Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 3.777 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Electrics Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Florian.K
Registrierter User
Beiträge: 7

26.07.2006 13:21
Gitarre aus USA importieren antworten

Hallo,

ich wollte mir aus den USA eine Gitarre importieren da diese hier fast das doppelte kostet.
Nun versendet der Shop nicht nach Deutschland, zumindest nicht diesen Artikel, aber ich mache
das so, das ich es zu einer Freundin in den USA schicke und die das dann an mich weiterschickt.
Das eigentliche Problem ist jetzt das es per Luft sehr teuer ist und es sehr sicher ist das es dann auch
verzollt wird, daher will ich sie verschiffen lassen. Aber wie stehts dann mit der Gitarre? Ich kann mir
nicht vorstellen das der das so gut tut 3-4 Wochen die Ozeanluft zu schnuppern, wie kann man da abhilfe schaffen?

Gruß

Flo


Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

26.07.2006 15:09
RE: Gitarre aus USA importieren antworten
Ich denke einmal um den Zoll kommst du auch beim Schiffstransport nicht herum.
Der Transport mit Schiff sollte aber der Gitarre nichts ausmachen, wenn sie vernünftig verpackt ist, vorzugsweise Flightcase und dann diese kleinen Beutel gegen zu hohe Luftfeuchtigeit beipacken. Besser schneller und sicherer ist natürlich per Luftfracht.
Erkundige dich auch einmal, ob du nicht die in den USA bezahlte Mehrwertsteuer wieder bekommst. denn dann ist der Zoll nicht mehr so dramatisch.

Haro


__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück

Florian.K
Registrierter User
Beiträge: 7

26.07.2006 16:29
RE: Gitarre aus USA importieren antworten

Hallo,

bei der Gitarre ist auch ein Koffer dabei /bei dem Preis ;-)...
Ich hatte mir das mit dem Zoll eigentlich so gedacht.
Die Gitarre wird ja dann zu einer Freundin geschickt, diese öffnet den Karton,
nimmt die Rechnung raus, schreibt eine neue über einen kleineren Betrag (auch auf Ihren namen, so als ob sie mir die Gitarre
Privat verkauft hätte) und legt sie bei, dieser Betrag wird dann auf den Zettel beim Verschicken geschrieben und so
sollte der Zoll günstiger sein. Hab nämlich gehört das die gerne mal die Packung öffnen und nach der Rechnung schauen....
Leider finde ich im Internet nichts über Luftpost Preise....kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?

Gruß

Florian


geldmany
Guitar-Solist

Beiträge: 349

15.08.2006 23:47
RE: Gitarre aus USA importieren antworten

Schätze dass das Paket bestimmt 60eur kostet (Einheitspreis).
Aber deine Freundin sollte die Gitarre persönlich kaufen. Manchmal kommt auch da nähmlich nichts an.
Vor allem bei Discountern vorsichtig sein.
Hatte es selbst erfahren und eine teure Cam erst nach Wochen bekommen.


Hans_3
Guitar-Anfänger

Beiträge: 31

16.08.2006 01:39
RE: Gitarre aus USA importieren antworten

>>Ich kann mir nicht vorstellen das der das so gut tut 3-4 Wochen die Ozeanluft zu schnuppern, wie kann man da abhilfe schaffen?<<

Was meinst Du, wie all die Millionen von Gitarren aus USA und Japan nach Europa kommen?


Vanillekönich Of Terror
Guitar-Experte

Beiträge: 657


16.08.2006 22:22
RE: Gitarre aus USA importieren antworten

Zitat von Hans_3
>>Ich kann mir nicht vorstellen das der das so gut tut 3-4 Wochen die Ozeanluft zu schnuppern, wie kann man da abhilfe schaffen?<<
Was meinst Du, wie all die Millionen von Gitarren aus USA und Japan nach Europa kommen?


Meistens ordentlich verpackt!


GreetZ!



Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!


VS
Riff-Player

Beiträge: 106

09.11.2006 18:40
RE: Gitarre aus USA importieren antworten
Also, ich schreib' mal was obwohl der Thread schon alt ist...
hab mir bereits 2mal eine Gitarre aus dem Ausland kommen lassen, und auch
ein paar Kleinteile (Stop-Tailpiece, Potos, ...)
Die Kosten für den Versand per Luftpost bei UPS dürften für eine Gitarre
so bei 100$ bis 250$ liegen. Das hängt hauptsächlich vom Gewicht ab.

Meistens wird einem der Zoll ca. 20 % Steuern und Zollgebühren abzwacken :-(
Ab Januar dann 23%...

UPS hat's beim letzten mal irgendwie geschafft, die Gitarre ohne extra Zollkosten
zu liefern. Ich weis aber nicht ob der Zoll schon im vonherein bei den Versandkosten
dabei war, oder ob nicht kontrolliert wurde. Insgesamt war's mit ca. 100 $ Kosten

Insgesamt lohnt sich's trotz der hohen Versankosten, etc. oft 'ne Gitarre aus den US
zu holen, weil die Preise wirklich gigantisch niedrig sind. Da muss man leider noch
darauf vertrauen einen zuverlässigen Laden bzw. Ebayer gefunden zu haben, der die Gitarre
auch wirklich gut verpackt (Saiten runter machen, polstersn,..)
relativ günstig. War aber auch ne leichte SG mit 'nem Gigbag, und nicht mit Koffer.
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz