Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 5.266 mal aufgerufen
 Electrics
Seiten 1 | 2
ESP Offline

Riff-Player



Beiträge: 151

24.05.2008 17:56
#16 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten

Um auch mal was zu sagen: ich mag meine 81er EMGs
ansonsten hab ich zwar noch nicht allzu viele angespielt, außer die bekanntesten, aber irgendwie find ich die EMGs echt genial. Sogar in der Halsposition vermiss ich nichts... man muss eben wissen wozu der Volume Regler da ist

Gruß, Guido.

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

25.05.2008 20:15
#17 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten
Haiko (BassLab: http://www.basslab.de) & ich haben für eine neue Gitarre die für mich in Planung ist, bei Seymour Duncan im Custom Shop was geordert.

+++ Roswell +++

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

29.06.2008 08:07
#18 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten
Zur Zeit machen die Tonabnehmer der Firma Saitenreiter - http://www.saitenreiter.com - aus Berlin von sich reden. Sie sollen auch tolle Workshops haben. Weiß da jemand etwas näheres über die Tonabnehmer oder war schon mal bei einem dieser Workshops dabei?

+++ Roswell +++

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

20.02.2009 03:12
#19 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten
In Sachen Tonkultur trifft ein Humbucker ...



... von Tom Holmes bei mir voll ins Schwarze.

* Cool, das den jemand mal wieder aufgenommen hat.



___/ \___
+++ Roswell +++

Bierschinken Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 1.069

20.02.2009 14:55
#20 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten

Hi,

...also nich von dir selbst eingespielt?

Klingt recht luftig, fast Singlecoil-artig, wenn man dem Video trauen kann, oder trügt der Schein?

Grüße,
Swen



Break the Rulez

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

20.02.2009 15:09
#21 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten
Nee. Um Gottes willen. Dat bin ich nicht im Video. Na ja ist ein bischen dünn der Youtubesound. Charakter des HU ist aber wie bei meinem. Der differenziert schön alle spielerischen Nunancen und Töne. Denke, die Fender und der Bogner drücken dem Ganzen auch noch ein gewisses etwas rauf. Jedenfalls mal ein gelungenes Soundbeispiel für einen Tom Holmes HU finde ich.

Greets!



___/ \___
+++ Roswell +++

Ivane Offline

Guitar-Solist



Beiträge: 293

28.02.2009 13:34
#22 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten
Lace Electric Pickups - Sicherlich interessant für Leute aus der E-Gitarrenfraktion.

*** Ivane ***

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

01.03.2009 11:02
#23 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten
Die Lace Alumitone Tonabnehmer sind 'ne interessante Geschichte. ...



... Werd ich mir bei meinem nächsten Gitarrenbauprojekt auf jeden Fall näher anschauen.
pannetanne Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 569

03.01.2011 16:57
#24 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten

Da ich ja vor hab eine Strat zu bauen bin ich jetzt bei der Pickup Frage.
Es wird auf jeden Fall eine HSS Strat und der SH4 in der Bridge steht auch schon fest.
Nun mein Problem, ich hab kein blassen Schimmer von Single Coils
Könnt ihr mir da welche empfehlen?
Meine Strat soll son alles Könner werden, Blues, Hard Rock, Metal...
Hab mir jetzt immer mal Blues reingezogen...dabei ist mir folgendes aufgefallen...Hendrix find ich vom Sound her sehr schön, in die Richtung sollte es so gehen, was mir gar nicht vom Sound her gefällt ist Clapton(irgendwie nicht dreckig genug).
Ich hoffe ihr habt ein paar Empfehlungen.
MfG
Christoph

Crankshit Pickups Offline

Registrierter User

Beiträge: 1

06.03.2011 11:03
#25 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten

Da ich immer wieder lese, dass viele Leute auf der Suche nach dem perfekten Pickup sind, wollte ich hier kurz Werbung für meine Humbucker machen.
Ich baue Tonabnehmer in höchster Qualität und Sorgfalt und experimentiere ständig. Und es ist definitiv so, dass ein Pickup den Sound einer E-Gitarre stark beeinflusst. Es kommt darauf an welcher Magnet verwendet worden ist, welcher Kupferlackdraht, welche Polepieces, ob er eine Kappe hat oder nicht, wieviele Wicklungen und dann sogar wie gewickelt worden ist. Ob eher geradlinig, durcheinander usw.

Wenn jemand auf der Suche nach dem perfekten Tonabnehmer ist, dann kann er gern mal in meinen kleinen Shop schauen: www.crankshitpickups.bigcartel.com
Vielleicht bringt das jemanden schon wieder weiter! ; )

Bei Fragen zu Pickups, Ideen, Anregungen oder Bestellungen, steh ich gerne unter folgender Mailadresse zur Verfügung: crankshit@alice.de

Vielen Dank
Grüße
Frank

krischelmann Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 24

08.03.2011 12:39
#26 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten

Hallo zusammen.
Ich denke, alle hier genannten Tonabnehmer bzw. deren Hersteller sind gut bzw. sehr gut. Es entscheidet mal wieder der persönliche Geschmack. Diesbezüglich sind wir "Gitarrenvolk" ja auch nur schwer zufrieden zu stellen. Man denkt, man hätte den tollen Sound und schon lockt der nächste Amp, das nächste Effektpedal, der nächste Tonabnehmer etc. Nur mal anhören oder testen. Oh, klang da etwas doch besser als vorher? Ist irgendwie ja auch gut so, der Zeitaufwand fürs Einbauen hält sich in Grenzen und die Musikwirtschaft bleibt in Gang.

Meine jüngsten Erfahrungen habe ich mit Ray Gerold Pickups gemacht. Ich wollte Tele spielen, aber nicht nur nach Tele klingen. Wow, was klingen die Dinger fett. Durch die Splitfunktionalität stehen mir nun zusätzlich noch verschiedene Soundmöglichkeiten zur Verfügung. Ich bin glücklich.
Mein Resümee: Testen ist gut und macht auch Spaß, aber irgendwann muss auch mal (für eine Weile) Ruhe sein und man sollte sich an seinem bestehenden Setup erfreuen (...bevor man dann wieder den Lötkolben auspackt).

Wer hat denn von euch Erfahrung mit Tonabnahmern von Leosounds gemacht? Es soll da ein ganz nettes "Gallagher-Set" für kleines Geld geben.

Schöne Grüße
Stephan

mainfuse Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 49

05.05.2015 12:33
#27 RE: Tonabnehmer - die Suche nach dem heiligen Gral Antworten

Zitat
Tom Holmes Humbucker


Die hätte ich gerne in meiner alten Les Paul drin – sind heute leider ganz schwer zu finden.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz