Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.457 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Electrics Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Volrath
Powerchordspieler

Beiträge: 92

10.01.2006 16:02
Seymour Duncan in Gibson SG antworten
hi leute,
wie es die überschrift schon sagte habe ich mir überlegt einen seymour duncan tonabnehmer in meine gibson sg special einzubauen. (die gitarre befindet sich noch im original zustand....ich hab bisher nigs dran machen lassen.)
nun folgendes problem....ich möchte mir nur einen tonabnehmer kaufen. (also kein 2er set) ich spiele hauptsächlich auf der "Treble" schaltung (an der gitarre ist ja ein 3-weg schalter für die tonabnehmer.) und genau den tonabnehmer möchte ich durch einen seymour duncan austauschen (also den der auf der "Treble" schaltung ist). welcher tonabnehmer ist das genau? und was für einen tonabnehmer brauch ich da? einen humbucker oder? welchen könnt ihr mir da empfehlen?
durch den umbau verspreche ich mir, das die rückschalkopplungen etwas zurück gehen und das der sound rockiger wird (also mittenbetonter). gegen etwas mehr druck hab ich auch nichts.
danke schon mal für eure hilfe.
schöne grüße Philipp


Marshall DSL 50 + Marshall 1960 AV 4x12
Gibson SG Special Ebony
Fame MSW 101-G Gitarren Sender

Rockcase Effektboard mit:
Dunlop CryBaby 95Q
Marshall Jackhammer
Boss Chorus Ensemble
Boss Tremolo
Digitech Turbo Flanger
H&K Warp Factor
Ibanez LU10 (Tuner)

meine Band:
http://www.sol-music.de.vu

lemmi
Administrator

Beiträge: 1.957


10.01.2006 16:07
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten

also: der treble-tonabnehmer ist schon mal der untere am steg. seymour duncan passt gut in eine sg, jetzt kommt aber einfach die frage, in welche soundrichtuung du gehen magst - da es bei seymour duncan ja doch verschiedene serien gibt. ich würde, wenn es mit biss, aber auch mittig klingen soll, den sh4 jeff beck modell nehmen - aber das ist subjektiv - und ich würde auch mal über bill lawrence pickups als alternative nachdenken...



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


10.01.2006 16:36
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten

Der SH-4 ist IMO zu trebly für ne SG ich würde da entweder zum SH-5 oder zum SH-1 greifen.

Ich hab den SH-1 an Neck und Bridge einer 61er SG engebaut für nen bekannten und die KLampfe war richtig geil damit.


Wenn es nicht unbedingt ssein muss rate ich zum DiMarzio Tonezone. Das Ding ist das absolute Mittenbrett und kommt in einer SG sehr geil. Den würde ich persönlich favorisieren.

...ansonsten ist die Sache mit den PU´s immer eine Try & Error Geschichte, da jeder PU inner Klampfe anders klingt. AUSPROBIEREN!


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


BF79
Globaler Moderator

Beiträge: 739


10.01.2006 16:42
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten
Zitat von Volrath
und was für einen tonabnehmer brauch ich da? einen humbucker oder? welchen könnt ihr mir da empfehlen?
durch den umbau verspreche ich mir, das die rückschalkopplungen etwas zurück gehen und das der sound rockiger wird (also mittenbetonter). gegen etwas mehr druck hab ich auch nichts.
danke schon mal für eure hilfe.

Du könntest z.B. eine der Custom-Varianten nehmen (also SH-5 Custom, Custom Custom etc.) oder auch einen Screamin' Deamon. Sehr viel Crunch bekommst Du mit dem SH-6, aber mir persönlich hat er in meiner SG nicht so gut gefallen. Die Gitarre klang damit etwas leblos und dumpf. Da war der Custom besser.
Allerdings ist der 490, also der Tonabnehmer der im Moment drinne ist, meiner Meinung nach gar nicht übel für das was Du suchst. Wenn er Dir blos zu schnell pfeift und sonst okay ist, kannst Du ihn einfach mal wachsen. Geht relativ easy und hilft meistens.
Ach ja, was Bierschinken sagt kann ich bestätigen: Pickups klingen in jeder Gitarre anders, es lässt sich sehr schwer vorhersagen wie eine Gitarre-PU-Kombination klingt.

Gruß, Axel

Volrath
Powerchordspieler

Beiträge: 92

10.01.2006 17:51
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten

Zitat von lemmi
also: der treble-tonabnehmer ist schon mal der untere am steg.

...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!


also ist der tonabnehmer der näher am hals ist?oder der der weiter vom hals weg ist?




Marshall DSL 50 + Marshall 1960 AV 4x12
Gibson SG Special Ebony
Fame MSW 101-G Gitarren Sender

Rockcase Effektboard mit:
Dunlop CryBaby 95Q
Marshall Jackhammer
Boss Chorus Ensemble
Boss Tremolo
Digitech Turbo Flanger
H&K Warp Factor
Ibanez LU10 (Tuner)

meine Band:
http://www.sol-music.de.vu


kashmir
Guitar-Solist

Beiträge: 310


10.01.2006 17:56
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten
Das ist der, der weiter vom hals weg ist



Volrath
Powerchordspieler

Beiträge: 92

10.01.2006 18:01
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten
ah ok danke,....hat jemand links zum SH-1 und SH-5? finde die irgendwie nicht *kopf kratz*...und wie ist das mit dem druck? ich möchte schon guten druck im gain haben....also nicht weniger als ich zur zeit hab,....gegen mehr hab ich auch nichts.
oder noch eine andere idee...wie wäre denn in meinem fall EMG´s? für rock (bzw. mitten sound) sind die seymours besser oder?


Marshall DSL 50 + Marshall 1960 AV 4x12
Gibson SG Special Ebony
Fame MSW 101-G Gitarren Sender

Rockcase Effektboard mit:
Dunlop CryBaby 95Q
Marshall Jackhammer
Boss Chorus Ensemble
Boss Tremolo
Digitech Turbo Flanger
H&K Warp Factor
Ibanez LU10 (Tuner)

meine Band:
http://www.sol-music.de.vu

Volrath
Powerchordspieler

Beiträge: 92

10.01.2006 19:05
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten

sonst kann mir keiner helfen?



Marshall DSL 50 + Marshall 1960 AV 4x12
Gibson SG Special Ebony
Fame MSW 101-G Gitarren Sender

Rockcase Effektboard mit:
Dunlop CryBaby 95Q
Marshall Jackhammer
Boss Chorus Ensemble
Boss Tremolo
Digitech Turbo Flanger
H&K Warp Factor
Ibanez LU10 (Tuner)

meine Band:
http://www.sol-music.de.vu


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


10.01.2006 19:16
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten

langsam junger Padawan....

Also die Sache mit dem ´´Druck´´...das hat wohl sehr wenig mit dem PU zu tun als mehr mit dem Amp und nochmehr der daran befindlichen Box zu tun. Ich kann dich aber beruhigen, die PU´s aller namhaften Hersteller sind da alle absolut gut.


Schau mal auf http://www.seymourduncan.com da findest du alle PU´s.
Oder schau mal auf http://www.dimarzio.com, damit hast du dann die beiden ´´Namhaftesten´´ Hersteller für Austausch PU´s.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


Volrath
Powerchordspieler

Beiträge: 92

10.01.2006 23:53
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten
ok dank dir...eine frage noch zum SH-5...ist das ein aktiver oder passiver? aktive brauchen doch ne baterie oder?

Marshall DSL 50 + Marshall 1960 AV 4x12
Gibson SG Special Ebony
Fame MSW 101-G Gitarren Sender

Rockcase Effektboard mit:
Dunlop CryBaby 95Q
Marshall Jackhammer
Boss Chorus Ensemble
Boss Tremolo
Digitech Turbo Flanger
H&K Warp Factor
Ibanez LU10 (Tuner)

meine Band:
http://www.sol-music.de.vu

Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


11.01.2006 12:39
RE: Seymour Duncan in Gibson SG antworten

Passiv ist der SH-5, wie alle SD´s bis auf die Live Wire Serie.

Richtig, aktive brauchen Stromspeisung.


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz