Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.823 mal aufgerufen
 Electrics
Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

18.12.2005 22:46
PU`s von Harry Häussel Antworten

Bei Austausch der PU fällt inbesondere bei den Strats immer wieder der Name "Harry Haussel". Habr Ihr da Erfahrungen???

http://www.haeussel.com/


Gruß Jogi

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

04.11.2006 05:53
#2 RE: PU`s von Harry Häussel Antworten

Die Pu's von Harry Häussel sprechen für sich! Sehr gute Tonabnehmer.

+++Roswell+++

BF79 Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 739

04.11.2006 14:55
#3 RE: PU`s von Harry Häussel Antworten

Die Häussels sind super Tonabnehmer! Beim ACY in Aschaffenburg kann man alle Strat Sets und viele der Humbucker durchprobieren falls jemand aus der Ecke kommt. Als ich ein Set gekauft habe, hat mir das unheimlich geholfen die Sets direkt miteinander vergleichen zu können.



Gruß, Axel

BF79 Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 739

21.12.2006 17:49
#4 RE: PU`s von Harry Häussel Antworten

Mittlerweile bin ich bei Häussel Nr. iV, Nr. V ist bestellt. Hat sonst noch jemand hier welche in einer Gitarre, wenn ja welche und seid ihr zufrieden?



Gruß, Axel

Hans_3 Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 31

22.12.2006 02:18
#5 RE: PU`s von Harry Häussel Antworten
In Antwort auf:
>>>Die Pu's von Harry Häussel sprechen für sich! Sehr gute Tonabnehmer.>>>>


In Antwort auf:
Die Häussels sind super Tonabnehmer!

In Antwort auf:
Mittlerweile bin ich bei Häussel Nr. iV, Nr. V ist bestellt.


Solche Aussagen treffen sicher auf sehr viele PUs zu. Ich finde meine diversen Kinman-, Fender-, Gibson-, DeArmond- und SD-PUs auch super....

Aber warum? Welche spezielen Anforderungen und Vorstellungen hattet ihr, die dann von einem Haeussel (besser) erfüllt wurden (als im Vergleich zu...)?

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

22.12.2006 09:26
#6 RE: PU`s von Harry Häussel Antworten

Das würde mich auch interessieren. @Hans_3: Du kannst uns aber auch mal deine Erfahrungen mit dem einen oder anderen PU schreiben. Das ist sicher für den einen oder anderen Interessierten eine Hilfe für zukünftige Entscheidungen.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

BF79 Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 739

22.12.2006 10:22
#7 RE: PU`s von Harry Häussel Antworten
Zitat von Hans_3

Solche Aussagen treffen sicher auf sehr viele PUs zu. Ich finde meine diversen Kinman-, Fender-, Gibson-, DeArmond- und SD-PUs auch super....
Aber warum? Welche spezielen Anforderungen und Vorstellungen hattet ihr, die dann von einem Haeussel (besser) erfüllt wurden (als im Vergleich zu...)?

Schreib ich gern, aber ich will mich nicht mit mir selbst unterhalten. Der Hauptgrund liegt schlicht und ergreifend darin, daß ich sie vor dem Kauf ausprobieren und direkt gegeneinander spielen kann und eine wirklich ausführliche und gute Beratung bekomme. Noch besser: von jemandem, der soundmäßig mit mir auf einer Wellenlänge liegt und zufälligerweise genau das selbe Equipment spielt wie ich. Ist doch praktisch: ich höre die verschiedenen PUs in den selben Gitarren über die selben Amps wie bei mir. Ausserdem bekommt man alle Sonderwünsche erfüllt, z.B. habe ich grade einen "the '62" für eine P90-Fräsung bekommen, dazu gab's eine passende Konstruktion zum Einbau (sehr durchdacht konstruiert und perfekt in der Ausführung, sogar mit Ebenholz-Halterahmen am dem Seiten) und farblich abgestimmte Coils - netterweise kostet das auch nicht gleich 150EUR. Kurz: der Hauptgrund ist der Service.
Natürlich stimmt auch das Ergebnis, sonst wär's witzlos. Die Pickups sind super verarbeitet und klingen wirklich toll. Das "toll" will ich jetzt gar nicht näher erklären, weil eh jeder selbst die passenden PUs für seine Gitarren finden muß und das ziemlich viel Text wäre. Natürlich sind Kinmans, Gibsons, SD, DiMarzio nicht *besser* oder *schlechter*. Ich habe genug von den genannten Marken ausprobiert (und noch ein paar andere Hersteller...) - nur um festzustellen, daß mir die Erfahrung fehlt, um im Voraus einzuschätzen welcher Pickup mir in einer bestimmten Gitarre für welche Dinge am besten gefallen würde. Anstatt X-Pickups mehr oder weniger planlos auszuprobieren und hinterher noch ewig an der Schaltung zu fummeln, laß ich mich nun doch lieber lange beraten - bis jetzt hat das Ergebnis jedenfalls gepasst.


Gruß, Axel

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz