Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.063 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Effects Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 1.915


13.04.2006 22:38
Seid Ihr in Euren Effektketten experimentierfreudig? antworten

Wie haltet Ihr es mit euren Effektketten? Tauscht Ihr vor lauter Neugierde öfter mal das eine oder andere Treterchen aus und versucht ein anderes, oder seid Ihr eher konservativ veranlagt in der Überzeugung, bereits das Optimale gefunden zu haben? Klar, kostet Geld, aber ebay bietet da schon dem einen oder anderen kostengünstige Gelegenheiten!



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/


Schakal
Guitar-Anfänger

Beiträge: 22

10.05.2006 10:25
RE: Seid Ihr in Euren Effektketten experimentierfreudig? antworten


Hi !
Ich selber tausche nichts mehr aus,denn ich habe hier das Boss GT-3 zu meinen Füßen liegen.Es gibt leute die jammern über das teil aber das ist ja eine reine geschmacksache.Hatte vorher auch etliche Bodentreter nur war mir das beim umschalten zu nervig.Wenn ich einen Zerrsound gespielt habe und dann auf Clean gewechselt habe,mußte man ständig zweimal treten den für den Cleansound habe ich meistens einen leichten Chorus eingesetzt.Effektboards finde ich persönlich besser und man bekommt mit den dingern auch so ziemlich jeden Sound hin den man möchte.Ob billig oder etwas teurer.Man muß sich nur ausgibig damit beschäftigen und dazu haben leider die wenigsten lust.
Gruß


deathrules
Guitar-Anfänger

Beiträge: 34


10.05.2006 11:49
RE: Seid Ihr in Euren Effektketten experimentierfreudig? antworten

Ich bin mit meinem G-Major und meinem WD7 jetzt auch wunschlos glücklich.

Hatte mit einem Rocktron intellifex angefangen und bin dann zu V-amp pro dann zu POD XT Pro gewechselt.

Die für mich optimalste Lösung ist die im Satz 1 beschriebene.

Und ausprobieren kostet numal geld und wer hat das schon heutzutage bei der Regierung ??


Steve Vai
Riff-Player

Beiträge: 115


27.06.2006 07:18
RE: Seid Ihr in Euren Effektketten experimentierfreudig? antworten

Man sollte unbedingt das TC electronics G-System aus probieren!! Ich habe eine der erste in DE bekommen nach lange telefonieren mit Denmark. Da ich wusste das ich mit Steve Vai u. Billy Sheehan treffen wird in HH Okt.05, habe ich Steve als G-Force benutzer gefragt ob er das teil kennt?, und sogar er hat gesagt er hat sie noch nicht gesehen.

Tja, bei der Zappa plays Zappa tour in Berlin letzte monat, hat der Man eine G-System auf die Bühne gehabt! schon wenn ein niemand, Götter einflussen kann!

aber, interesant auch ist der teil die Billy Sheehan mir gezeigt hat! heißt TC Helicon Voice One!! für die zweiter gesang in der Band unglaublich!

Man kann die stimmen einstellen entweder 3 frauen, 2 männer oder 5 männer oder 5 frauen, oder 3 männer 2 frauen! einfach unglaublich! Ich habe es in HH gesehen gehört und dann gekauft! liegt um die 800€ und jeder cent wert!

cya,

amok
Kill The guy with the Ball!


GKR
Powerchordspieler

Beiträge: 59

07.09.2006 13:50
RE: Seid Ihr in Euren Effektketten experimentierfreudig? antworten
Hallo...

ich hab immer den Hall oder Verzerer des Amps benutzt. Hab die Amps auch nach Einsatz gekauft. Für Metal und Punk hatte ich nen Rathamp, für Rockabilly nen Vox und für alles andere nen Fender.
Als die ersten 19'' Multis raus kamen wollte ich unbedingt so ein Teil haben, war schon witzig was man damit so alles anstellen konnte. Mein Azubigehalt hat mich aber davon abgehalten.

Gruß
Guido
yogistraight
Guitar-Anfänger

Beiträge: 36

08.09.2006 00:49
RE: Seid Ihr in Euren Effektketten experimentierfreudig? antworten

Wenn ich nur eine Stilrichtung spielen würde, käme ich mit einem Amp (mit Hall) aus, mein Ruby ist dafür sehr gut geeignet. Aber für 200-250 € kannst du schon ein gebrauchtes GT 6 kaufen und das ist preiswerter als mehrere Amps.
Gruss yogistraight


GKR
Powerchordspieler

Beiträge: 59

08.09.2006 09:01
RE: Seid Ihr in Euren Effektketten experimentierfreudig? antworten

Stimmt schon.... aber die Sache mit den Amps ist einfach so gewachsen. Angefangen hab ich mit nem kleinen No-Name-Amp. Dann kam der Rath und 2 Jahre später der Fender. Und als ich mit Rockabilly angefangen hab der Vox. Irgendwie hatte ich da nich die Verwendung für Multieffekte....

Gruß
Guido


Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

08.09.2006 14:29
RE: Seid Ihr in Euren Effektketten experimentierfreudig? antworten

@ Steve Vai - Man sollte unbedingt das TC electronics G-System aus probieren!! /

Jo! Das Teil ist exellent. Also T.C. hat die ganze Geschichte mal wirkilch auf den Punkt gebracht. Kostet zwar ganz schön Holz. Aber ist sein Geld mehr als Wert. Nach dem ich mein altes Setup aufgelöst habe, war das T.C. Electronic G-System die erste Amtshandlung.

T.C. Electronic G-System / techn. Daten

- 2 DSP-Sectionen m. 8 simultanen Effekten
- Tuner
- Boost & Tapfunktion
- 4 Effektloop's + 1 gepufferter Loop f. Preamp
- 4x 9V DC Spannungsversorgung f. Trettminen
- 4x Relayschalter für Ampsteuerung
- Pedalanschlüsse Expression & Volume
- MIDI, Insert, Stereo- & Monoausgang, Digital Out, Editor f. PC/Mac
Das Effekt-Unit kann ausgebaut werden und ins Rack integriert werden. Das Footboard wird dann mit einem Kabel verbunden.

+++Roswell+++



 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz