Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.409 mal aufgerufen
 ++Ausführliche Testberichte++
Seiten 1 | 2
S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

24.07.2007 12:15
Line 6 Spider III 150 W Antworten

Also hier mein Testbericht in Tonform

line_6.rar - 1.68MB

Is leider doofe sound qualität :( weil die kamera ein scheiß micro hat also die tremolo effekte sind nicht gewollt ausser in dem moment in dem ichs ansage ;)

Sry das ich so nuschel...bin grad aufgestanden und wollt euch mal an meinem amp teilhaben lassen ;)

Also die effekte sind alle stufenlos einstellbar mit einem rädchen ,am besten ihr guggt ihn euch mal an Und zwar hier



----------------------------------------------------------------------------


Mein Blog

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

26.09.2007 21:09
#2 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten
Na da steht doch der Band nix mehr im Weg. Den Rest der Band kriegste da garantiert mit weggeblasen. Hab mir mal ein paar Sounds auf der Line 6 Website angehört. Der Sound für den Song "Purple Rain" - Prince kommt ganz nett. Da läst sich 'ne Menge mit machen. Aber 150 W find ich persönlich ganz schön fett. Aber is Ansichtssache. Bestimmt ein guter Amp.

+++ Roswell +++ http://www.basner-music.de +++

S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

29.09.2007 23:23
#3 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten

naja ich brauch 150W weil wenn dann will ich mir einmal einen amp holen und nicht später nocheinen

und ich hatte die wahl zwischen 10" und 12"...

----------------------------------------------------------------------------

http://www.linux-till.de

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

30.09.2007 09:43
#4 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten
Also wenn ich mir so anschaue was Du so als Equipment so aufährst, kann ich nur sagen, Ist doch 'ne toole Basis.

+++ Roswell +++

S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

04.10.2007 19:26
#5 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten

ja ne basis ..fehlt nur noch schlagzeug bass und tonstudio und ich wird alles machen ...obwohl ich ned so gut shclagzeugen kann^^--- aber danke dir

----------------------------------------------------------------------------

http://www.linux-till.de

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

04.10.2007 20:51
#6 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten
Ach 'ne! Wat dit kannste och noch? Man Alter bist ja 'n Multitalent wa? Na dann ist auch nicht mehr weit zur Spitze. Man mir wird ganz schwindelig. Wie so nur

+++ Roswell +++

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

04.10.2007 21:02
#7 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten

so fings bei mir auch an, der eine amp sollte es sein - und dann war klar, dass das für mich nicht ging. unnu sinds drei bands und drei systeme.......



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

05.10.2007 05:40
#8 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten

hehe lemmi...ich werd ein AMp behalten..is ja schlißlich modeling amp und ich hab nicht die kohle immer neue systeme zu kaufen

@ roswell: hmm naja ich spiel halt alles gerne was saiten hat acuh ein gummiband

----------------------------------------------------------------------------

http://www.linux-till.de

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

06.10.2007 02:56
#9 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten
Na ja, lemmi hat da schon vollkommen recht und ich kenne das auch. Irgendwann kriegt jeder Gitarrist mal seine 3x 5 Minuten und dann ist was Neues angesagt. Alte bewähre Systeme bleiben. Wat nich funktionier geht über'n Jordan und Neues wird kreiert um neue Ideen und Soundvorstellungen verwirklichen.

+++ Roswell +++

S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

10.10.2007 19:01
#10 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten

Jo das stimmt nur regel ich das mit meiner preset bänken und wechsel eher die gitarren

aber sicher wird irgendwann ein neuer amp kommen

----------------------------------------------------------------------------

http://www.linux-till.de

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

10.10.2007 23:20
#11 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten
naja - so ganz recht habe ich nun auch nicht. ich kenne schon ein paar leute, die modeler haben, weil sie top forty spielen und damit alles hinbekommen. ein gutes beispiel für einen gangbaren kompromiß ist z.b. der engl sovereign 100.

es ist halt nicht jeder so verrückt wie ich und muß alles für die band genau so perfektionistisch konzipiert haben - und eigentlich ist meine philosophie sowieso blödsinn, denn außer mir hörts eh keiner..... ich habe zum beispiel im dezember auf einem festival das vergnügen, mit zweien meiner bands spielen zu dürfen. und ich denke wirklich darüber nach, welche racks ich mitnehme. creme frech - das ist rodgau monotones cover und dafür hätte ich gern mein reussenzehn-rack - cycocircus ist artrock und dafür hätte ich gern meine beiden soldano- und effektracks - schlepperei pur - und dann die klampfen: für creme frech die strat und die paula und für cycocircus die paula und die 335, also insgesamt ein halber musikladen....... manchmal denke ich schon, daß ich nicht mehr alle auf der klatsche habe - so ein aufwand für amateurmusik.



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

14.10.2007 22:13
#12 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten

hehe...das kann ich gut nachvollziehen...drei gigbags aufm rücken und amp umghangen...für nen kneipenauftritt ...

naja leg dir doch den line6 hd147 zu

der sound ist genial...kannst sogar mehr dran rumspielen als an den originalen...und dazu alles mobil ;)

und wenn ud umbedingt "marshall sound" haben willst line 6 baut auch celestionlautsprecher !

gucks dir mal an ...also das topteil lässt mir das wasser im mundzusammen laufen

----------------------------------------------------------------------------

http://www.linux-till.de

generalstupid Offline

Powerchordspieler


Beiträge: 65

15.11.2007 14:02
#13 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten

Ich denke es gibt genug Leute die sagen :" es geht nichts über einen RöhrenAmp"

Und meiner Ansicht nach. Modeller is super. Aber ein MesaBoogie Rack klingt nach Mesa Boogie weil die Boxen die Luft zum schwingen bringen. Und nur weil der Soundprozessor in deinem Line6 Mopped sagt "Luft, ich hab zwar nur 2x 12" Aber bitte schwing doch so als hätte ich 8x12" " . Was ich damit sagen will. Ich denke das du spätestens bei hohen Lautstärken zwar nen guten Sound bekommst, aber schon hörst das er nicht klingt wie ein Marshall, Ampeg oder was auch immer du einstellst.

S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

16.11.2007 15:48
#14 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten
Da haste recht , aber es gibt ja nun auch line 6 mit vollröhre

und wenn ich mit vielen verschiedenen amp models unter ein 10 des preises alles amps zusammen komme bin ich glücklich ;)

Siehe hier <-

Alles Gute
~ Till
******************************************
----------------------------------------------------
*~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-*
http://www.linux-till.de
*~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-*
----------------------------------------------------
*~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-*
http://www.myspace.com/stammreim
*~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-*

geldmany Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 349

22.11.2007 14:03
#15 RE: Line 6 Spider III 150 W Antworten
ich bin mit meinem Laney AOR Combo 30/50 watt auch zufrieden (Jimi Page spielte im Studio auch damit). Kriegt man für 50-100eur Bj 80er mit schönen 12`` UK Speaker und evtl Zusatsbox. Zur Soundspielerei nochn gutes 32 bit Pedal für 400eur, das ist ja auch sinnvoll; falls ein neuer Amp hermuß hat man das Pedal auch noch.


Man muß bei der Werbung immer aufpassen, es gibt Unmengen dieser Amps und alle Wochen kommen neue heraus. Ich habe ausserdem das Gefühl das viele überhaupt gar nicht mehr wissen wie unsere alten Amps früher wirklich geklungen haben. Einige habens evtl. von Beginn an nur mit Modelling Amps zu tun gehabt und gehen von vollkommen falschen Fakten aus. Bei Freunden mal evtl. alte Röhren/Hybridamps hören oder im Laden. Ich habe letztens nach vielen Jahren wieder mal einen Bekannten mit 2 Marshalltürmen gehört (spielte auch Metal). War auch nicht mal ein Uraltmodell, ich wollt nur sagen dass ich der Überzeugung bin dass man solch einen Heavy Sound niemals mit einem Modelling Amp rausbekommt. Es ist eine andere Welt eben. Drum wäre ein Tip für Stammreim sinnvoll, lieber schon jetzt eine MarshallBox mit Amp plus kleinem Effektboard (99eur), dann später ein besser Pedalboard und den Turm aufrüsten. Ist leider immer viel Schlepperei aber es gibt da keine Alternative.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz