Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.250 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Acoustics Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Ladykracher
Riff-Player

Beiträge: 156


06.04.2006 09:12
Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Im Unterrichtstread geht meine Frage unter, deshalb hier noch mal extra:

Zitat von Ladykracher
Wollte noch mitteilen, das ich jetzt eine Konzertgitarre von meiner Freudin geliehen bekommen, die bei ihr eh nur staubt evtl. kann ich sie ja sogar abkaufen, wenn sie passt.

Das ist die Gitarre übrigens: http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop...nr/6222003/sid/!18121995

Eure Meinung bitte, ich probiere sie aus und erzähle dann mehr?!

----------------------------------

Jeder hat mal angefangen......

(sorry Tastatur spinnt rum)


Katrinka
Globale Moderatorin

Beiträge: 94


06.04.2006 16:01
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Weiß nicht, aber für mich sieht die in Ordnung aus.


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


07.04.2006 14:24
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

wenn nur die hälfte von dem stimmt, was thomann schreibt, ist das ding auf jeden fall das geld wert - und bei thomann stimmt mehr als die hälfte - ich habe da auch schon oft gekauft und das zeug hält immer, was sie versprechen.



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


Jogi
Administrator

Beiträge: 1.915


07.04.2006 18:04
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Das ist aber ein Link zu Musik-Produktiv *lol*

na ja, passt trotzdem Ich wollte jetzt einfach auch mal einen Schlauen rauskehren



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


07.04.2006 18:48
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

ich werd halt alt und gebrechlich - und wenn ich in irgendeinen online-laden gehe, bin ich schon auf thomann konditioniert.....wuff



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


Ladykracher
Riff-Player

Beiträge: 156


08.04.2006 11:37
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Also verkaufen kann sie mir sie nicht, da es ein Geschenk ihrer Eltern war und sie nicht weiß, ob sie das klimpern nicht doch noch lernen will.

Ist ja auch ok, nur probiere ich das Teil aus, dann weiß ich ja, ob es zu mir passt.

Ne Western wäre schon optimaler für mich, denke ich, aber ich bin mich ja noch am entwickeln.

Interessant fände ich auch eine Halbakkustik, die man auch anschließen kann.

Naja diese ist erstmal auf Ewig geliehen und die reicht, hab ja noch meine Wandergitarre udn meine E udn welcher Anfänger hat schon 3 Klampfen zur Verfügung *g*
----------------------------------

Jeder hat mal angefangen......

(sorry Tastatur spinnt rum)


Dot
Guitar-Solist

Beiträge: 307


09.04.2006 09:00
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Na dann ma los, unter 3en wählen machts dann schon schwierig.....
@ Lemmi. Wundervoll, ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben einen Senilitätspartner zu finden , nun brauch ich nicht mehr alles auf mein *blondes ausserirdisches Frauenhirn* zu bongen wenn mir sowas auch des öfteren passiert. Ist ganz entgegen Vanilles Behauptung doch ein menschliches Älterwedenproblem...juhu


Ladykracher
Riff-Player

Beiträge: 156


11.04.2006 21:53
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Also mein leherer meinte heute das die Konzert meiner Freundin ok ist und völlig ausreicht für den Anfang, diese Msarke geht bei 120€ los und ist in Ordnung.

Meine ist eine Wandergitarre aber die Seiten sind falsch aufgezogen, man muss in die andere Richtung wie sonst beim stimmen drehen, aber er begliette mich mit dieser mit, also so schlecht ist sie nicht, scheppert halt udn das griffbrett ist sehr eng, auf ner Konzert lernt man richtig, wegen den Großen Abständen meinte er.
----------------------------------

Jeder hat mal angefangen......

(sorry Tastatur spinnt rum)


Accent
Guitar-Anfänger

Beiträge: 47


14.04.2006 21:57
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Wie lemmi schon meinte, wenn sie von "Thomann" angeboten wird, ist das Teil garnicht mal soooo schlecht. Ich selbst habe bei "Thomann" schon so einiges gekauft, sogar ein Synthi von Yamaha und bin dabei nicht auf die "Schnauze" gefallen.
Um jetzt nicht weiter vom Thema abzulenken....eine Konzertgitarre für ca. 180 Teuronen, damit bist du bestens bedient, als Einsteigermodell "fast" das "Non plus ultra..."
Um so breiter der Hals bei einer Akustik-Gitarre ist, um so wohler fühlst du dich letztendlich auf einer E-Gitarre. Die Sehnen deiner Finger müssen sich daran gewöhnen, gezogen, gespreitzt zu werden...und das geht nun mal nur auf einer Akustik-Gitarre, da der Hals einer E-Gitarre schmaler ist.

...ist auch irgendwie immer wieder eine "Prädigt" von mir, was "Anfänger" betrifft... Lernt erst mal auf einer Akustik-Gitarre vernünftig und sauber spielen, bevor ihr überhaupt daran denkt, einen "E-Löffel" in die Hand zu nehmen.

Ups....jetzt kommt schon wieder das "Tier" in mir durch...


MfG
Accent

http://www.basslines.de.am
http://www.music-factory.de.am


Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

15.04.2006 14:25
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Sicherlich eine gute Einsteigerkonzertgitarre.

+++Roswell+++


foresterSB
Registrierter User
Beiträge: 2

16.04.2006 19:13
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Was ist denn das für ne Aussage?

"Auf ner Konzert lernt man richtig...."

Das is ja totaler Humbug... Nur weil da das
Griffbrett breiter ist und die Bundstäbchen
evt was weiter auseinander?

Das einzige was das dir bringt ist das die Spreizung
der Finger extremer ausfällt... das kann man aber auch so üben.

Wenn du auf ner Konzert lernst musst du dich auf E und Western
wieder umgewöhnen...

Lieber gleich auf dem Griffbrett spielen was man später
auch benutzt....

Ich selbst spiele eine Ibanez AK85. Ne halbakustik
oder auch Jazzgitarre wenn man so will.

Ich würde kein Geld ausgeben was ich später wieder investieren
darf weil ich dann doch ein anderes Modell will.

Lieber was sparen und dann gleich das ersehnte Stück kaufen.

Hast ja noch 2 Gitarren, also fällt das Warten auch nicht so schwer



Dot
Guitar-Solist

Beiträge: 307


16.04.2006 20:00
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Zitat von foresterSB

"Auf ner Konzert lernt man richtig...."

Das einzige was das dir bringt ist das die Spreizung
der Finger extremer ausfällt... das kann man aber auch so üben.


Warum soll ich mich dann, wenn ich schon Gitarre lerne noch mit extra Fingerübungen quälen wenn ich es auf der Akkustik gleich miterledigen kann, während ich lerne.......Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Gitarren unterschiedlicher Hersteller sind auch immer im Griffbrett unterschiedlich, jedesmal wenn ich eine andere in die Hand nehme, brauch ich einen Moment um mich an die Scalierung zu gewöhnen. Ausserdem denke ich das Lady in ihrem Gitarrenleben, wenn sie am Ball bleibt, noch viele unterschiedliche Gitarren durch ihre Hände gehen lassen wird, bis sie die einzig *Wahren* in ihrem Sortiment hat. Schlimmstenfall ergeht es ihr wie mir, meine Traumgitarre hatte ich schon um dann festzustellen es passt so gar nicht mit uns beiden. Es gehört viel Glück dazu auf Anhieb das Modell zu finden mit dem man alt wird.
Ausserdem denke ich "Auf ner Konzert lerne ich härter" wäre vielleicht der bessere Ausdruck..ist schon Quälerei auf dem breiten Griffbrett aber ich steh auch auf dem Standpunkt das man es können sollte.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich jeder nach seiner Fasson...


Ladykracher
Riff-Player

Beiträge: 156


17.04.2006 11:00
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Es ist so wie OT es sagt.

Klar muss man sich an jede Gitarre neu gewöhnen, aber lieber gelcih schwer lernen, so wie ich jetzt auf der Konzert und es sich später einfacher machen.

Ich habe hier mitlerweile 4 Giatrren herumfliegen, 2 E und 2 A ich lerne auf allen, das was ich kann probiere ich auf allen vier. Die Konzert nehme ich mit zum Gitarrenleherer udnwer sagt, das ich mich auf eine festlegen muss oder das nicht noch ne Western dazukommt?

Ich werde shen, ws die Zkunft mir bringt, erstmal muss ich spielen lernen, danke euch dennoch allen
----------------------------------

Jeder hat mal angefangen......

(sorry Tastatur spinnt rum)


Dot
Guitar-Solist

Beiträge: 307


17.04.2006 13:08
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Na da wird man ja neidisch Ich hab nur 2 Gitarren....Aber die Beiden hab ich lange gesucht...und die bleibens jetzt ne Weile denke ich. Und sparen tu ich noch auf eine Les Paul mal sehen wann ich flüssig bin ..... Dann sinds 3 Jupidu


Accent
Guitar-Anfänger

Beiträge: 47


18.04.2006 21:59
RE: Meinung zu dieser Gitarre! antworten

Zitat von foresterSB
Was ist denn das für ne Aussage?
"Auf ner Konzert lernt man richtig...."
Das is ja totaler Humbug... Nur weil da das
Griffbrett breiter ist und die Bundstäbchen
evt was weiter auseinander?

Wenn ich fragen darf.....wie lange spielst bzw. versuchst du dich schon an einer Gitarre?

Ich selbst "versuche" es jetzt seit ca. 31-32 Jahren und merke immer noch den Unterschied....und zum Üben ist eine Akustik- bzw. Konzertgitarre immernoch am optimalsten, wenn es um die reine Grifftechnik geht, eben die reinen sauberen Wechsel beim greifen der einzelnen Töne.
Selbst die Spieltechnik lässt sich auf einer Akustik- bzw. Konzertgitarre optmal üben (Vibrato der linken Hand, Töne sauber in sich verschmelzen lassen etc.)....du weisst ja selbst, ca. 60-70% macht die Spieltechnik alleine aus.


MfG
Accent

http://www.basslines.de.am
http://www.music-factory.de.am


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz