Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.044 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Electrics Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 1.915


31.01.2006 16:59
Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten

Jetzt haben wir schon über eine Menge Nobel-Gitarren geschrieben. Wie sind denn Eure Erfahrungen mit den günstigen Serien der Fa. Fender, die in fernost hergestellt werden??? Kategorische Ablehnung oder durchaus akzeptable Soundqualität?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/


Telecaster Karsten
Guitar-Solist

Beiträge: 488

31.01.2006 17:04
RE: Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten

Also ich habe eine strat von Squier gehabt ganz am anfang als sie auf den Markt kamen 1980 oder so.
Sie war im nachhinein wo ich jetzt schlauer bin einfach nur scheisse


Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

31.01.2006 17:17
RE: Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten

Auch auf die Gefahr überheblich zu klingen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man, egal in welchen Billiglohnland auch immer, eine vernünftige Gitarre für unter 300 € herstellen kann.
Man muss aus diesem Grund, gerade bei den Niedrigpreismodellen ganz besonders auf die Verarbeitung achten. Mit etwas Glück und Geduld kann man dann sicher auch in den unteren Preisregionen etwas vernünftiges finden. Das Problem ist nun aber, dass der klassische Käufer in diesem Preissegment der Anfänger ist. Da hier aber wenig oder sogar keine Erfahrung vorhanden ist, wird es schwer für diese Käuferschicht eine gute Gitarre in dieser Klasse zu finden, es sei denn mit Glück.

Also mein Fazit: Die große Qualitätsstreuung, die man auch bei der Marke Squier vorfindet, macht diese Gitarren für mich eher zu einer "Lass die Finger davon" Empfehlung.


Haro


5DaysWeekend
Registrierter User
Beiträge: 9

31.01.2006 17:21
RE: Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten

Die Qualitätsstreuung scheint wirklich nicht gering zu sein. Ich habe mit einer Squier vor 6 Jahren angefangen Gitarre zu spielen und hatte das Glück eine gute erwischt zuhaben. Mag die Gitarre auch heute noch obwohl ich mittlerweile auf eine PRs TremontiSE und eine Ibanezsz520 umgestiegen bin! Mich hat der (cleane-) Klang immer überzeugt und das tut er heute noch. Auch die Verarbeitung war vergleichsweise richtig gut! Natürlich sind die Materialien nicht die allerbesten, aber für den Anfang nicht schlecht!

Trotzdem, wegen den Qualitätsschwankungen ist wohl eher wieder eine Yamaha Pacifica zu empfehlen... um mal so in der Preisspanne zu bleiben!


Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

02.02.2006 15:10
RE: Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten
Ich habe vor einiger Zeit mal eine Squier Telecaster angespielt. Jo! War eine gute Gitarre. Kann man nicht meckern! Gutes Preis Leistungsverhältnis, wenn man den Preis beachtet. Kann sich aber mit den orginalen Fender Gitarren nicht messen. +++Roswell+++
rock_on
Guitar-Anfänger

Beiträge: 22


04.02.2006 13:47
RE: Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten

Mein Ex-Gitarrist (den wir dann zum Bassist abgestempelt haben ) hatte eine von denen. War einfach grausam anzuhören, auch wenns vielleicht überheblich klingt. Zu Bespielen war sie ganz gut. Ich würde sie allerdings nicht kaufen weil man für wenig mehr Geld einfach viel bessere Gitarren bekommen kann.


Kurti

04.02.2006 14:26
RE: Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten

also ich hab eine aud der Silver Series und bin absolut zufrieden damit, Strat Sound wie Fender und bespielen laesst sie sich genauso wie ne echte, is aber auch schon was älter und hat auch 1000DM gekostet (made in Japan)
Grüße
Kurti


Vanillekönich Of Terror
Guitar-Experte

Beiträge: 657


04.02.2006 20:23
RE: Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten

Zitat von Haro292
Auch auf die Gefahr überheblich zu klingen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man, egal in welchen Billiglohnland auch immer, eine vernünftige Gitarre für unter 300 € herstellen kann.

Man kann!
Ich selbst habe eine (keine Squier) die weniger als 300€ kostet und meinen Ibanez, die das mehrfache gekostet haben, nach Pick-up Tausch und Justage nach meinen Ansprüchen ohne weiteres das Wasser reichen kann und zwar material- wie soundtechnisch ebenso wie von der Bespielbarkeit her.
Der Lohnkostenfaktor und der Name wiegen im Gitarrenbau weitaus schwerer als Material oder Zubehörkosten.
In China werden mittlerweile Gitarren gebaut, die man sonst nur aus Japan kannte. Mancheiner, der meint z.B. eine Ibanez "Made in Japan" in der Hand zu halten, spielt eigentlich ohne es zu wissen ein China-Modell - zum Preis und der Marge eines Japan-Erzeugnisses. Mit weitaus hochpreisigeren Marken verhält es sich ebenso.



GreetZ!

Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!


Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

05.02.2006 14:45
RE: Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten

Nach Pick-up Tausch lag sie da immer noch unter 300 €?
Natürlich kann man eine Gitarre für 200 E kaufen, um sie als Grundlage zu nutzen. aber wenn ich dann noch einmal 300 oder noch mehr Euros für Justage, Pick-ups, brauchbares Vibrato, vernünftige Tuner etc investiere habe ich keine Gitarre mehr unter 300 €.

Haro
__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück


Vanillekönich Of Terror
Guitar-Experte

Beiträge: 657


08.02.2006 18:38
RE: Erfahrungen mit Squier-Guitars? antworten
Zitat von Haro292
Nach Pick-up Tausch lag sie da immer noch unter 300 €?

Ja, wenn ich vom EK ausgehe, und das muß ich weil ich sie umsonst bekommen habe. Selbst wenn Du den VK bezahlt hättest, hättest Du inclusive 1 DiMarzio für den Steg (die beiden anderen Pickups sind ok) weniger als 300€ geblecht. Justagen mache ich selbst und mußte ich auch an den Ibanez vornehmen, und an der Strat sowieso.



GreetZ!

Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz