Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.091 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Guitar-Recording Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Are you dead yet
Guitar-Solist

Beiträge: 485

08.06.2006 14:42
Schlechtes Rec.... antworten

mhh ihrgend wie habe ich ein Problem das es bei mir wenn ich aufnehme viel zu doll verzerrt! Mach ich etwas falsch?
Hier etwas was ich aufgenommen habe, vielleicht wird ja mal was aus dem Lied^^

http://rapidshare.de/files/22529783/Test.mp3.html


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


08.06.2006 15:16
RE: Schlechtes Rec.... antworten

hmmmmm. gute frage. zunächst scheint die aufnahme an sich ok zu sein. also nicht übersteuert oder so, was ja auch zu verzerrungen führen könnte, aber kratzig und hart und unangenehm klingen würde. es klingt eher nach dem sound des amps und da fällt mir dann nur ein: weniger gain und gut ist.

beschreib doch mal, mit was und worauf du aufnimmst - vielleicht bringt uns das ja weiter.



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


Are you dead yet
Guitar-Solist

Beiträge: 485

08.06.2006 15:21
RE: Schlechtes Rec.... antworten

Programm: Audacity
Mirco: t.bone MB55
AMP: Peavey 6505 Low-Output
Gitarre: Les Paul Custom EMG

Das komische ist nur das der Sound mir gefällt, aber die aufnahme den Sound nicht wirklich gut wieder gibt!


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


08.06.2006 15:27
RE: Schlechtes Rec.... antworten
du gehst also mit dem micro in die soundkarte und nimmst den speaker vom amp ab - richtig? dann solltest du mal verschiedene abstände und winkel vor dem speaker ausprobieren. den amp hören deine ohren ganz anders als ein mikrofon, daher ist es auch im studio auch immer eine superfriemelei, den ampsound optimal abzumiken und auf band zu nageln. mit den einstellungen haben wir früher auch schon stunden verbracht. ein amp, der live super klingt, klingt in einer aufnahmesituation auf einmal scheinbar drucklos oder dünn oder zu mumpfig oder oder oder.....


...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.

Are you dead yet
Guitar-Solist

Beiträge: 485

08.06.2006 15:31
RE: Schlechtes Rec.... antworten

Jo ich gehe mit dem Mirco sofort in in die On-Board Soundkarte was vllt ein Grund sein kann, sprich schlechtes Mirco und schlechte Soundkarte!Mal gucken , ob ich noch Geld habe nach der Ferienarbeit und ner neuen Klampfe um mir damit eine neue Soundkarte zukaufen!


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


08.06.2006 15:38
RE: Schlechtes Rec.... antworten

garnicht mal - die soundkarte macht meistens wave und damit linear. ich würde versuchen, den amp irgendwie in einen anderen raum zu stellen, und das micro auf ein kleines pult zu leiten, wo du dir dann den sound mal auf dem kopfhörer anhören und so lange einstellen kannst, bis er dir gefällt. und dann aus dem pult in die soundkarte. das müßte gute ergebnisse bringen.



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


Are you dead yet
Guitar-Solist

Beiträge: 485

10.06.2006 23:27
RE: Schlechtes Rec.... antworten
so habe es mal mit dem Neck PU versucht!Sind nen paar fehler drin aber darum geht es ja grade nicht!

http://rapidshare.de/files/22734946/5455t.mp3.html

und hier Bridge:

http://rapidshare.de/files/22735585/Bullet.mp3.html

Kurti

11.06.2006 00:38
RE: Schlechtes Rec.... antworten

Zitat von lemmi
garnicht mal - die soundkarte macht meistens wave und damit linear. ich würde versuchen, den amp irgendwie in einen anderen raum zu stellen, und das micro auf ein kleines pult zu leiten, wo du dir dann den sound mal auf dem kopfhörer anhören und so lange einstellen kannst, bis er dir gefällt. und dann aus dem pult in die soundkarte. das müßte gute ergebnisse bringen.


...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.

Lemmi, also so kann man das nich sagen, eine Standart Soundkarte hat ein hohes Grundrauschen und einen geringen Dynamikumfan, was den Sound recht flach klingen lässt, das Teure an guten Soundkarten sind halt die AD/DA Wandler, und die machen den Sound.
Grüße
Kurti


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


11.06.2006 15:31
RE: Schlechtes Rec.... antworten

wo du recht hast, hast du recht kurti - ich wollte das auch nicht in frage stellen - ich sage nur latenzzeit - ich wollte damit nur klar machen, dass verzerrungen darüber eigentlich nicht entstehen können, wenn der pegel schön brav unter 0 db bleibt



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz