Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.138 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Guitar-Recording Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 1.915


29.12.2006 12:08
Welches Mikro vor den Amp? antworten

In einem anderen Thread, in dem es um die Positionierung des Mikros für die Aufnahme ging, schrieben alle vom SM 57. Gibt es noch eine Alternative oder ist das Shure schon das Nonplus-Ultra?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/


Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

29.12.2006 17:49
RE: Welches Mikro vor den Amp? antworten

Ich nehme das "Sennheiser evolution 606". Das hängt einfach am Amp runter und gut ist.
Mir fehlen zwar die Vergleiche, aber ich find das Teil gut.
Kostet ca 110,- €.


Haro
__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück


Jogi
Administrator

Beiträge: 1.915


29.12.2006 18:01
RE: Welches Mikro vor den Amp? antworten

Dieses hier?



http://www.thomann.de/de/sennheiser_e606...tenmikrofon.htm

Wir reden jetzt schon vom Recorden und nicht von der Abnahme in die PA, oder?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/


Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

29.12.2006 18:22
RE: Welches Mikro vor den Amp? antworten

Genau das, und ich recorde damit, geht wirklich gut.



Haro
__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück


Jogi
Administrator

Beiträge: 1.915


29.12.2006 18:25
RE: Welches Mikro vor den Amp? antworten

Okay, mal sehen, ob die anderen noch andere Vorschläge haben. Danke Haro.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


30.12.2006 02:56
RE: Welches Mikro vor den Amp? antworten

das ding hiess früher md409 und war auch die waffe vor amps - also haro - sehr gute wahl



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!


Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

21.02.2008 10:38
RE: Welches Mikro vor den Amp? antworten

Hier mal ein guter Vergleichstest.


http://www.bandido-music.ch/Guitar_MIX2.htm


Haro


__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück
Vanillekönich Of Terror
Guitar-Experte

Beiträge: 657


21.02.2008 12:54
RE: Welches Mikro vor den Amp? antworten

Danke Haro!

Guter Vergleich, der mir mal wieder meinen Geschmack bestätigt hat.
Das Shure SM 57 klingt eindeutig ausgewogener und fetter als die anderen Mics.
Hätte der Tester Ohren, hätte er gehört warum um dieses Mic "so ein Hype" gemacht wird.

Hier mal meine Eindrücke:

Das 565SD kling zu presence-lastig und hohl (zu wenig Tiefmitten).
Das MB75 dagegen lässt presence vermissen und klngt wie "obenrum abgeschnitten".
Das AE 3000 klingt etwas grell in den Höhen und untenrum "muffig"
Ebenso das ATM23, welches nebenbei auch keine Tiefmitten bringt.
Das E606 klingt untenrum etwas dürftig, sonst aber recht ausbalanciert, allerdings gegenüber dem SM 57 echt dünn!
Das e909 klingt ähnlich differenziert wie das 606 nur mit etwas weniger Höhenanteil, aber auch zu kraftlos.
Das ATM 25 kling so, wie's für 'n Bassdrum-Mic zu erwarten war: Einfach beschissen!
Das Audix 15 klingt ähnlich ausgewogen, wie das SM 57, lässt aber untenrum im Vergleich "das pfund" vermissen. Wäre meine 2. Wahl in diesem Test.
Das C1000 klingt ähnlich begrenzt wie das AE 3000.
Das C 414 kling ähnlich dem 565SD, nur etwas ausgewogener im Frequenzgang, so dass der fehlende Punch nicht so auffällt.
Das Rhode NT1A klingt dem E606 ähnlich
Das Behringer B1 ähnelt etwas dem AE 3000

Man sollte aber dabei bedenken, dass "guter Sound" immer Geschmackssache ist. Was dem einen gefällt muss der Andere nicht automatisch auch super finden.
Ich liebe das Shure SM57, weil's ausgewogen klingt, keinen Frequenzbereich überstrapaziert und den nötigen Druck in den Tiefmitten mitbringt, mit dem man die 412er auch mal bollern lassen kann, wenn's nötig ist, ohne gleich fiese Verzerrungen zu bekommen, die bei vielen Presence-lastigen Mics die Regel wären.





GreetZ!



Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz