Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 866 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 ...Babble-Room... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 1.915


16.07.2006 18:19
Alexander Rudzinski: Classic Rock im Radio antworten

Er ist der Steve Vai bei uns im Forum. Und er teilte beeindruckende Hintergründe mit. Vor allen Dingen aus seiner Zeit als Moderator der Morning Show bei Radio 21/Rockland Radio. Ich sprach mit ihm für Rock Times!!!

http://www.rocktimes.de/gesamt/r/alexand...nterview06.html



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/


finger-gitarre-amp
Riff-Player

Beiträge: 213

16.07.2006 19:12
RE: Alexander Rudzinski: Classic Rock im Radio antworten

Sehr interessant zu lesen!
danke für den link!

..da regt sich mal wieder mein dummer traum: selber eine kleine radiostation betreiben und moderieren... *schwärm*
-----------------------------------------------
"s'cuse me while i kiss the sky"


BF79
Globaler Moderator

Beiträge: 739


16.07.2006 20:02
RE: Alexander Rudzinski: Classic Rock im Radio antworten
Hey, da sacht er ja eine Menge schlaue Sachen!
Nein im Ernst, beim Thema Radio muß ich ihm voll zustimmen. Warum hat eigentlich keiner mal die Balls und macht eine Station auf die interessante neue Sachen spielt? Das gibt's hier bei mir höchstens mal bei HR2 (oder nachts um halb drei), aber leider nicht meine Musikrichtung. Ich jammer noch nicht mal über das Mainstream-Radio mit der immer gleichen Chart-Mucke, ein wenig R&B und den unvermeidlichen Gewinnspielen. Aber selbst wenn mal ein neuer Sender aufmacht, dann spielen die immer nur die selben 30-40 Songs (wenn man Glück hat...). An redaktionellem Inhalt ist offensichtlich sowieso nur wer-fickt-wen und x-disst-y interessant.

Betrifft natürlich nicht nur das Radio, man findet es *überall*. Neulich hat's mich in eine "Metaldisco" verschlagen. Und was kam: Mainstream Metal a la Judas Priest, Anthrax, Slayer usw. Hab mich mit dem Typen mal unterhalten. Er meinte wenn er was anderes auflegt, beschweren sich Leute weil die Lieder nicht kennen... so ähnlich wird's beim Radio sein. Obwohl es sicher genügend Hörer gibt, die sich auch mal auf was neues einlassen würden wenn's mal einer durchzöge...



Gruß, Axel
finger-gitarre-amp
Riff-Player

Beiträge: 213

16.07.2006 20:30
RE: Alexander Rudzinski: Classic Rock im Radio antworten

ich würd das schon gern "durchziehen"... bin aber leider nur ein mittelloser schüler mit null ahnung und viel zu wenig zeit... damn ... ist aber wirklich schade.

dabei gäbe es soviele interessant themen zu diskutieren (mit den hörern), so viel gute musik zu spielen...
-----------------------------------------------
"oh won't you gimme three steps, gimme three steps mister..."


Steve Vai
Riff-Player

Beiträge: 115


11.09.2006 01:22
RE: Alexander Rudzinski: Classic Rock im Radio antworten
@BF79......da sind menschen die Balls haben so was zu machen! Ich zbs.! ....aber das sind die Radiomacher die immer wieder über sinnlose sachen diskutieren so wie....Warum hast du das gesagt??, warum hast du das soo gemacht??, eigentlich kann ich auf schwarz/weiss belegen laut der Radio Media Services, das jeder radio sender bis jetzt für den ich gearbeitet habe, hat eine hörerwachstum gewonnen zwischen 37-100%

aber die Bosse interesiert es garnicht! genau so viel das ihn die hörer interesiert! Ich habe das gefühl das die machen Radio für sich selbe, so das sie gegenseitig sich eins r..ter holen können! "Wir sind toll!"

Qualität!! da spielt es im Rundfunk keine rolle mehr! des wegen hat man jetzt zwei Voluntäre die die Moshow machen, und keine ist über 25-30 und will uns was von Classic Rock erzählen!?!

na gut, in wikipedia kann ich auch nach lesen so wie manche ehemaligen kollegen! ....aber nicht vergessen, dort ist auch nicht alles richtig!

Ich sage einfach, long live rock,und das für jeder! na gut fast jeder!
Kill The guy with the Ball!
Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

11.09.2006 09:41
RE: Alexander Rudzinski: Classic Rock im Radio antworten

Ich habe das Gefühl, nicht der Hörer ist wichtig, sondern nur die Quote. Radio ist Buiseness und die Werbepartner sind die Geldgeber.Die wollen keine Experimente die wollen eine hohe Hörerquote. Mit Experimenten und Musik jenseits des Mainstreams ist das nicht zu erreichen. Fazit: Wenig Hörer, wenig Werbeeinnahmen.
Was waren das noch für Zeiten, als es noch Piratensender gab.


Haro
__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück


BF79
Globaler Moderator

Beiträge: 739


11.09.2006 10:42
RE: Alexander Rudzinski: Classic Rock im Radio antworten
Die "Piratensender" werden wiederkommen, und zwar in ein paar Jahren sobald die meisten Autos Internetanschluß haben, die Häuser WLAN und analoges Radio sowieso abgeschaltet ist (2010 wenn ich mich nicht irre?). Dann bringt ein Sendersuchlauf 5000 Sender von überall auf der Welt - okay, keine Piratensender sondern ganz normales Internetradio. Wir haben wahrscheinlich auch schon allein durch die Umstellung auf DAB-Radio plötzlich drei- oder viermal mehr Sender. Heute laden sich ja schon viele automatisiert Podcasts auf ihren MP3-Player (oder gleich ihre halbe MP3-Sammlung) und hören das dann im Auto auf dem Weg zur Arbeit. Wenn der Medienbruch wegfällt (runterladen daheim auf MP3-Player oder Speicherkarte, anhören später über die Anlage im Auto) machen das sicher sehr, sehr viele Leute so.

In den letzten 50 Jahren hat sich beim Radio nicht wirklich viel nennenswertes getan was die Technik angeht, aber jetzt steht echt einiges an technischen Umwälzungen vor der Tür, was sich auch auf die Inhalte, Präsentation und Form der Prgramme auswirken wird. Wird schon interessant werden zu sehen, wie viele Leute dem klassischen Radio noch die Stange halten sobald echte Alternativen da sid.


Gruß, Axel
Steve Vai
Riff-Player

Beiträge: 115


11.09.2006 19:26
RE: Alexander Rudzinski: Classic Rock im Radio antworten

gibt es schon! Arrow Classic rock!
Kill The guy with the Ball!


Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

12.09.2006 18:56
RE: Alexander Rudzinski: Classic Rock im Radio antworten

Sehr interessanter Atikel.

++Roswell++


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz