Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 7.249 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Theorie + Praxis Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Arsenique
Registrierter User
Beiträge: 4

12.10.2006 13:11
Barregriffe antworten

Hallo Leute,

ich spiele jetzt seit kurzem Gitarre (Akustik) und es läuft schon ganz gut. Ich habe mich gestern mal an ein paar Barregriffe rangewagt und muss sagen, dass die ja schon ziemlich übel sind .

Wie lange habt ihr so dafür gebraucht. Ich will nämlich hauptsächlich E-Gitarre spielen und habe gehört dass man die besonders im Punk braucht.

Werden die Finger denn mit der Zeit gelenkiger?

Vielen Dank


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


12.10.2006 13:20
RE: Barregriffe antworten

Ja wie so ift macht auch hier Übung den Meister...

Barres haben bei mir lange, richtig lange gedauert, da meine linke Hand durch einen Unfall geschwächt ist und so viel es mir schwer den Zeigefinger so Kraftvoll übers Griffbrett zu legen dass auch wirklich alle Saiten klingen.



Interesse an Snakeskin Tolex oder Frontbespannungsstoff für Boxen? -> einfach ne PM an mich!


Arsenique
Registrierter User
Beiträge: 4

12.10.2006 14:08
RE: Barregriffe antworten

Vielen Dank für deine Antwort. Also besteht bei mir auf jeden Fall Hoffnung. Und ich bin auch sehr ehrgeizig, ich übe jeden Tag vor und nach der Arbeit. Es macht einfach total Spaß.

RESPEKT! Wenn deine Hand eh schon geschwächt war.

Die Arbeit lohnt sich aber sicher, oder? Ich stell mir nämlich immer vor, wie es ist wenn ich es endlich hinkriege. Dann kann ih doch echt ein kleines bisschen stolz auf mich sein. Und ich werde das schaffen.

Stimmt es eigentlich, dass bei E-Gitarren der Hals nicht so breit ist wie bei Akustik-Gitarren? Ich bekomme nämlich nächsten Monat eine Fender Strat.... (mexikanisch). Und mir wurde gesagt, dass es viel einfacher ist auf einer E-Gitarre zu spielen, wenn man vorher schon auf einer Akustik gelernt hat.


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


12.10.2006 15:16
RE: Barregriffe antworten

Ja das ist durchaus richtig, E-Gitarren haben idR schmälere Hälse und vor allem "weichere" Saiten. D.h. du brauchst kaum Kraft um eine Saite zu greifen, zudem ist bei den meisten die Saitenlage deutlich niedriger als bei einer Konzert oder Westerngitarre.

Einfach immer üben, 5-10min am Tag reichen schon...das wird schon



Interesse an Snakeskin Tolex oder Frontbespannungsstoff für Boxen? -> einfach ne PM an mich!


Arsenique
Registrierter User
Beiträge: 4

12.10.2006 15:27
RE: Barregriffe antworten

Ja, dass denke ich auch. Ich kann dich da ja mal auf dem Laufenden halten. Ich freu mich schon sehr auf die E-Gitarre.

Erst wollte ich es mir selbst per Buch beibringen, aber ich jetzt habe ich doch angefangen Unterricht zu nehmen. Das bringt mir doch mehr und ich fühle mich auch sicherer.


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


12.10.2006 16:19
RE: Barregriffe antworten

Jau, Unterricht ist das A und O gerade wenn man anfängt!

Viele lernen anfangs mit einem Buch und bekommen dann Haltungsfehler oder machen sich durch ihre Haltung das Leben unnötig schwer und sie merken es nicht....das ist nachher schwer sich abzugewöhnen, ich spreche da aus leidvoller Erfahrung



Interesse an Snakeskin Tolex oder Frontbespannungsstoff für Boxen? -> einfach ne PM an mich!


Akustika
Riff-Player

Beiträge: 212


04.03.2008 23:58
RE: Barregriffe antworten
Hallo,
ich erlaube mir mal, diesen alten Thread zu aktivieren, denn ich meine, dass viele Anfänger (nicht nur die...) Probleme mit dem Barrè-Griff haben. Aber wenn man ihn dann kann, eröffnen sich quasi neue Dimensionen auf dem Griffbrett.
Man kann z.B. bequem PM (Palm Mute) spielen, also dämpfen der Saiten beim schlagen und somit einen percussiven Rythmus bringen.
Durch das verschieben des Barrè-Griffs auf dem Griffbrett kann man jeden Akkord in jede gewünschte Tonart transponieren, da alle beteiligten Töne um jeweils den gleichen Intervall verändert werden. (Intervall: Abstand der Töne voneinander)

Beispiel: Normaler A-Moll Akkord. Bei gleichem Fingersatz, nur ein Bund höher gegriffen, also Barrè im zweiten Bund, wird daraus daraus ein B-Moll usw.
Der Name des neuen Akkordes liest amn Grundton ab (A-Moll der Ton A= Leersaite) und bei B-Moll der Ton B, zweite Bund der A-Saite.
Das Problem ist das saubere greifen, vor allem auf einer Westerngitarre. Viele verzweifeln und lassen es komplett sein. Geht auch, man bringt sich aber um eine gehörige Weiterentwicklung als Gitarrero. (Ich bekam oft den Ratschlag, einen Kapo zu setzen, aber das ist doch wirklich praxisfremd, denn wenn in dem Song nur ein Barrè vorkommt, ist das Lied vorbei bis ich den Kapo drauf hab und dann wieder ab...)

Lange hab ich gebraucht, aber jetzt sitzt mein erstes Barrè, das greifen dauert zwar noch etwas länger, aber tägliches üben, und dann wird es schon klappen.

Angefangen zu üben hab ich so: den Zeigefinger quer über die Saiten legen, so im vierten, fünften Bund, anschlagen. Dann den Druck des Fingers etwas erhöhen, wieder anschlagen usw. Irgendwann klingt dann ein sauberer Ton. Zwischendurch immer wieder Pause machen und nie länger als fünf - zehn Minuten üben.

Auf das die Finger glühen
Akustika
Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"
Arsenique
Registrierter User
Beiträge: 4

05.03.2008 01:51
RE: Barregriffe antworten

Wow, danke für die späte Antwort. Ich bin natürlich immer noch dabei und nehme auch noch Unterricht. Mittlerweile lerne ich gerade den fünften Barre und weiß nun auch wie man selber den Aufbau eines barres ermitteln kann.

Jetzt wo ich es kann, bin ich trotzdem noch überrascht was man alles kann. der hammer.

Also Leute, üben, üben, üben nur nicht aufgeben! ES LOHNT SICH

Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

05.03.2008 02:05
RE: Barregriffe antworten
@ Arsenique - Schön zu hören. Super Weiter so und weiterhin viel Spaß mit dem Gitarre spielen!


+++ Roswell +++
Akustika
Riff-Player

Beiträge: 212


06.03.2008 02:52
RE: Barregriffe antworten

Zitat von Arsenique
Wow, danke für die späte Antwort....

Also Arsenique, späte Antwort?
Deine Frage lag doch nur 16 Monate zurück. Wir brauchen halt etwas länger zum nachdenken, auch Musiker werden älter, aktuell nachzulesen hier im Forum bei der Geburtstagsorgie...


Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"
Ivane
Guitar-Solist

Beiträge: 293


24.02.2009 00:50
RE: Barregriffe antworten

In Antwort auf:
Also Leute, üben, üben, üben nur nicht aufgeben! ES LOHNT SICH

Ja stimmt. Ist ganz schön schwer am Anfang. Aber mittlerweile geht’s schon ganz gut.


*** Ivane ***
inshreds
Powerchordspieler

Beiträge: 88

15.04.2009 14:12
RE: Barregriffe antworten

Ich habe damals ca. 1Jahr gebraucht, um saubere Barrees auf der A-Gitarre hinzukriegen. Auf der E-Gitarre liebe ich die Dinger, weil -wie Akustika schon richtig sagte- sie klasse für perkussive Sounds sind. Allerdings kenne ich keinen einzigen Punksong, in dem man sie brauchen würde....

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz