Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.874 mal aufgerufen
 ++Ausführliche Testberichte++
alexk Offline

Powerchordspieler



Beiträge: 88

27.12.2007 17:52
Test: Epiphone Les Paul Special II mit Les Trem Antworten
Hi Leute!

Ich wollte euch heute meine allererste Gitarre und Paula vorstellen.

Hier mal die Details:

-Les Paul Special II
-Erle-Korpus
-geschraubter Mahagonie-Hals
-22 Bünde
-Griffbrett aus Palisander

Die Verarbeitung.

Die Gitarre kommt in einem üblich Epiphone Karton daher, mit Kabel und einen Poster+Manuel. Die Gitarre ist sehr gut verarbeitet, keine Deadspots,super Hals und Griffbrett, Mechaniken sind auch in Ordnung, nichts wackelt und die Potis sitzen auch da wo sie sein sollen.
Da ich üblicherweise 11er Daddario draufhabe, hat mein Musikladen gemeint, dass der Hals dass nicht schaft, aber ich konnte ihm vom Gegenteil überzeugen. Die Gitarre ist schon seit gut zwei Jahren auf 11er in Standardstimmung, ohne dass sich der Hals je verbogen hätte. Guter Hals
Da ich aber sogar noch ein Les Trem draufhabe, und die Gitarre egal wie oft ich bende immer noch stimmstabil ist, heißt es hier wirklich

Der Sound:
Soundtechnisch kann man an der Special II nicht meckern, der Bridge-PU hat genug Pfund, und der Neck-Pick-up matscht nicht so wie bei den anderen Gitarren. Mit dem Tremolo, was ich mir draufmachen hab lassen, ist auch alles in Ordnung. Klar ist es kein Floyd-Rose, aber ein Tremelo, und für die Gitarre reicht es allemal. Die Harmonics klingen auch sehr gut. Auch so ein Skalen-Freak wie ich kommt mit der Gitarre sehr gut zu Schuss.

Fazit:
Wenn man eine Anfänger-Paula von Epi haben will, und man hat nicht soviel Geld in der Tasche, sollte man bei der Special II zuschlagen. Für Anfänger ist die Gitarre genau richtig, da sie, im Vergleich mit anderen Les Pauls, nicht so schwer ist und sich leichter bespielen lässt.
Angefügte Bilder:
BILD0134.JPG   BILD0139.JPG  
lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

28.12.2007 09:57
#2 RE: Test: Epiphone Les Paul Special II mit Les Trem Antworten

dannke für deine super testberichte


In Antwort auf:
Da ich üblicherweise 11er Daddario draufhabe, hat mein Musikladen gemeint, dass der Hals dass nicht schafft


haben die das ernst gemeint????? dann sollten sie schnellstmöglich ihren laden schließen, denn solch ein mangel an fachkompetenz schreit zum himmel - selbstverständlich schafft jede e-klampfe 11er-saiten.



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

alexk Offline

Powerchordspieler



Beiträge: 88

28.12.2007 14:22
#3 RE: Test: Epiphone Les Paul Special II mit Les Trem Antworten

Also der Gitarrenbauer meinte dass die Hälse von Epiphone schlecht sind, und er es nicht verantworten kann, dass man da 11er Saiten draufzieht.

Haro292 Offline

Administrator


Beiträge: 1.033

28.12.2007 17:29
#4 RE: Test: Epiphone Les Paul Special II mit Les Trem Antworten

Hast du dir mal seinen Gesllenbrief zeigen lassen, nach Meisterbrief will ich garnicht fragen.
Das ist ein absoluter Blödsinn.
Wenn der wirklich Gitarrenbauer ist, soll er sich sein Lehrgeld wiedergeben lassen.
Kann er es denn dann verantworten, dass in diesem Laden Epiphone verkauft wird?

Aber dein Testbericht ist schön.



Haro




__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz