Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.023 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 ++Ausführliche Testberichte++ Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


07.01.2006 20:53
Review: ProStage X07 antworten

Eines Vorweg: Ich bemühe mich stets objektiv zu bleiben damit dieses Review als echte Kritik angesehen werden kann. Und nun viel Spass….

Viele von euch fragen sich sicher nun ´´ProStage?´´ Noch nie gehört!
Schade eigentlich, bietet ProStage doch sehr durchdachte Konzepte zur Steuerung des Equipments. ProStage ist eine kleine schweizer Firma, deren kompaktester MIDI-Controller hier vorgestellt wird, das X07.
(Mehr Info auf http://www.prostage.info/de/about.html)

Features des X07:
- 7 Taster zur Steuerung per MIDI.
- 2 XLR Anschlussbuchsen für MIDI-Out und MIDI-In/Thru.
- Sendet auf MIDI-Kanälen 1-16.
- Sendet sowohl Control Change als auch Program Change Befehle.

XLR Anschluss?? Ja richtig! ProStage Systeme arbeiten nicht über konventionelle MIDI-Buchsen sondern über das XLR-System. Das hat den Vorteil dass man eigentlich auf jeder Bühne ein Kabel zum Anschluss des Footboards findet.
Angeschlossen an die zu steuernden Geräte, sofern sie nicht schon für dieses System vorbereitet sind wie z.B. Diezel Amps, werden über einen Converter mit dem MIDI-Board verbunden. Über selbigen werden die MIDI-Boards auch mit Strom versorgt, sodass nervige Steckdosensuche entfällt.
Über die MIDI-In Buchse können weitere Controller eingeschleift werden um entweder mehrere Presets aufrufen zu können oder um auf 2 Stellen der Bühne seine Sounds abrufen zu können. Ausserdem kann man dort auch die Hauseigenen Expression-Pedale anschliessen um Volumes, Whammy´s etc. per MIDI in Echtzeit steuern zu können.

Generell ist das Gerät sehr robust, ich würde ihm das Prädikat ´´Build like a Tank´´ verleihen. Man kann es schlicht nicht mit ´´draufrumtrampeln´´ kaputt bekommen, dafür ist das Metallgehäuse zu stark. Auch die Taster sind wahnsinnig robust und halten harten Tritten problemlos Stand. Was mir bei diesen auch sehr gefällt ist, dass man den Druckpunkt der Taster sehr gut spürt, d.h. den Taster aus versehen zu drücken ist schlicht unmöglich da man einiges an Kraft aufwenden muss um den Impuls auszulösen.

Im Livebetrieb läuft das X07 auch einwandfrei, alle Schaltvorgänge laufen fix.
Von Haus aus sendet das Gerät auf allen 7 Tastern Program Change Befehle auf MIDI-Kanal 1. Natürlich lässt sich auch das ändern. Man muss um das MIDI-Board umzuprogrammieren das Gehäuse öffnen und dort die Einstellungen an Miniswitches vornehmen. Der Vorgang geht nicht so schnell von statten dass man es mal schnell Live ändern könnte.
Man muss sich halt vorher im Klaren werden was man möchte.

Programmierbar sind diverse Arbeitsweisen:
- Alle Taster senden CC´s
- Alle Taster senden PC´s
- 4 Taster senden CC´s und 3 PC´s
- 4 Taster senden PC´s und 3 CC´s

Dabei kann man natürlich auch einem Taster die Tap-Funktion zuweisen und zwischen MIDI-Kanal 1 bis 16 wählen.


Zu erwähnen ist neben dem eigentlichen MIDI-Board auch der Kundenservice von ProStage.
Hat man Fragen Anregungen o.ä. so kann man sich an ihn wenden und bekommt prommt eine ausführliche und präzise Antwort.
Auch bei Problemen bezüglich der Steuerung von anderen Geräten helfen die Jungs von ProStage aus, das ist einfach klasse.


Fazit:

Das ProStage X07 ist ein absolutes Profigerät und absolut Livetauglich. Hier bekommt man aller beste Qualität und Praktikabilität, lediglich der Preis dämpft die Euphorie.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


07.01.2006 21:53
RE: Review: ProStage X07 antworten
ich habe zwei exef midi controller und die sind die waffe - ultrarobust und unkaputtbar - und das geile ist die sidekickfunktion - du kannst zu jedem sound ein parallelprogramm eingeben und solange du die taste drückst, kommt das - und loslassen und schon bist du wieder im alten sound - eignet sich hervorragend für fills und kleine breaks oder soli - arbeitet übrigens auch mit xlr-anschlüssen und hat noch zwei switches für effekte oder amps on board....


...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!
Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


07.01.2006 21:56
RE: Review: ProStage X07 antworten

Echt? Exef hat auch Boards mit dem XLR-System?

Das iss ja mal was! Ich versteh nicht warum nicht alle Hersteller darauf umsteigen.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


lemmi
Administrator

Beiträge: 1.959


07.01.2006 21:59
RE: Review: ProStage X07 antworten

jochen köckler, der die sachen gebaut hat, ist profi, es gab nie einen switcher ohne xlr - leider baut er das geniale teil nicht mehr, das kann man aber über ebay bekommen und er macht auch noch support dafür - ich habe das letztes jahr mal gebraucht, weil die elektronik gesponnen hat und er war echt günstig. absolut zu empfehlen.



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz