Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 844 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 ...Babble-Room... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Akustika
Riff-Player

Beiträge: 212


20.05.2008 19:22
Wer singt eigentlich von Euch? antworten

Diese Frage stelle ich mal in den virtuellen Raum.

Ich dachte eigentlich, dass es mit dem Singen bei mir nix wird. Doch vor Kurzem hat sich die Erkenntnis bei mir durchgesetzt, dass Singen lernen vergleichbar ist mit Gitarre lernen. Das ist ein Lernprozess, der sich über eine längere Zeit hinzieht und begleitet wird von reinen Technikübungen.
Seit ich diese regelmäßig mache, hat sich mein Gesang wirklich verbessert und ich bin überzeugt, dass es in näherer Zukunft auch klappt mit anhörbaren Liedern, wobei ich mich selbst begleite.

Ich lerne nach einem hervorragenden Buch, "Powervoice" von Andrès Balhorn.

Und wer singt von euch? Und wie habt ihr das gelernt?
fragt
Akustika


_____________________________________________
Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"
Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

21.05.2008 10:04
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

Ich singe habe es aber nicht wirklich richtig gelernt. (Naturtalent)
Habe auch ein paar Bücher gelesen, die haben mich aber nicht wirklich weiter gebracht. Sicher ist es gut wenn man da auch ein paar Techniken beherrscht oder zumindest kennt. Deshalb habe ich auch schon mal über Unterricht nachgedacht.
Im Moment singe ich aber einfach drauflos. Einfach ein bisschen Hall auf die Stimme und gut ist. Atemnot und alle anderen Fehler eingeschlossen.


Haro


__________________________________________________

In früheren Zeiten hatten die Menschen Angst vor der Zukunft.
Heute muss die Zukunft Angst vor uns haben.
Akustika
Riff-Player

Beiträge: 212


21.05.2008 10:35
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

Zitat von Haro292
Ich singe habe es aber nicht wirklich richtig gelernt. (Naturtalent)

Im Moment singe ich aber einfach drauflos. Einfach ein bisschen Hall auf die Stimme und gut ist. Atemnot und alle anderen Fehler eingeschlossen.
Haro

Du glücklicher.
Hall auf die Stimme? Wie das? Mit den Stimmlippen? Oder mit dem Verstärker?

Einfach drauflos singen, genau das isset.


_____________________________________________
Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"
Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

21.05.2008 11:37
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

Effekte heisst das Zauberwort. http://www.thomann.de/de/digitech_vocal_300.htm


Haro


__________________________________________________

In früheren Zeiten hatten die Menschen Angst vor der Zukunft.
Heute muss die Zukunft Angst vor uns haben.
esito
Riff-Player

Beiträge: 201


21.05.2008 16:00
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

hmhm
ich denke das ist bei mir ähnlich wie bei Akustika...
früher dachte ich das wird sowieso nichts...aber nach ner zeit wirds immer besser und man bekommt ein gefühl dafür.
allerdings war es bei mir erstmal wichtig das ich meine stimme überhaupt mag/ertrage damit ich auch besser mit ihr umgehen kann!


______________________________________________
Jeden Tag Eis essen und ins Schwimmbad!
lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


22.05.2008 17:20
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten
...und das ist genau das problem - meine stimme zu ertragen. ich behaupte ja immer, dass ich ein echtes talent bin, weil ich innerhalb einer halben stunde den saal leersinge, aber ich werde schlechter. mittlerweile muß ich bei den whities trällern und bei unserer premiere wurde im publikum auch kein bier sauer. hmmmm - was sagt mir das? aber klar, singen kann man sicher auch lernen, je mehr man singt und probiert, desto routinierter wird das - und vor allem : zeit lassen, man glaubt garnicht, wieviel platz man in den strophen hat...

und dennoch bin ich lieber gitarrist als sänger...


...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!
Jogi
Administrator

Beiträge: 1.915


22.05.2008 17:45
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten
Zitat von lemmi
...und das ist genau das problem - meine stimme zu ertragen. ich behaupte ja immer, dass ich ein echtes talent bin, weil ich innerhalb einer halben stunde den saal leersinge, aber ich werde schlechter. mittlerweile muß ich bei den whities trällern ....


Meine Jungens wollen mir das in letzter Zeit auch eintrichtern, dass ich der geeignete Mann am Mikro für die Lizzy-Songs sein soll. Ich nehme mal an, dank meiner Unmengen an Zigaretten, die ich schon nieder gemacht habe.

Aber ich habe gar keine Luft und kein Volumen dafür *lol*

Scheiss Job Und wer soll sich die ganzen Texte merken??? Singen ist ein hartes Brot, wie ich finde


Gruß Jogi

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
http://www.jogi-rockfabrik.de/

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/
Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

22.05.2008 22:34
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

ne, Jogi, sing mal einfach.
Wenn deine Jungs sagen das du die Stimme für bestimmte Songs sind gibt es nur 2 Möglichkeiten:
1. Es stimmt und sie sind wirklich der Meinung.
2. Sie haben selbst keine Lust öder Traute zum singen.

Ich gehe mal von Möglichkeit 1 aus.
Also nichts wie ran ans Micro. Stimme muss nicht schön sein (Dylan, Jagger, Springsteen usw.), Stimme muss Charakter haben.


Haro


__________________________________________________

In früheren Zeiten hatten die Menschen Angst vor der Zukunft.
Heute muss die Zukunft Angst vor uns haben.
inshreds
Powerchordspieler

Beiträge: 88

05.06.2008 14:20
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

ich nehme seit fast 4 Jahren Gesangunterricht, habe damals damit angefangen, weil ich dachte, ein paar Backing Vocals könnten ja nix schaden. Es war am Anfang verdammt schwer und ich musste wahnsinnig viel üben, aber es ist durchaus machbar. Volumen und Klang sind Dinge, die man trainieren kann. Ebenso Rhythmus und Gehör und wenn man nicht gerade begandet ist, sollte man auf jeden fall einen richtigen Lehrer konsultieren, denn sonst kann das wirklcihe körperliche Schäden (Knoten auf den Stimmbändern z.B.) nach sich ziehen. Und zumindest bei mir hat das Singen eine sehr entspannende Wirkung. Vorteil für die Songwriter hier:wenn ihr es auch könnt, kann euch euer Sänger nicht mehr erzählen, dass ihr die Songs unsingbar gestalten würdet, da achtet ihr dann schon selbst drauf

Telecaster Karsten
Guitar-Solist

Beiträge: 488

10.06.2008 21:25
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

also ich singe einfach unheimlich gerne. das hat wohl damit zu tun das ich als kind bei den pfadfindern war und da wurde oft und viel gesungen.
und heute singe ich ab und an beim jammen. das kann ich besser als mit der Gitarre mitzuspielen.


__________________________________________________
__________________________________________________
Fender Telecaster,De Armond M 65
Fender Rock Pro 700,
Ibanez Overdrive OD 855,
Ibanez Tubescreamer TS-7
und viel inspiration
Kurti

11.06.2008 09:42
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

bei manchen Songs ist es für mich unmöglich zu singen, da der Gesangsrythmus mit dem was ich spiele nicht zusammen passt. bei anderen geht das aber total easy. 2. Stimme ist eigentlich für mich kein Problem, viele haben ja das Prob. wenn sie die 1. Stimme hören dass sie diese dann mitsingen.
Grüße
Kurti

Akustika
Riff-Player

Beiträge: 212


16.06.2008 19:31
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

Genau Kurti,
das ist die größte Hürde: der Rythmus läuft flott weiter, aber die Sangespassage wird gebremst oder langsamer gesungen, und dann soll man noch im richtigen Takt bleiben, mit beidem. Also da habe ich meine größten Probleme mit. Aber alles Übungssache, hat man mir hier verraten...


_____________________________________________
Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"
Melancolie
Guitar-Anfänger

Beiträge: 14


24.06.2008 12:26
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

Hallo,

also ich singe sehr viel, ich war auch Mitglied im Kirchen und Schulchor bei mir ist es
Begabung ist wohl ein Erbe meiner irischen Vorfahren.

Die Atemtechnik ist sehr wichtig und man muß im Gesang sein Herz mit hineinlegen.

Liebe Grüße,

Melancolie


Es gibt keine Fremden, nur Freunde die man
noch nicht kennt.Irische Weisheit
Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

25.05.2009 00:52
RE: Wer singt eigentlich von Euch? antworten

Hi,

bei mir reicht maximal für Background Vocals oder die Dusche. Find ich toll wenn Jemand richtig gut singen kann.

Greets!

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz