Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 2.402 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 ++Ausführliche Testberichte++ Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
alexk
Powerchordspieler

Beiträge: 88


28.06.2007 15:36
Test: Behringer V-Tone GM108 antworten
Hi Leute!

Hier stell ich euch meinen ersten Amp vor. Den Behringer V-Tone GM108:

Allgemeine Daten:
15 Watt mit 8 Zoll Lautsprecher;
3 Band EQ, Anschluß für Kopfhörer und CD-Player;
ca. 5 Kilo schwer;


Verarbeitung:
Die Verarbeitung lässt meinerseits auch zu wünschen übrig. Der Instrumenten-Anschluß wackelt bereits. Der Verstärker ist außderdem hinten offen, darunter leidet auch der Sound. Desweiteren kann man hinten die Anschlüsse für den Lautsprecher sehen, dh. er ist nicht geschützt. Ich weiß es nicht aber man kann da vlt. einen Stromschlag bekommen.


Sound:
Der Sound war für mich damals sehr gut, da ich aber einen neuen Marshall Amp habe, muss ich aber sagen, dass der Amp ziemlich schlecht ist. Die Grundsounds sind meines Erachtens nicht zu gebrauchen, keine richtigen Distorion Sounds, scheppender Sound egal welche Gitarre ich anschließe. Ich kann eigentlich nur den Clean-Sound empfehlen. Wenn man sich diesen Amp kaufen sollte, sollte man sich unbedingt noch ein Mulit-Effekt dazukaufen. Des ist meine persönliche Meinung, vlt. finden jemand den Amp ja gut, ich aber nicht.

Fazit:
Der Amp ist wirklich nicht zu empfehlen. Meines Erachtenst sollte man einen großen Bogen um ihn machen. Lieber einen 10 Watt Marshall als einen 15 Watt Behringer. Ich möchte niemanden zu nahe treten, aber der Amp ist wirklich schlecht.
S†ammReim
Guitar-Solist

Beiträge: 413

28.06.2007 15:46
RE: Test: Behringer V-Tone GM108 antworten

Hmmm also man sollte beim eingeschaltetem Amp niemals hinten rumfummeln..

naja behringer is einfach so ne günstige aber schlechte einsteiger marke ..behringer is behringer...

Mein amp ...line 6 spider 3 ist auch hinten offen...sind relativ viele amps.. leidet nicht immer der sound drunter..

ist aber ne gfahr wenn man zum beispiel kleinere tiere hat oder kinder


----------------------------------------------------------------------------


ESP
Riff-Player

Beiträge: 151


28.06.2007 19:20
RE: Test: Behringer V-Tone GM108 antworten

Zitat von S†ammReim
...sind relativ viele amps.. leidet nicht immer der sound drunter..


Richtig.Bei nem kleinen Bassamp von nem Kumpel wars sogar so das der nachdem wir hinten die Platte abgeschraubt hatten bedeutend besser klang.

S†ammReim
Guitar-Solist

Beiträge: 413

28.06.2007 20:06
RE: Test: Behringer V-Tone GM108 antworten

ja weil die schwingungen der membran ja nicht nur +(nach vorne) sondern auch - (nach hinten ..je nach polung) gehen

und somit kann es sein das bei lauterer einstellung der schall hinten gegen die wand "klatscht" und ein hässlcihes brummen /wummern enstehen lässt :)

ist nunmal das problem bei den kleinen das kaum platz ist .... guck dir ne marshall 4x12" box an...da haben die speaker biszum gehäuse

bis zu ca. 15-20 cm platz (vllt ein bissle weniger..kenn den amp ned mehr so genau)

da ist es dann egal ;)


----------------------------------------------------------------------------


s.tefan
Guitar-Anfänger

Beiträge: 21

21.08.2007 18:31
RE: Test: Behringer V-Tone GM108 antworten

Hi.
Ich habe den V-Tone auch und finde, als Übeamp ist der klanglich brauchbar.
Klar, er klingt nicht wirklich gut, aber das tut fast kein
Transenbrüller in der Preisklasse, und zum üben passt es.
Der Cleansound ist übrigens bei mir nie wirklich clean, irgendwie
zerrt der immer leicht.
Die Zerrsounds finde ich brauchbar, rein zum Üben.
Zu mehr aber auch nicht.

S.tefan

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz