Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 4.245 mal aufgerufen
 Effects
Seiten 1 | 2 | 3
Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

10.01.2006 00:07
#16 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Ja klar, der Demonizer!



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

10.01.2006 17:54
#17 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Heute bestellt, ich werde Euch selbstverständlich berichten



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

11.01.2006 18:40
#18 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

soeben angeschlossen




Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Bierschinken Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 1.069

11.01.2006 19:43
#19 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Kannste das Dingen mal ohne Blitz fotografieren?

Ich würd gern die Beschriftzung lesen, bin da durch Beschreibungen noch nicht schlau draus geworden.

Wie sind die ersten Eindrücke?


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

11.01.2006 20:55
#20 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Erster Eindruck?

Nun, das Gerät ist ohne Schäden bei mir angekommen. Ich habe es bei Thomann bestellt, Lieferzeit 1 Tag

Ich habe das Angebot wahrgenommen und ein Teil der limited edition mit leichten Lackschäden gekauft, die man aber wirklich suchen muss.

Das Gerät schenkt mir den sog. 4 + 5. Kanal an meinem TSL, Du weißt, was ich meine.

Ich bin bisher nur dazu gekommen, den Demonizer mal über den Clean Kanal zu spielen und ich muss auch erst noch die genauen Bezifferungen von Damage Control raussuchen.

1. Der True Bypass funktioniert absolut reibungslos, nicht den Hauch von Soundverlust bei angeschlossenem Gerät im Cleanen.

2. Die erste Stufe bringt einen richtig schönen Crunch ohne jegliches Rauschen, und das mit meiner Strat

3. In der 2. Stufe glühen die Röhren rot und es qualmt gewaltig. Und das alles im Clean Kanal ohne auch nur ein bischen Overdrive des Amps zu verwenden.

Ich muss jetzt den ganzen Amp neu einstellen. Mal sehen, was ich mache. Entweder auf das Gerät so beschränken wie es ist, d.h. im Clean Kanal 3 verschiedene Varianten verwenden. Interessant, und soweit bin ich natürlich noch nicht, ist die vollkommen neue Amp-Einstellung, wenn ich den OD 1 oder sogar den OD 2 verwenden möchte. Mal sehen, ich werde Euch berichten.

Es gibt so viele verschiedene Varianten, incl. des möglichen boostens.

Das Teil kostet 398,- (ohne Lackschäden) und ich meine, das ist sehr viel Geld für eine Wunschzerre (als Pre-Amp). Da kann man tatsächlich etwas verlangen.

Ich kann jetzt schon sagen, wer wirklich Interesse daran hat, mal so ein Gerät zu besitzen und noch für neue Sounds offen ist, der sollte mal über das "noch" geltende Angebot der limited edition nachdenken, insbesondere bei voller Geldzurückgarantie bei Nichtgefallen . Ich habe 298,- bezahlt und habe als Bodentreter bisher nichts vergleichbares in dieser Qualität gespielt.

Genaueres folgt natürlich noch!!!!



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

11.01.2006 23:41
#21 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Bitte sehr Bierschinken, hier solltest Du alles lesen können




Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

11.01.2006 23:56
#22 RE: Damage Control - Demonizer Antworten
Dann hätte ich noch für alle Interessierten einen wirklich guten Erfahrungsbericht aus dem Netz zu bieten: Weiter unten hat der Tester eigene Soundfiles aufgenommen

http://www.aussensaiter.de/forum/messages/97/97288.html



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Bierschinken Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 1.069

12.01.2006 21:09
#23 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Danke! Und wie ichs befürchtet hatte, blicke ich immer noch nicht sdurch die Regler^^


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

12.01.2006 21:49
#24 RE: Damage Control - Demonizer Antworten
Der bei den Aussensaitern hat das doch sehr gut erklärt. Der hat auch noch ein Review über den Womanizer geschrieben, da erklärt er die Regler ganz genau.


Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Bierschinken Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 1.069

12.01.2006 22:00
#25 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Hab ich noch nich reingegugt..werd ich aber noch machen.
Danke für den Link.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

12.01.2006 23:07
#26 RE: Damage Control - Demonizer Antworten
http://www.aussensaiter.de/forum/messages/96/96083.html

Habe es für Dich rausgesucht



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Haro292 Offline

Administrator


Beiträge: 1.033

12.01.2006 23:14
#27 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Ein Bekannter hat den Womanizer und der hängt vor eine Uralt-Transe die wirklich nur laut war, jetzt ist das Ding richtig gut.
Kann man bei 400 € aber auch erwarten.
Ich werde mir das Teil mal leihen und dann schreibe ich nach ausgiebigen Test etwas mehr.


Haro

BF79 Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 739

13.01.2006 00:26
#28 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Wie ist der Kompressor Brauchbar oder eher überflüssig?

Gruß, Axel

Frusciante Offline

Powerchordspieler



Beiträge: 57

31.01.2006 12:40
#29 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Also mein Vater hat den Womanizer, das ist echt der Knaller, was man damit so an Ton aus dem Amp rausholen kann...
Das glaubt man nicht, da klingt die Gitarre gleich viel besser

Allerdings weiß ich nicht, wie viel er dafür bezahlt hat
Don´t dream your life, live your dream

Haro292 Offline

Administrator


Beiträge: 1.033

31.01.2006 12:44
#30 RE: Damage Control - Demonizer Antworten

Zitat von Frusciante
Also mein Vater hat den Womanizer, das ist echt der Knaller, was man damit so an Ton aus dem Amp rausholen kann...
Das glaubt man nicht, da klingt die Gitarre gleich viel besser
Allerdings weiß ich nicht, wie viel er dafür bezahlt hat
Don´t dream your life, live your dream


Und das ist auch gut so.

Haro

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz