Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.202 mal aufgerufen
 ...Babble-Room...
Seiten 1 | 2
geldmany Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 349

31.10.2007 02:26
#16 RE: Drogen und Musik....Gedanken... Antworten
Na ich habs Thema einfach was entschärft, soll ja hier kein Procanabis Club sein. Fakt ist ja aber doch das
einige schon früher was davon erfahren haben, Drogen somit ein wichtiger Bestandteil unserer Lebenserfahrung ist oder war deshalb muß man ehrlich damit umgehen. Kaum einer von uns hat es bereut mal was geraucht oder zuviel getrunken zu haben, wir würdens heute auch wieder tun. Wir standen dazu damals, evtl. heute.

Gründe für den Konsum von Drogen liegen bei den meisten meines Erachtens im Elternhaus, heute auch noch.
Natürlich werden und wurden damals diese einfachen Erkenntnisse nicht aufgezeigt, der Grund ist ja einleuchten.
Die mit ihren Schuldgefühlen, Schuldgefühle haben unsere Elterngeneration (will nicht verallgemeinern) wegen ihres dämlichen Verhaltens im 2. Weltkrieg gehabt. Viele dieser leider traumatisierten Eltern weisen alles von sich ab und drückten uns das alles in die Schule. Mein Name ist Hase, ich weiß von Nichts, dachten viele der Eltern, ist somit kein Wunder das deren Kinder sich dann einen hinter die Binde kippten oder eine Pfeife bauen, danach wissen sie auch von nichts und bejubeln ihre ersten Halos.
Man brauch wohl aber bald auch nichtmal mehr zu kiffen, denn viele Jugendliche werden ja schon von der Schule so gut ausgebildet das sie selbst überhaupt nichts mehr wissen. Und das Verlangen dann nichts mehr wissen zu wollen wird dann auch geringer.
Aber nur nicht einseitig sein, wir Hippies wollten uns damals ja in Tance versetzen um spirituelle Erfahrung zu haben; die Jugend heute ist da was anders, hier herrscht eher schon die südamerikanische Lebensart vor, d.h. heute leb ich morgen sterb ich. Es sind Anzeichen des neuen Zeitalters, bzw Warnzeichen auf das was wirtschaftlich und sozial hier abläuft (Achtung Themawechsel). Die USA und Europa werden in 20 Jahren lange nicht mehr das sein was es ökonomisch war, es wird eine Drittklässlerwelt. Der Wohlstand wird hier zurückgehen, aber ganz eklatant. Die ZUKUNFT liegt in Russland, China, Indien, Brasilien und einige andere Länder. Ich glaube auch der Mensch als Lebewesen passt sich dem an, gewissermassen eine Evolution rückwärts, man hat dieses Phänomen übrigens auch in der Anthropologie festgestellt und war auf einmal ganz baff als man sah das Menschengruppen klein wie Pygmäen waren 100000 Jahre zuvor bedeutend größer waren. Jungs und Mädchens, das Leben, die Welt, die Zeit alles geht vorwärts und rückwärts, das Universum ist genau so klein wie groß.
S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

31.10.2007 16:20
#17 RE: Drogen und Musik....Gedanken... Antworten

der herr steiner meint doch auch das in diesem vulkan stadium der erde sich die gschelchtsorgane dort befinden wo der kehlkopf ist

----------------------------------------------------------------------------

http://www.linux-till.de

geldmany Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 349

02.11.2007 23:38
#18 RE: Drogen und Musik....Gedanken... Antworten

sag mal Stammreim, Du bist ja schon Gitarrensolist, ich hab da 2 Jahre für gebraucht, und hab meist nur Müll hier geschrieben was eh kaum einen interessiert. sorry. lol

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz