Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 417 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 ...Babble-Room... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
geldmany
Guitar-Solist

Beiträge: 349

26.06.2009 10:25
"King of Pop" Tod antworten

und schon wieder läuft die Propagandamaschine der Popwelt an.


Danke Michael trotz allem für Deine Super Musik


Hans


pannetanne
Guitar-Experte

Beiträge: 569


26.06.2009 12:36
RE: "King of Pop" Tod antworten

ja es war bestimmt ein genialer musiker auch wenn ich es nicht gehört habe..aber ich denke er ist selber an seim tod schuld?
Was sagt ihr?
MfG
Christoph

Frickler
Guitar-Anfänger

Beiträge: 23

26.06.2009 12:52
RE: "King of Pop" Tod antworten

Moin,
also ich war platt als ich heute morgen die Meldung gehört habe.
In den letzten Monaten wurde ja immer wieder mal darüber berichtet, dass er krank sei. Ich bin immer davon ausgegangen, dass solche Meldungen bewußt gestreut werden um im Gespräch zu bleiben.
Tja, jetzt isser hin.
Für die Kinder tut es mir leid. Wahrscheinlich müssen sich jetzt auch einige Geschäftspartner und Gläubiger Sorgen machen, weil die Kuh nicht mehr gemolken werden kann.

Ich kann mir allerdings aus sehr gut vorstellen, dass er von Drogen, Alkohohl oder wahrscheinlich von Tabletten abhängig gewesen ist. Seine extreme Veränderung und die damit verbundenen Operationen haben ihn wahrscheinlich auch nicht gesünder gemacht.
Schade ist es auf jeden Fall.
MJ war auch jeden Fall ein genialer Musiker, ein super Tänzer und auf der anderen Seite eine tragische Figur dem man seine Kindheit gestohlen hat.
Gruß
Frickler

P.S. Klugscheißermodus an: dennoch möchte ich auf die Tatsache hinweisen, dass es z. B. in Nordkorea, China, Iran u.v.a Länder zigtausend andere Schicksale gibt, die noch viel schlimmer dran sind. Denn Micheal war zumindestens materiell sehr gut versorgt. Den Raubbau am eigenen Körper hat er sich selbst zuzuschreiben! Klugscheißermodus aus.

Himself
Registrierter User
Beiträge: 7


26.06.2009 22:28
RE: "King of Pop" Tod antworten

nicht ganz helle der Mann - aber die Musik war nicht die schlechteste !

R.I.P


Akustika
Riff-Player

Beiträge: 212


27.06.2009 22:14
RE: "King of Pop" Tod antworten

Es bestätigt sich immer wieder, dass Genie und Wahnsinn sehr nah beieinander liegen. Im übrigen war er eine tragische Figur, ihm wurde durch den Drill seines Vaters seine Kindheit gestohlen. Mit dem Bau seiner "Neverland-Ranch" wollte er sie wohl für einige Zeit zurückholen. Zeit seines Lebens war er bemüht, ein anderer zu sein, als er war. Darum auch der (mißglückte) Versuch, seine Hautfarbe zu ändern.

Ich mochte seine Musik nicht besonders, bis auf zwei Stücke, die ich genial finde: Earth Song und We are the World


_____________________________________________
Zitat aus einem Gitarrenworkshop:
"Kauf mir nen Dingens aus Holz, mit 6 Drähten dran, wozu man doll laut singen kann!"
lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


28.06.2009 16:52
RE: "King of Pop" Tod antworten

Stimmt alles - aus gitarristischer Sicht ist "Beat It" interessant:

Steve Lukather und Eddie van Halen haben den Song eingespielt....




...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Frickler
Guitar-Anfänger

Beiträge: 23

29.06.2009 07:56
RE: "King of Pop" Tod antworten

Moin,
nicht nur die Beiden.
Live war Jennifer Batten mit Jacko auf Tour um die von Eddie eingespielten Solos live zu spielen. Eddies Solo bestand aus mehreren takes. Jennifer war entgegen erster Meinungen in der Lage das Solo in einem take zu spielen.
Außerdem gab es eine Zusammenarbeit mit Slash. Ich weiß jedoch nicht mehr bei welchem Titel/Album.
Gruß
Frickler

dr.morton
Registrierter User
Beiträge: 5

01.07.2009 15:00
RE: "King of Pop" Tod antworten

Auf Dirty Diana und im dazugehörigen Video hat Steve Stevens gespielt.

enzman5
Riff-Player

Beiträge: 220

05.07.2009 21:40
RE: "King of Pop" Tod antworten

ich war zwar kein fan von ihm aber ich find's schon komisch
und seine tänze waren klasse


-------------------------------------------------------
man kann zwar ohne hund leben aber es lohnt sich nicht
geldmany
Guitar-Solist

Beiträge: 349

07.07.2009 11:15
RE: "King of Pop" Tod antworten

Beatles, Stones, Elvis, M. Jackson, Hendrix

die besten aller besten und überhaupt alles so einmalig.

Gespannt was da noch kommt.





Frickler
Guitar-Anfänger

Beiträge: 23

07.07.2009 12:16
RE: "King of Pop" Tod antworten

Moin,
wer da noch kommt? Natürlich alle! Der eine früher, der andere später. :-)
Gruß
Frickler

pannetanne
Guitar-Experte

Beiträge: 569


09.07.2009 14:05
RE: "King of Pop" Tod antworten

seh ich auch so....geile Musiker/Bands wirds immer geben...is ja auch alles Geschmackssache...ich für mich finde auch 10000 andere Bands besser als die Stones....es gibt auch unbekannte Stars
MfG
Christoph

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz