Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden


Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login

Online ? | Mitglieder | Impressum | Jogi`s Progforum
Guitarlinks | Link-Partner | Bilder hochladen | FAQ | Landkarte
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 860 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 ...Babble-Room... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
blackfoot
Riff-Player

Beiträge: 227


25.02.2006 21:56
Bandpromotion antworten

hallo zusammen,

na nun bin ich auch mal wieder kurz da , hatte und habe bissl viel um die ohren

bandpromotion dürfte wohl jeden interessieren der in einer spielt egal ob eigene sachen oder cover, erstmal wurscht

wie soll dies aussehen? was muss man machen? was wird benötigt? oder überhaupt nötig ?

wieso komme ich darauf, haben grad das thema in der band bzw. mit einen bandmitgleid von uns (diesmal nicht ich)

also dann haut mal in die tasten

Blackfoot



blackfoot
http://www.hotrod-rocks-hot.com suchen ständig gigs im bayernlande, anfragen erwünscht...


kashmir
Guitar-Solist

Beiträge: 310


25.02.2006 23:14
RE: Bandpromotion antworten

Würde mich auch sehr interessieren, ich fange jezt ernst mit Band an (vorher wars nur Zeitvertreib, jezt bin ich dabei eine richtige Band zu gründen und da soll schon alles richtig funktionieren)
Grüße

kashmir


DiebPurple
Guitar-Anfänger

Beiträge: 12


26.02.2006 12:23
RE: Bandpromotion antworten
.....Bandpromotion, ist leider auch im Amateurbereich richtig "Hard Work" geworden.

Vorbei sind die Zeiten, in denen du ein Demotape verschickt hast, der Veranstalter hat sich gemeldet und dein Gig war perfekt.

Wir haben halt für die Promotion unserer Kapelle einen extra Internetauftriit neben unserer eigentlichen Bandhomepage eingerichtet. Da kümmern wir uns neben unsereren eigenen Bookings auch noch um Bookings von Freunden (obwohl die musikalisch eine andere Richtung fahren). Das hat den Vorteil, daß man sich manchmal auch als Paketlösung verkaufen kann und somit für Veranstalter attraktiver wird. Sowas funktioniert hauptsächlich bei großen Veranstaltungen mit breitem Publikumsgeschnack.
Desweiteren hast du einen echten Vorteil, daß Du auch als dein eigener "Eventvermarkter" auftreten kannst und somit ein ganz anderes "Standing" bei Veranstaltern hast. Ziemlich wichtig ist für uns dabei auch der dadurch einfachere Zugang zu den Medien. Klappern gehört einfach zum Handwerk.

Einer weiterer Punkt ist der Verkauf eigener CDs. Bei Karstadt ist es z.B. möglich(zumindest bei uns), die eigenen CDs über Komission zu verkaufen. Es gibt ein extra Regal mit regionalen Künstlern und das läuft besser als wir dachten. Daß bei den Gigs Band T-Shirts und eigene CDs verkauft werden gehört bei uns auch dazu. Du hast dabei immer einen direkten Kontakt zu deinen Fans und die hören deine Musik dann nicht nur beim Gig, sondern vieleicht auch mal im Autoradio.

Noch ein wichtiges Thema sind nach meiner Erfahrung Internetradios. Die Leute dort spielen öfter gerne mal die Musik von Bands, die (noch) nicht so bekannt sind. Ein große Vorteil ist hier, daß die InternetRadio Leute keine abgehobenen Spinner sind die nicht mit die reden wollen, sondern sich oft freuen neue Kontakte zu knüpfen und neue Musik zu spielen.

Für unseren Außenkontakt haben wir auch versucht, ein klares einheitliches Erscheingsbild aufzubauen: bei Briefpapier, Flyern, CD Labels, Visitenkarten, usw.


Ja und so gibt es dabei halt unzählige Details, die man aufzählen könnte und man könnte sicherlich noch stundenlang hier schlau daher reden.

Letztendlich ist für mich der größte Kackpunkt, mich immer wieder selbst zu motivieren und fest unsere Musik zu glauben, selbst wenn ich mal wieder 5 Absagen hinter einander bekommen habe, einfach weiter zu machen

http://www.purpleevent.de



keep on rockin'

DiebPurple

kashmir
Guitar-Solist

Beiträge: 310


26.02.2006 15:16
RE: Bandpromotion antworten

Okay, aber wie sollte man vorgehen, wenn man überhaupt noch keinen Gig hatte und noch keine Fangemeinde hat? Wie promoted man sich dann am besten?
Grüße

kashmir


DiebPurple
Guitar-Anfänger

Beiträge: 12


26.02.2006 20:01
RE: Bandpromotion antworten

In Antwort auf:
Okay, aber wie sollte man vorgehen, wenn man überhaupt noch keinen Gig hatte und noch keine Fangemeinde hat?

Hi Kashmir,
ich weiß nicht, wie detailliert du die Info haben möchtest. Ich versuch halt mal vorne anzufangen:

Ich denke wichtig für den Anfang ist erst einmal ein ordentliches Demo und Promomaterial (Bild und eine gutgemachte Bandvorstellung). Diese vieleicht laminiert oder in einem Präsentationsordner.

Danach würde ich schauen, wo in meiner Nähe Stadtfeste, Burgfeste oder Veranstaltungen, bzw. Bandcontests von Jugendzentren oder ähnlichen Einrichtungen sind und mich dort mit meinem Material bewerben.

Stadtfeste haben den Vorteil, daß dich schnell viele Leute kennenlernen, bei Bandcontests kann man mit einen vorderen Platz punkten. Das wiederum steht auch in der Zeitung.

Weiterhin finde doch einfach mal heraus, ob es in eurer Regionalpresse eine Rubrik gibt, in der sich neue Musiker vorstellen können. In Gespräch sein und bleiben ist für den Anfang halt wichtig.

Du kannst mich bei Bedarf auch einfach anmailen!!

Viel Erfolg!!


keep on rockin'

DiebPurple


Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

26.02.2006 20:18
RE: Bandpromotion antworten
Zitat von DiebPurple
In Antwort auf:
Okay, aber wie sollte man vorgehen, wenn man überhaupt noch keinen Gig hatte und noch keine Fangemeinde hat?

Hi Kashmir,
ich weiß nicht, wie detailliert du die Info haben möchtest. Ich versuch halt mal vorne anzufangen:
Ich denke wichtig für den Anfang ist erst einmal ein ordentliches Demo und Promomaterial (Bild und eine gutgemachte Bandvorstellung). Diese vieleicht laminiert oder in einem Präsentationsordner.
Danach würde ich schauen, wo in meiner Nähe Stadtfeste, Burgfeste oder Veranstaltungen, bzw. Bandcontests von Jugendzentren oder ähnlichen Einrichtungen sind und mich dort mit meinem Material bewerben.
Stadtfeste haben den Vorteil, daß dich schnell viele Leute kennenlernen, bei Bandcontests kann man mit einen vorderen Platz punkten. Das wiederum steht auch in der Zeitung.
Weiterhin finde doch einfach mal heraus, ob es in eurer Regionalpresse eine Rubrik gibt, in der sich neue Musiker vorstellen können. In Gespräch sein und bleiben ist für den Anfang halt wichtig.
Du kannst mich bei Bedarf auch einfach anmailen!!
Viel Erfolg!!
keep on rockin'
DiebPurple


Demo CD und Präsentationsordner sind wichtig, ebenso ein guter Internetauftritt. Es gibt eine Zeitung wo alle Veranstaltungen in Deutschland mit Terminen angezeigt sind, sofern sie vom Veranstalter gemeldet wurden. Ich werde mich mal kümmern wie diese Zeitung heißt.
Ausserdem Jugendzentren anschreiben und mit CD und Mappe bewerben. Das gleich gilt bei Veranstaltungen. Wenn du noch keinen Namen hast, musst du die Ochsentour machen und dich bewerben. Am Anfang sicher auch für wenig Gage.
Gut ist es auch wenn befreundete Bands euch weiterempfehlen.
Wenn du erst einen Namen hast, auch wenn es "nur" regional ist, wird es leichter, denn dann kommen die Veranstalter auch schon mal auf dich zu.
Und hab bei jedem Auftritt Demo-CD und Präsentationsmappe dabei, könnte immer mal ein Veranstalter vor Ort sein.
Ab einem gewissen Standard könnt ihr euch auch in der Künstleragentur des Arbeitsamts eintragen lassen, da fragen viele Veranstalter und auch Firmen die etwas für ihre Events suchen nach.


Haro
__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück

Roswell
Saitenhexer

Beiträge: 1.592

27.02.2006 13:16
RE: Bandpromotion antworten
@ Haro & Kashmir
----------------

Ihr habt bei diesem Thema voll ins Schwarze getroffen. Wirklich 1A Tipp's. Mehr Tip's kann ich da auch nicht mehr besteuern. Was noch wichtig zu erwähnen ist, das der Internetauftritt sehr professionell gestaltet werden sollte. Also kein Micky Maus Design! Damit vergrault ihr Euch sonst nur die Veranstalter und Agenturen. Wichtig einzubringen wären sehr gut gemachte Pressefotos, Presseberichte (...falls vorhanden) Kurzbiografie, Tourplan, Fotogalerie (... mit Livefotos von gespielten Gigs, so das sich die Veranstalter ein gutes Bild von Euch machen können) und ein Gästebuch, das Leute die Euch live gesehen haben, ihre Referenzen hinterlassen können. Fan's sind und bleiben die wichtigsten Referenten für Eure Musik. Wenn ihr einen Sponsor (Autohaus, Bank u.s.w.) auftreiben könnt oder habt sieht das natürlich auch sehr gut aus und sie minimieren in den meisten Fällen die PR-Kosten.

+++Roswell+++

kashmir
Guitar-Solist

Beiträge: 310


27.02.2006 20:41
RE: Bandpromotion antworten

Danke leute,

ich danke euch für die Tipps, das sollte mir vorerst ausreichen, wenn dann die Sache (hoffentlich) richtig ins Rollen kommt, dann werde ich nochmals nachfragen, aber das kann ja noch etwas dauern!

Okay, aber eine Frage hätte ich noch:
Haben eigentlich Bands aus jungen leuten, die vorzüglich "alte" Musik spielen überhaupt noch eine Überlebenschance?


Grüße

kashmir


Haro292
Administrator

Beiträge: 1.033

28.02.2006 08:15
RE: Bandpromotion antworten

Zitat von kashmir
Danke leute,
ich danke euch für die Tipps, das sollte mir vorerst ausreichen, wenn dann die Sache (hoffentlich) richtig ins Rollen kommt, dann werde ich nochmals nachfragen, aber das kann ja noch etwas dauern!
Okay, aber eine Frage hätte ich noch:
Haben eigentlich Bands aus jungen leuten, die vorzüglich "alte" Musik spielen überhaupt noch eine Überlebenschance?
Grüße
kashmir

Es gibt für jede Musik die richtige Veranstaltung. Coverbands werden z.B. auf Stadtfesten und ähnlichen Events lieber gebucht, als Bands die nur eigene Sachen spielen. In Jugendzentren bist du mit einer Punkband sicher besser dran als mit einer Folkband. Gebraucht wird jede Musik und das Alter der Musiker spielt keine Rolle, mit der Ausnahme das eine Band mit Musikern jenseits der 50 in einem Jugendzentrum nicht so gut kommt. Und das ihr die Musik "vorzüglich" spielt sollte Bedingung sein.


Haro
__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück


 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz