Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.071 mal aufgerufen
 Amplifiers & Cabinets
Seiten 1 | 2
Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

15.01.2006 22:30
Fender Hot Rod Serie Antworten
Ich beabsichtige, mir demnächst noch einen kleinen Amp speziell für cleane Sounds und etwas bluesiges zu kaufen. Viele empfehlen den Fender Hot Rod. Habt Ihr ihn schon angespielt und könnt Ihr etwas genaues zu sagen??


Fender Hot Rod Deluxe


Fender Hot Rod Deville 212


Fender Hot Rod Devielle 410




Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Haro292 Offline

Administrator


Beiträge: 1.033

16.01.2006 09:31
#2 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

Ich hatte mit dem Gedanken gespielt mir den deVille 212 zu holen. Für Clean-Sounds wirklich allererste Sahne.
Empfehlen kann ich noch den Blues deLuxe und wenn es etwas kleiner sein darf Blues Junior.
Alle haben sehr schöne Clean-Sounds.
Nur der Gain Bereich ist nicht so gut, aber dafür suchst du ja auch nichts,

Haro

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

16.01.2006 09:47
#3 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

Ja, das mit den Distortion Sounds ist bekannt. Aber ich habe den Deville schon mal mit einem Distortion + gehört und das klang nicht schlecht. Keine Metalsounds, aber für Hard Rock zu gebrauchen.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

BF79 Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 739

16.01.2006 10:13
#4 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

Das schreit doch nach dem Peavey Classic 30 finde ich. Gefällt der Dir nicht?

Gruß, Axel

Telecaster Karsten Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 488

23.01.2006 15:19
#5 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

Nimm meinen Rock Pro

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

23.01.2006 15:41
#6 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

Zitat von Telecaster Karsten
Nimm meinen Rock Pro

*lol* kann das sein, dass gerade Du derzeit einen anderen Amp suchst? Warum?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Telecaster Karsten Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 488

23.01.2006 15:44
#7 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

Weil er mir für meine telecaster keine schöne zerre bietet und mir für den keller zu laut ist

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

23.01.2006 15:46
#8 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

zerre davor?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Telecaster Karsten Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 488

23.01.2006 15:50
#9 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

hab ich versucht Ibanez Distorsion, ging so.
und dann noch das multieffect gitarren gerät von digitech ( das ganz kleine) ganz ok.
ich spiele bei meinem lehrer übeer nen alten musicMan Rd ....das is der sound der mir gefällt. aber ich mag mir nicht so ne alte kiste gebraucht kaufen da ich von der technik keine ahnung habe und man mir dann sozusagen alles verkaufen könnte

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

23.01.2006 15:58
#10 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

Ich habe mir schon viel Mist in meinem Leben gekauft. Lass Dir mal einen Damage Control "Womanizer" von Thomann schicken. Der dürfte gerade für den Blues sehr gut zu Dir passen. Und er klingt auch bei niederen Lautstärken klasse. Mit das beste, was ich bisher gehört habe. Wenn er Dir nicht gefällt, dann bekommst Du ja Dein Geld zurück. Vielleicht hat sich der Ampkauf dann vorerst erledigt.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Haro292 Offline

Administrator


Beiträge: 1.033

23.01.2006 16:05
#11 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten
Du solltest aber wissen, dass das Ding soviel kostet wie mancher Amp. Aber Jogi hat recht, mit diesem Teil holst du selbst aus einer minderwertigen Transe noch einen geilen Sound. Habe es selbst gehört, wie ein Bekannter aus einem relativ schlechten Transenamp, der so gut wie keine Zerre hatte, eine wirklich guten Sound gezaubert hat.
Der Vorteil ist, das du mit diesem Teil auch einem guten Amp noch 2 Kanäle spendierst, und du ihn gut für Recording nutzen kannst.
Ist wirklich eine Überlegung wert.


Haro

Telecaster Karsten Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 488

23.01.2006 16:29
#12 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

hab mal nachgeschaut. ne menge kohle.
ich werds mal testen

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

23.01.2006 17:35
#13 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten
bei Thomann hatten sie neulich noch den Demonizer mit leichten, kaum findbaren Lackschäden für einen Hunderter weniger. Der ist auf Stufe 1 genauso für Blues und Classic Rock zu gebrauchen. Bei dem hast Du halt noch die Option, mit Stufe 2 richtig böse zu klingen. Rufe mal an und frage, ob sie den noch haben.


Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

crisoo Offline

Riff-Player


Beiträge: 142

25.01.2006 21:04
#14 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

@jogi

wenn du amp's anspielen gehst und du die möglichkeit hast einen Crate V3112 zu testen probier ihn mal

er hat einen wunderbaren vollen, warmen klang den er schon ab 9 uhr volumen preis gibt

ich kann leider kein review dazu schreiben, weil mein spielerisches können nicht ausreicht um das teil richtig auszutesten
aber eins kann ich sagen; der V3112 steht im wohnzimmer und wenn ich ihn einschalte krieg ich so nen
_____________________________________________________

grüße crisoo

crisoo Offline

Riff-Player


Beiträge: 142

25.01.2006 21:12
#15 RE: Fender Hot Rod Serie Antworten

es gibt ein review auf planetguitar.net
_____________________________________________________

grüße crisoo

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz