Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.513 mal aufgerufen
 ...Babble-Room...
Seiten 1 | 2 | 3
geldmany Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 349

17.05.2007 14:21
Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

Warum regen sich die Leute eigentlich so auf wenn Prinz Harry aus bekannten Gründen nicht in den Irak ziehen darf. Hab mir gerade vorgestellt, seine Oma flöge im Kampfjet über Bagdad und legte dort Bombenteppiche. Auf ihrem Kampfbomber ständ dann ganz groß drauf -Queen of British Empire- oder - Hello its me -,

wäre doch irgendwie das gleiche. oder???

Haro292 Offline

Administrator


Beiträge: 1.033

18.05.2007 09:22
#2 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

Diesen Gedanken habe ich bei allen Kriegen mit allen Staatsoberhäuptern. Aber Mann gegen Mann. Es wäre bestimmt ruhiger auf unserem Planeten.


Haro

__________________________________________________

Wenn dich das Leben tritt, tritt zurück

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

18.05.2007 13:35
#3 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten
Jo und Prinz Charles schickt seine Camila als alte Fregatte mit großen Dingern in die Schlacht. Oh!?! Die Queen und Camilla? He... Wird dann wohl'n Zickenkrieg.

+++Roswell+++
S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

21.05.2007 19:25
#4 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

Kriege sind eh fürn arsch finde ich...solang sie fair sind alles ok ich mein mittelalter und großes gekloppe ..aber das ganze hightech zeug ..
hat doch nix mehr mit krieg zu tun...

ich bin eh sehr pazifistisch angelegt

----------------------------------------------------------------------------


Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

22.05.2007 00:53
#5 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

Ich find's bemerkenswert, dass sich hier irgendwelche Gedanken über irgendwelche Prinzen gemacht werden, während deutsche Soldaten in Afghanistan in die Luft gejagd werden.
Benutzt Eure Stimme erst mal dafür unsere Jungs aus der Scheiße rauszuhalten ehe Ihr über so 'nen Kack nachdenkt! Euer Bruder, Cousin oder sonstwer aus der Nachbarschaft könnte der Nächste sein, der mit abgerissenen Gliedmaßen und Splitter im Kopf im Zinksarg aus fernen Landen heimkehrt!
Schomma darüber nachgedacht?
Die einzige Aufgabe, welche die Bundeswehr noch hat ist amerikanische Interessen durchzusetzen und zu verteidigen. Das Grundgesetz ist eine Farce! A killing joke!
Unser Grundgesetz wurde von Besatzern gemacht und vom Kapitalismus ad absurdum geführt. Unsere Gesetze werden von Marionetten der internationalen, organisierten Kriminalität und den Betreibern der Globalisierung gemacht. Wehrt Euch, solange es noch möglich ist!



GreetZ!



Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!

Telecaster Karsten Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 488

22.05.2007 08:25
#6 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

da kann ich nur zu 100% zustimmen.

__________________________________________________
__________________________________________________
Fender Telecaster,De Armond ???
Fender Rock Pro 700,
Ibanez Overdrive OD 855,
Ibanez Tubescreamer TS-7
und viel inspiration

ESP Offline

Riff-Player



Beiträge: 151

23.05.2007 16:26
#7 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

Zitat von S†ammReim
solang sie fair sind alles ok ich mein mittelalter und großes gekloppe


Nenn mir mal einen fairen Krieg!
Ich meine kann das fair sein wenn sich Menschen für die Interessen Anderer die Köppe einschlagen?
wenn sich zweie streiten freut sich der Dritte...http://home.ggaweb.ch/kappeler/(bissl runter scrollen)

S†ammReim Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 413

23.05.2007 16:42
#8 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

Ja ok stimmt schon .....


nunja...vanillekonich...mach dohc nen deutsche attentats opfer auf dann schreiben wir da weiter;)

----------------------------------------------------------------------------


Jogi Offline

Administrator



Beiträge: 1.915

23.05.2007 22:41
#9 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten
Zitat von ESP

Ich meine kann das fair sein wenn sich Menschen für die Interessen Anderer die Köppe einschlagen?



wenn dadurch ein noch größerer Schaden mit noch mehr unschuldigen Opfern verhindert werden kann, dann sicherlich

Aber aufgepasst: Mir gefällt das, was momentan abläuft, und vor allen Dingen die Art der Entscheidungsfindungen, Begründungen und Rechtfertigungen, auch nicht mehr



Gruß Jogi

http://www.jogi-rockfabrik.de/

Wenn nicht hier, dann im Prog.-Forum
http://www.jogi-progforum.de/

lemmi Offline

Administrator



Beiträge: 1.959

24.05.2007 00:20
#10 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten
ich habe letztens in einem satiremagazin das bonmot "amerikanisierte gesinnungsmatratze" über merkel gehört - das paßt. wir deutschen versuchen uns international zu profilieren, indem wir soldaten in kriege schicken, die uns nichts angehen.

kosovo (ok, da hat die eu viel zu lange appeasement-politik betrieben, sonst wäre das nicht so eskaliert) - afghanistan, irak...... eigentlich geht`s doch immer nur um amerikanische interessen.... ich dachte, wir hätten seit dem 05.05.1955 die vollständige souveränität gekauft, die wir schon teuer mit der anschaffung der bundeswehr bezahlen mußten (das war der deal, den adenauer eingehen mußte inklusive der westorientierung). kann sich noch jemand an franz josef strauß´ worte erinnern: "wer jemals wieder ein gewehr in die hand nimmt, dem soll die hand abfallen"? - und wer war einer der ersten verteidigungsminister? so schnell ändern sich die zeiten - und was unsere armee im moment macht, ist nur mit biegen und beugen des grundgesetzes zu rechtfertigen - aber in einer großen koalition kann man natürlich vieles aushebeln...



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...

wie stirbt eine band?
- der drummer betrunken im swimmingpool
- der bassist an einer überdosis
- der gitarrist an einem stromschlag
- der keyboarder an altersdemenz
- die sängerin an aids, weil sie es mit der ganzen band getrieben hat.


10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!

ESP Offline

Riff-Player



Beiträge: 151

24.05.2007 14:20
#11 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

Zitat von Jogi
wenn dadurch ein noch größerer Schaden mit noch mehr unschuldigen Opfern verhindert werden kann, dann sicherlich


Ist richtig, allerdings sollten die Rechtfertigung plausibel sein wie du schon sagtest.Nicht so sich will gegen den Saddam kämpfen weils Papa auch schon gemacht hat und weil die vielleicht Atombomben haben...

geldmany Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 349

03.07.2007 23:23
#12 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten
die die ins Auskand gehen machens meist für Geld, sind also nichts anderes als Auftragskiller, wenn auch nur
indirekt, da getarnt als Sanitär (Sanitäter lol) usw, macht sich immer lukrativ.

Das wär genauso als wenn euer Feind (den wir Gottseidank selten haben) andere Personen in euer
Wohnzimmer einquartieren läßt. Wäre doch unangenehm, oder?

Meine ehrliche Ansicht und den Respekt anderer Völker gegenüber gibt mir persönlich aber auch das Recht hier zurückzuschlagen wenn hier im Land Terror herrscht. Ganz einfache Logik

gruß
Hans
Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

06.07.2007 17:05
#13 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

In Antwort auf:
Ich meine kann das fair sein wenn sich Menschen für die Interessen Anderer die Köppe einschlagen?

Dat sind eh solche Kunden die entweder nur für Kohle ins Match ziehen, oder diejenigen die ihre Birne eh nie einschalten.

+++Roswell+++

geldmany Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 349

22.07.2007 04:27
#14 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

habt ihr mal gesehen wie es in Afghanistan aussieht, 80 Prozent Fels und Steinwüste, der Rest ist mit einigen
Kräutern bewachsen. Wat willste da denn modernisieren?? Nichts geht da. Die Taliban an sich wollen ihre Ruhe vor Kommunisten und Geldwirtschaft. Sie nehmen den Glauben als Leitbild. Er ist das natürlich gewachsene Leitbild das dieses Nomadenvolk (teils Sesshaft) über tausende von Jahren angenommen hat.

Nur wegen Öl das ganze glaub ich nicht, etwaige Pipeline-Maut wäre billiger als solche Kriege. Ich glaube eher
das der Westen sich an der Chinesischen Grenze breitmachen will, das ist die Konfrotation der Zukunft. China hat nächstes Jahr die USA eingeholt. Wachstumsraten von 19 Prozent, die sind überall jetzt drin, Autofabriken, Weltraumsatelliten, konkurrenzfähige Suchmaschine die jetzt Europa erobert (Google und Yahoo zittert schon. (Alle Mp3 gibts bald freihaus, da nicht zensiert wie hier in einigen Bereichen). D.h. in 15 Jahren wäre China
3 mal so stark wie alle anderen westlichen Länder zusammen. Jeder kann sich denken dass es da bald knallt.

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

25.07.2007 16:56
#15 RE: Queen Elisabeth an die Front??? Antworten

In Antwort auf:
Steinwüste, der Rest ist mit einigen Kräutern bewachsen.

Jo und dat is dann warscheinlich Opium. Nix zu fressen uf'n Tisch. Aber stone durch die Gegend ballern.

+++Roswell+++

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz