Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.037 mal aufgerufen
 Electrics
Seiten 1 | 2
lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

12.12.2005 10:19
"Originale" Antworten
Muss es Fender oder Gibson sein, weil sie nunmal die Standards sind und alles andere halt immer nur "wie" klingt? Oder reicht auch die gut hergestellte Kopie? Wie seht ihr das?


...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

Klampfenhans Offline

Guitar-Solist



Beiträge: 293

27.12.2005 01:37
#2 RE: "Originale" Antworten

Genau das ist er Punkt, klingt "wie", aber ist eben nicht "der" Sound. Vielen werden Beispielsweise die über 1500 Euro Aufpreis für eine Gibson gegenüber einer Epiphone nicht ausgeben wollen, weil ihnen der "wie" Sound genügt.
Ich persönlich werde so lange sparen, bis ich mir das Original leisten kann, bevor ich Geld für eine Kopie ausgebe, mit der ich nach einem Jahr nicht mehr zufrieden bin, und dann denke "hätte ich doch nur"

Randy Offline

Registrierter User

Beiträge: 7

27.12.2005 21:20
#3 RE: "Originale" Antworten

Sehr richtig, Klampfenhans !

Genau so ist es !
Ausserdem ist es noch der Punkt, dass man bei Gibson und bei Fender weiss, was man für das Geld gekauft ht und dass man sehr viel Qualität ergattert hat (z.B. die Handarbeit, die es seit Menschengedenken bei Gibson u. Fender gibt)

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

27.12.2005 21:29
#4 RE: "Originale" Antworten

Großer Vorteil ist oftmals auch der Wiederverkaufswert, obwohl man ja keine Gitarre verkaufen sollte.

Gerade wir Deutschen sind da manchmal bekloppt. Ist wie mit den Autos, der Name hat bei uns ein großes Gewicht. Aber stimmt natürlich mit der Qualität.




Gruß Jogi

crisoo Offline

Riff-Player


Beiträge: 142

28.12.2005 00:03
#5 RE: "Originale" Antworten

Zitat von Randy
Sehr richtig, Klampfenhans !
Genau so ist es !
Ausserdem ist es noch der Punkt, dass man bei Gibson und bei Fender weiss, was man für das Geld gekauft ht und dass man sehr viel Qualität ergattert hat (z.B. die Handarbeit, die es seit Menschengedenken bei Gibson u. Fender gibt)


hmm,

für fender und gibson zahlt man auch viel für den namen..........
ich finde es gibt auch einige gute hersteller die hervorragende gitarren bauen,mit einem gute preis/leistungs verhältniss

jederwie er mag und vor allem kann
_____________________________________________________

grüße crisoo

Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

29.12.2005 14:02
#6 RE: "Originale" Antworten

Sehe ich auch so, crisoo.
Vor allem sind es gerade Firmen wie Fender oder Gibson, bei denen man eben nicht weiß, was man für sein Geld bekommt!
Es dürfte doch landläufig bekannt sein, daß riesige Qualitäts- und Klangunterschiede bei Modellen gleichen Baujahres und gleicher Baureihe vorkommen!?
Paula war noch nie gleich Paula und Strat gleich Strat sowieso nicht. Und das mit der Handarbeit ist ein Märchen. Die gibt's vielleicht noch bei den Custom Shop Modellen aber nicht bei den Instrumenten von der Stange. Die kommen auch alle vom gleichen Band.



GreetZ!

Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!

sophism Offline

Riff-Player



Beiträge: 128

29.12.2005 14:06
#7 RE: "Originale" Antworten

spielem hörem und kaufen... das ist mein motto...

kashmir Offline

Guitar-Solist



Beiträge: 310

29.12.2005 23:01
#8 RE: "Originale" Antworten

Zitat von Vanillekönich Of Terror
Paula war noch nie gleich Paula und Strat gleich Strat sowieso nicht

Dem muss ich voll zustimmen, es kann auch gut sein, dass eine Ephiphone besser klingt als eine Gibson oder eine Squire besser als eine Fender, wie gut eine Gitarre klingt ist letztendlich Glückssache

PS: In der aktuellen Ausgabe von Gitarre & Bass ist was interessantes über dieses Thema nachzulesen

mfg

kashmir

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

29.12.2005 23:31
#9 RE: "Originale" Antworten

Zitat von kashmir
PS: In der aktuellen Ausgabe von Gitarre & Bass ist was interessantes über dieses Thema nachzulesen

Welches Thema ist das?



Gruß Jogi

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

29.12.2005 23:36
#10 RE: "Originale" Antworten

da ist was dran - es gibt leute, die fahren gern mercedes und andere lieber vw und andere lieber peugeot und andere lieber mazda - und ich fahre halt gern gibson und fender - aber es ist klasse, dass es diese vielfalt an möglichkeiten gibt



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

BF79 Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 739

29.12.2005 23:51
#11 RE: "Originale" Antworten

Gibt ja neben der "gut gemachten Kopie" auch noch die "besser-und-edler-und-evtl.-sogar-teurer-als-das-Original"-Kategorie, nur der Vollständigkeit halber. ;)

Meine persönliche Lieblingsmarke ist "Gebraucht". :D

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

30.12.2005 00:04
#12 RE: "Originale" Antworten
Zitat von BF79
Gibt ja neben der "gut gemachten Kopie" auch noch die "besser-und-edler-und-evtl.-sogar-teurer-als-das-Original"-Kategorie, nur der Vollständigkeit halber. ;)
Meine persönliche Lieblingsmarke ist "Gebraucht". :D

Da spricht die Praxis!!! Willkommen im Forum, BF 79, was immer das heißen mag



Gruß Jogi

crisoo Offline

Riff-Player


Beiträge: 142

30.12.2005 00:23
#13 RE: "Originale" Antworten

Zitat von Jogi
Zitat von kashmir
PS: In der aktuellen Ausgabe von Gitarre & Bass ist was interessantes über dieses Thema nachzulesen


Welches Thema ist das?


Gruß Jogi

das würde mich auch interessieren, hab ich da was überlesen
_____________________________________________________

grüße crisoo

sophism Offline

Riff-Player



Beiträge: 128

30.12.2005 00:25
#14 RE: "Originale" Antworten

muss ich auch ueberlesen haben...aber da war was mit dem thema resturation - meine ich zumindest

Are you dead yet Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 485

01.01.2006 11:54
#15 RE: "Originale" Antworten

Es muss nicht unbedingt Fender oder Gibson sein. Ich finde meist sind die Kopie aus Japan genauso gut wie die Orginale. Ich bevorzuge darfür Tokai, Epiphone (Gibson Tochterfirma) oder Johnson die ein paar in ihren Reihen haben die sehr gut sein sollen, sonst sind sie aber schlecht meiner Meinung.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz