Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 850 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Amplifiers & Cabinets Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
crisoo
Riff-Player

Beiträge: 142

25.05.2006 11:01
Röhren/Transistor- Amp's einstellen antworten
hi leut's,

man liest ja immer "du must den nur amp richtig/sauber einstellen", aber keiner schreibt wie!

- wie sehen den die grundeinstellungen aus (höhen,-mitte,-bass)
- was hat es mit crunch,-blusig,-usw. auf sich (grundeinstellung)
- welcher kanal clean/overdrive gehört zur grundeinstellung - crunch,blues...etc.


versteht micht nicht falsch, das man alles auf mittig stellt und den sound nach belieben anpaßt weis ich.
mir geht es um die "grundeistellungen" der unterschiedlichen stilrichtungen, wie blues,-crunch,-country,- usw., damit ich mal ne vernümpftige ausgangsstellung habe um zu experimentieren.


___________________________________________________________________

Nimm das Leben nicht so Ernst, da kommste ja sowieso ned lebend raus...

grüße crisoo

finger-gitarre-amp
Riff-Player

Beiträge: 213

25.05.2006 13:21
RE: Röhren/Transistor- Amp's einstellen antworten
Puh, sehr gute frage, die antworten dürften aber sehr individuell ausfallen...

ich kann nur sagen wie ich meinen sound bluesig mache:
viel mitten, sagen wir mal zwischen 3/4 und vollgas
höhen zwischen halb und 3/4, je nach gitarre
bass auf 1/4 bis halb....

so mach ICHs, also schlagt mich jetzt nicht wenns eurer meinung nach schwachsinn ist, mir gefällts so
-----------------------------------------------
"s'cuse me while i kiss the sky"

BF79
Globaler Moderator

Beiträge: 739


25.05.2006 13:49
RE: Röhren/Transistor- Amp's einstellen antworten

Das Problem geht damit los, daß jeder Amp einen anderen Grundsound hat, die Regler unterschiedliche Wirkungsbereiche haben und sich noch dazu gegenseitig beeinflussen. Und einige Amps haben einen Knopf, andere 20. Last but not least hat jeder eine andere Vorstellung von gutem Sound im Kopf (und in den Fingern...). Vielleicht hilft's, wenn Du sagst welchen Amp, Gitarre und Box Du spielst. Wenn jemand sich mit dem Amp auskennt, kann er Dir vielleicht ein paar Tips geben. So pauschal kann man leider gar keine Aussage machen.



Gruß, Axel


finger-gitarre-amp
Riff-Player

Beiträge: 213

25.05.2006 16:45
RE: Röhren/Transistor- Amp's einstellen antworten

... stimmt! hab ja ganz vergessen, dass ich da nur von den einstellungen zu meinem amp red! *gg* sorry
-----------------------------------------------
"s'cuse me while i kiss the sky"


crisoo
Riff-Player

Beiträge: 142

25.05.2006 17:09
RE: Röhren/Transistor- Amp's einstellen antworten

ich hab nen crate V3112, gitarren framus diablo,- duesenberg starplayer tv

nun, das das abhängig vom amp und gitarre ist, ist mir eigentlich klar, aber es muß doch sowas wie ne grundeinstellung geben z.b. overdrivekanal 1/4 gain,- 3/4mitte,-1/4bass und 3/4höhen wovon man ausgeht und dann je nach geschmack +/- bis man für sich den richtigen sound gefunden hat.
___________________________________________________________________

Nimm das Leben nicht so Ernst, da kommste ja sowieso ned lebend raus...

grüße crisoo


crisoo
Riff-Player

Beiträge: 142

25.05.2006 18:02
RE: Röhren/Transistor- Amp's einstellen antworten

oder anders ausgedrückt,

wenn ihr nen amp antestet und wollt es "crunchig" dann stellt man in meinem fall overdrive kanal -1/4 gain,mitte mittig,bass mittig und höhen mittig ein, dann je nach gusto das fein tuning.......davon nen bisschen mehr, hier nen bisschen weniger.......

oder,

wie hört sich blues an, viel mitten- kräftige höhen - sanft bass.....wobei wir da bei den einstellungen von "finger-gitarre-amp" wären 3/4 mitte- 1/2-3/4 höhen und 1/4 bass

oder,

wie sehen eure einstellungen zu blues,-crunch,-country,-rock,-etc. aus.


es geht nicht um das feintuning sondern um die grobe richtung.


___________________________________________________________________

Nimm das Leben nicht so Ernst, da kommste ja sowieso ned lebend raus...

grüße crisoo


Bierschinken
Globaler Moderator

Beiträge: 1.069


25.05.2006 19:08
RE: Röhren/Transistor- Amp's einstellen antworten

okay...also gehen wir mal von etwaigen näherungen aus...

Rock -> viele viele mitten mit gut zerre und etwas mehr höhen je nach richtung

Blues -> reichlich mitten und etwas mehr bass, dabei wenig höhen.

Country -> etwas weniger bass aber noch weniger mitten, höhen nach belieben dass es nicht schreit.

crunch (á la AC/DC) -> wenig Bässe, mitten voll, höhen reichlich


...aber das is ja alles ansichtssache


Jetzt werden hier andere Saiten aufgezogen!!!


crisoo
Riff-Player

Beiträge: 142

25.05.2006 19:41
RE: Röhren/Transistor- Amp's einstellen antworten

@bierschinken

das is doch schonmal ne grundlage
jetzt hab ich mal was zum tüfteln
ist halt schwierig für nen anfänger den einstieg zu finden


weitere vorschläge sind gerne gesehen/gelesen
___________________________________________________________________

Nimm das Leben nicht so Ernst, da kommste ja sowieso ned lebend raus...

grüße crisoo


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz