Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.640 mal aufgerufen
 ...Babble-Room...
Klampfenhans Offline

Guitar-Solist



Beiträge: 293

30.05.2006 21:30
Bon Jovi in München Antworten
Jungs und Mädels, ich bin einfach nur platt. Deshalb komm ich auch erst heut dazu von meinem bisher geilsten (vielleicht für immer???)Konzert zu berichten. Auch wenn es den ein oder anderen nicht interesiert, ich schieß einfach mal drauf los.
Um ca. 16 Uhr betrat ich mit einigen Kumpels das restlos ausverkaufte Münchner Olympiastadion, Stehplatz-Innenraum versteht sich. Ich hab nie gedacht, dass das Stadion von innen nochmal einen tick gigantischer erscheint. Der perfekte Rahmen, für ein großartiges Konzert. Um 18.30 ging es dann mit der Vorband Nickelback los. Das warten hatte ein Ende. Die Band rund um Chad Kroeger lies es krachen, und brachte die ca. 75000 auf Betriebstemperatur. Eine volle Stunde dauerte deren energiegeladener Auftritt. Doch der Höhepunkt kam erst noch. Nach ca. 20 Minuten Umbauphase, erklang um schlag acht Uhr Richie Samboras Gitarre. Gleich darauf der Rest der Band, und die Party konnte beginnen. Mit den Songs "Last man standing" vom neuen Album, sowie dem Klassiker "You give love a bad name" begann das Konzert mit einem Paukenschlag. Wirklich keiner, nicht einmal der größte Sitzplatzfetischist saß mehr auf seinem Platz, das gesamte Stadion stand, und das schon nach zwei Liedern. Oft wird BonJovi aufgrund seiner vielen Schnulzen krietisiert, doch sogar die wenigen ruhigen Lieder sind live gar nicht mehr so ruhig. Jedes einzelne Lied hatte seine eigene Magie. Egal ob es nun ein richtig guter Rock´n Roll Song wie "Wild in the streets", ein absoluter Klassiker zum mitbrüllen wie "Living on a prayer", oder ein ruhigeres Stück wie "Bed of roses" war. Von abtanzen, über Stimmbändertest bis zur Gänsehaut war einfach alles dabei. Ich kanns nicht so recht in Worte fassen, man muss es einfach erlebt haben. Die Gesamte Band gab 3(!) Stunden vollgas, ohne auch nur einmal sich eine Blöse zu geben. Dazu kommt noch mein persönliches Highlight Richie Sambora. Einfach nur weltklasse an der Gitarre, und sein Sologesang bei "I´ll be there for you" steht Jon Bon Jovi in nichts nach.
Mir fehlen irgendwie die Worte, um meine Gemütslage gut rüberzubringen, deshalb hör ich jetzt auch auf. Wer noch fragen hat, kann sie ruhig stellen.
Hier ist noch die Playlist von gestern:

1. Last Man Standing
2. You Give Love A Bad Name
3. Captain Crash
4. I'd Die For You
5. Born To Be My Baby
6. Story Of My Life
7. I Want To Be Loved
8. Everyday
9. I'll Sleep When I'm Dead
10. Radio Saved My Life Tonight
11. Wild In The Streets
12. In These Arms (David singt Intro)
13. Have A Nice Day
14. Who Says You Can't Go Home
15. It's My Life
16. Blaze Of Glory
17. Bed Of Roses
18. I'll Be There For You (Richie on vocals)
19. Bad Medicine
20. Raise Your Hands
21. Livin' On A Prayer
22. Dry County
23. Wanted
24. Someday I'll Be Saturday Night
25. Keep The Faith (with jungle noises)

26. Bells Of Freedom
27. These Days

Bilder gibts im Forum von bonjovi.de

Grüße Werner


____________________________________________________

Ich hör mich nicht !!!

BF79 Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 739

30.05.2006 22:03
#2 RE: Bon Jovi in München Antworten
75.000 Besucher!? Wahnsinn... Ich habe mal Michael Jackson im Waldstadion/Frankfurt gesehen (Hey, das war zu Thriller-Zeiten - also keine Witze!!!), aber das waren höchstens 20.000 Leute meine ich.

Okay, als Amp-Nerd will ich natürlich noch wissen: Spielt Sambora immer noch die zwei Herberts und /13 Amps?

Schöner Bericht!



Gruß, Axel

Klampfenhans Offline

Guitar-Solist



Beiträge: 293

30.05.2006 22:09
#3 RE: Bon Jovi in München Antworten

Jo einmal das Olympiastadion voll gemacht, da geht schon was rein.
Auf der Bühne hatte Richie definitiv nur 2 Herbets die auch durchgehend in Betrieb waren, andere Amps hatte er wenn dann nur hinter der Bühne. Live ist der Mann ein echtes Erlebnis.

____________________________________________________

Ich hör mich nicht !!!

Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

30.05.2006 22:32
#4 RE: Bon Jovi in München Antworten

Sehr schöner Bericht und ich glaube Dir im Grunde genommen jedes Wort. Das sind absolute Vollprofis, die inzwischen wirklich genau wissen, was sie tun. Freut mich, dass es Dir so gefallen hat!



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

Klampfenhans Offline

Guitar-Solist



Beiträge: 293

31.05.2006 15:19
#5 RE: Bon Jovi in München Antworten

Hier sind dann noch ein paar Bilder

____________________________________________________

Ich hör mich nicht !!!

Angefügte Bilder:
München 2006 105.jpg   P1010021_.jpg   P1010027_.jpg   P1010132_.jpg   P1010133_.jpg   bonjovimuenchen036large8qo.jpg   dave leinwandtop.jpg   munich005.jpg   p52800646ry.jpg  
Telecaster Karsten Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 488

31.05.2006 15:28
#6 RE: Bon Jovi in München Antworten

lt Zeitung waren nur 44 tausend da???
Aber es soll geil gewesen sein
__________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________


Fender Telecaster,
Fender Rock Pro 700,
Boss Chorus CE-3,
Ibanez Overdrive OD 855,
Cry Baby Wahpedal

Klampfenhans Offline

Guitar-Solist



Beiträge: 293

31.05.2006 15:40
#7 RE: Bon Jovi in München Antworten

In Antwort auf:
lt Zeitung waren nur 44 tausend da???
Aber es soll geil gewesen sein

Das war dann wohl ein Druckfehler. Bei 44000 wären gerade mal die Tribünen voll gewesen.
Das es geil war kann ich bestätigen.

____________________________________________________

Ich hör mich nicht !!!

 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz