grüße

kashmir


Slider
Registrierter User
Beiträge: 7

27.01.2006 23:00
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten

Also man kommt zwar mit einem normalen standart Sattel klar, jedoch merkt man schon wenn mein z.B ein Elfenbein Sattel gespielt hat...
Auch...so leid es mir tut, am besten gefallen mir nunmal Elfenbein Sättel


Cheers


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


28.01.2006 12:56
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten

So, mal ne Frage:

Auf meiner sonst "exzellenten" Ibanez GSA60 ist ein Kunststoffsattel. Da waren die Nuten für nen 09er Satz gefräst. Ich in meinem Jugendlichen Leichtsinn hab dann da einfach nen 10er Satz drauf gespannt und nun haben sich die 10er Saiten ihre eigenen Nuten gefressen

Ich würde den Sattel gerne tauschen. Ich bin so´n wahnsinniger DIY-ler und deshalb fänd ichs klasse wenn mir jemand den Vorgang erklären könnte.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

28.01.2006 13:32
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten
Ich würde den Sattel gerne tauschen. Ich bin so´n wahnsinniger DIY-ler und deshalb fänd ichs klasse wenn mir jemand den Vorgang erklären könnte.

Hier hilft dir das an anderer Stelle (Neues und Intressantes) schon einmal vorgestellte Buch E-Gitarren Background von Fritz Rössel.
Ich habe es leider im Moment nicht vorliegen, wenn ich heute aben d zu Haus bin such ich den genauen Arbeitsvorgang raus und teile ihn dir mit.

Haro

BF79
Globaler Moderator

Beiträge: 739


28.01.2006 17:18
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten
Ich muß heute oder morgen sowieso noch 50 Seiten einscannen (hurra, Wochenende!), wenn ihr wollt scanne ich Euch bei der Gelegenheit ein paar gute Seiten dazu ein und schick's per e-post.

Gruß, Axel

Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


28.01.2006 18:02
RE: Das beste Material für den Sattel? antworten

Zitat von BF79
Ich muß heute oder morgen sowieso noch 50 Seiten einscannen (hurra, Wochenende!), wenn ihr wollt scanne ich Euch bei der Gelegenheit ein paar gute Seiten dazu ein und schick's per e-post.
Gruß, Axel

Immer her damit!


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz