Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 3.652 mal aufgerufen
 Theorie + Praxis
Seiten 1 | 2
lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

13.12.2005 10:22
Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

Setzt Ihr Euch dazu mit der Wanderklampfe hin und schrubbelt erstmal ein paar Akkorde - und bringt das in die Band ein - oder macht Ihr das so wie ich: Eine Idee so schnell wie möglich in Cubase eintickern und ausarrangieren? Was geht schneller und wobei fühlt Ihr Euch am Kreativsten?



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Johnsn Offline

Powerchordspieler



Beiträge: 96

09.01.2006 19:34
#2 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

Hab selbst noch nicht viele Song oder Melodien, aber wenn mir was beim probieren und jammen unterkommt, schreib ichs zuerst in mein schlaues Büchlein und klopfs dann später auf Midi Basis in den PC. Dabei hilft mir das http://www.power-tab.net/ sehr weiter. Ist cool weils Freeware ist. Und außerdem schreibe ich gerne nen Song ganz zu Ende und spiels erst dann der Band vor, natürlich immer noch offen für Änderungen und Vorschläge.



------------------------------------------
Safe Horses, ride Cowgirls.
------------------------------------------

zombie Offline

Riff-Player


Beiträge: 175

15.01.2006 02:53
#3 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

mit nem kollgen hab ich das immer so gemacht

guitarpro file gemacht, eine spur geschrieben so viele takte wies einem vorkam (1 mal mit erst melodie spur einmal erst rythm spur) und dann email verschickt
der andere dazu was zu gespielt und eingetippt und zurück usw usf :)

Warwick Offline

Guitar-Anfänger



Beiträge: 23

01.02.2006 17:02
#4 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

Zitat von lemmi
Setzt Ihr Euch dazu mit der Wanderklampfe hin und schrubbelt erstmal ein paar Akkorde - und bringt das in die Band ein - oder macht Ihr das so wie ich: Eine Idee so schnell wie möglich in Cubase eintickern und ausarrangieren? Was geht schneller und wobei fühlt Ihr Euch am Kreativsten?


...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Ich habe ja nun auch schon die eine oder andere Komposition gemacht....von vornherein gesagt, ich arbeite alleine und spiele alles selbst.

Wenn ich einen Einfall habe, setze ich mich ans Keyboard und spiele das ganze erstmal im reinen Klavier-Sound, da habe ich erstmal alles was ich möchte, die Melodie, den Rhythmus, dann fange ich nach und nach an, die einzelnen Stimmen einzuspielen und die einzelnen Spuren aufzunehmen.
Wenn die Melodie und der Rhythmus steht, kommt die Drumspur dazu....hier verwende ich je nach dem einen Drumcomputer oder setze mich selbst ans Kid. Dementsprechend, wie der Drumsound auf die Melodie wirkt....da geht die Tüftelei los zwischen Gitarre und Bass, was besser passt. Die Key's spiele ich ganz zu letzt ein, da sie den eigentlichen "Teppich" zum Gesamtsound bilden sollen und nur dezent zum Vorschein kommen sollen....ist aber auch abhängig von der Komposition, sprich den Einfall, den ich habe.

x.Riff Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 21

02.02.2006 13:46
#5 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

Mehrere Wege:
1. Session mit der Band > Idee entsteht > an Gitarre weiterentwickeln > wieder reingeben in Band > entweder wird was draus oder nicht.
2. Wanderklampfe oder E-Gitarre > von Idee durchstricken zu Song (mit oder ohne Text) > in der Band umsetzen oder nicht.
3. Verteilte Arbeit: Text ist da / Riffs sind da / sonstige Ideen sind da > gemeinsam wird ein song draus oder nicht.

Sachen wie Band in the box o.ä. benutze ich zur Zeit nicht. Habe allerdings mal im homerecording-Verfahren eigene Sachen eigenständig umgesetzt (Gitarren, Bass, drums, Gesang).

Aber mit Band ist mir wichtiger und bring mir mehr, obwohl es Ideen gibt, die ich ganz schön finde, aber in diese Band nicht passen.

x.Riff

Wildchild Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 43

13.01.2007 23:27
#6 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

ich würde auch gern mal songs schreiben, hab aber keine ahnung von harmonielehre usw.

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

13.01.2007 23:33
#7 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

Probiere doch einfach mal etwas aus. Oder wo liegt das Problem? Es zu notieren? Oder was meinst Du genau?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Wildchild Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 43

14.01.2007 12:42
#8 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

Das problem besteht darin dass ich beim songs schreiben gerne wüsste was ich tue und mein theoretisches wissen ist gleich null.

Tja, da hilft wohl nur lernen lernen lernen.

Wildchild Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 43

22.01.2007 22:22
#9 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

okay, hier hab ich wesentlich konkretere fragen:
was sind dissonanzen, wie führe ich sie ein und wie löse ich sie auf?
und wie orientiere ich mich beim song schreiben an einer tonleiter?

esito Offline

Riff-Player



Beiträge: 201

05.06.2007 19:08
#10 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

also als ich mit meiner Band den ersten song geschriben hab war das so:

ne stinknormale bandprobe!Später haben wir dann bischen in nem zimmer rumgesessen und gechillt.Dann hab ich ausversehen unserem schlagzeuger meine gitarre aufn Kopp gedämmert.Daraufhin hab ich dann ein entschuldigungs Lied improvisiert und daraus hat sich dann der song ergeben.Es war alles reiner zufall.Später kamen zu dem Song noch kleine Riffs und ein Gitarren-Solo dazu.Mittlerweile ist der Song bei uns schon kult.
Unsere anderen Songs (die noch nicht ganz fertig sind)sind von einem Einzelnen enstanden oder wir haben den Song an nem See geschrieben.

ansonsten wenn ich mal so vor mich hin trällere spiel ich auf einmal ne geile Melodie die schreib ich dann meistens in mein klenes Heftchen!
ich hab kaum ahnung von Harmonielehre das ist für mich egentlich egal ich bekomme auch ohne dieses Wissen geile Solos hin und improvisieren klappt auch ganz gut.

______________________________________________
Wo die Sprache aufhört...fängt die Musik an!

S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

05.06.2007 19:24
#11 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

naja also meine songs enstehen meisten so das ich beim dudeln ein groben grundriss habe und dann irgendwann ob beim pfeifen musik hören oder so eine melodie mir übern weg läuft die mich inspiriert und dann wird die umgeformt dasses passt joa... relativ normal eben ^^

oder einfach ganz kranke sachen siehe mein myspace... ^ ^

----------------------------------------------------------------------------


westerngitare-anfänger Offline

Registrierter User


Beiträge: 10

09.05.2008 22:25
#12 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

ich hab ne frage schreibt ihr die noten in n programm oder auf n blatt?

Haro292 Offline

Administrator


Beiträge: 1.033

10.05.2008 11:48
#13 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

Zitat von westerngitare-anfänger
ich hab ne frage schreibt ihr die noten in n programm oder auf n blatt?




Noten??????
Ich mach das mit Tabs und Buchstaben und Zeichen die nur ich verstehe und dann eben erkläre.
Aber wenn Noten dann schreib ich sie mit der Hand. Da mir das aber zu lange dauert (Unfähigkeit meiner seits) machen ich das wie oben.
Setzt natürlich vorraus, das man seine Ideen gleich aufnimmt, sonst ist das am nächsten Tag wieder weg.


Haro

__________________________________________________

In früheren Zeiten hatten die Menschen Angst vor der Zukunft.
Heute muss die Zukunft Angst vor uns haben.

GuitarslavE Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 11

21.07.2008 16:48
#14 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

hallo leute,
kann mir jemand helfen? ich versuch selber songs zu schreiben hab aber richtig probleme, damit z.b. von der strophe auf den refrain überzuleiten. gibt es da irgendwelche musiktheoretischen tips aus der harmonielehre oder so?

Akustika Offline

Riff-Player



Beiträge: 212

21.07.2008 23:43
#15 RE: Wie komponiert Ihr Songs? Antworten

Na ja, hier auf die Schnelle einen Exkurs in Theorie zu geben, sprengt wohl das Forum. In Kürze: Der Refrain hat einen hohen Wiedererkennungswert (von vielen Liedern können die Leute nur den Refrain singen, und nicht die Strophen).
Die Akkordfolgen laufen anders als in den Strophen und meist ist der letzte Akkord eines Refrains der erste der nächsten Strophe. Aber Regeln sind dazu da, dass sie gebrochen werden. Wenn es sich gut anhört, ist es ok.
Hier ist mal eine typische Akkordfolge eines alten Hits.
Strophe: G C D G D G C D G F C D C D
Refrain: C D G C D C D G F C G

Du merkst die kleinen Abwandlungen?
Es gibt bestimmte Akkordfolgen, die auf andere Akkorde überleiten: von C auf F ist das C7, dann auf G7, wieder zurück auf C, rüber auf D7 und als Abschluss ein G. Oft gehört in vielen Liedern.

C F Em Dm (abfallende Molldreiklänge)
C F E G (unvorhersehender Charakter)
C E F D (überraschender Charakter)
C F Fm G (romatisch und unvorhersehbar)
Am C F G (stark aufsteigend und wohl einer der meist gebrauchten Akkordfolgen)
Am C F Em (auch häufug gebraucht)
Am G F E (noch beliebter)
H7 Em Am Bm G7 H7 Em Am Bm D (Bluesfolge)

Regel: Wenn du in C-Dur schreibst, steht dir C als Tonika, D und E (auch als Molltonart), F als Subdominante, G als Dominante, A (auch Moll) und H zur Verfügung.
Entsprechend in den anderen Tonarten (gib mal bei Google "Transponiertafel" ein)
Und viele Tipps zum komponieren gibt es in diesem Buch: *Klick*

Grüße
Akustika

_____________________________________________
Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz