Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 4.524 mal aufgerufen
 ++Ausführliche Testberichte++
Seiten 1 | 2
Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

15.11.2006 21:44
IBANEZ RG 620 QMWB Antworten
In dieser Rubrik werde ich zukünftig wahllos einige Erfahrungen, welche ich mit meinen derzeitigen...
GITARREN! ... nicht Gespielinnen, Toastern, anderen Küchengeräten, Drogen, Autos oder ähnlichem nutzlosen Tand, oder was Ihr jetzt wieder gedacht habt, gesammelt habe versuchen in Wort und Bild zu schildern und der internetziösen Nachwelt zu der eigenen Verfügung zu stellen. Also los getz'!


GreetZ!



Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!

Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

15.11.2006 22:07
#2 IBANEZ RG 620 QMWB Antworten
IBANEZ RG 620 QMWB



Features:

Body aus Mahagoni
Decke: Quilted Maple
Lack: transparent Whisky Brown
Ibanez V7 Halspickup, Ibanez V8 Stegpickup
Mastervolume, Mastertone, 3-Weg Toggle
24 Jumbo Frets
Ibanez Lo-Pro Edge II Vibrato
Wizard Neck
Gotho Mechaniken
Hardwarefinish: Powder Cosmo (schmuddelisch schwatz)
Earnie Ball Super Slinky 0.10-0.46

Modifikationen:

keine nötig

Allgemein:

Die Gitarre stammt aus dem Jahr 1993, noch vor der Klassifizierung nach „Prestige“ und „Normal-RG“ und wurde von mir seinerzeit neu erworben. Heute würde sie sich in die „Prestige“-Kategorie einordnen.
Sie ist eine Ibanez RG mit der untypischen H-H-Konfiguration. Dafür ist die Schaltung um so ausgefeilter, da in der Mittelstellung des Toggleswitch die jeweils inneren Spulen der Humbucker eingeschaltet sind, was angenehm warme Cleansounds erzeugt. Der Mahagonikorpus mit der mit einem cremefarbenen Binding eingefassten AAA-Quilted Maple Decke lässt die Gitarre nicht nur optisch glänzen - auch vom Sound her sind - RG-typisch - der Vielfalt keine Grenzen gesetzt. Die V7 / V8 – Humbucker-Kombination ist für mich eine der besten, die Ibanez jemals hervorgebracht hat (gleichwertig mit den QM-Modellen). Sie liegen irgendwo zwischen DiMarzios PAF und Super Distortion. Für mich sind sie jedenfalls gut genug, um nicht ausgetauscht werden zu müssen.
Wenn ich Berichte lese, in denen der V8 als matschig beschrieben wird, frage ich mich immer, ob das nicht vielleicht am „matschigen“ Amp-Setup des Berichterstatters liegt!? Ich hatte jedenfalls auch bei Ultra-High-Gain noch nie Probleme. Das Ibanez Lo-Pro Edge II Vibrato arbeitet - einmal richtig eingestellt - solide und zuverlässig, wie es allgemein von den Ibanez Vibratoeinheiten bekannt sein dürfte. Ebenso solide sind die Gotho-Mechaniken einzustufen. Alles in Allem ein feines Stück Holz mit Mördersound.



Handling:

Wer den Wizard-Neck mit seinen Jumbo-Bünden kennt und mag weiß, dass sich diese Gitarre spielen lässt wie keine andere. Der Hals ist extrem flach und schnell und der Neckjoint ermöglicht es durch die spezielle Fräsung problemlos in jeder Geschwindigkeit bis in den 24. Bund zu solieren. Anders als beim althergebrachten „Stratklotz“ bemerkt man den Hals-/Korpusübergang während des Spielens kaum. Die Potis und der Schalter sind bequem zu erreichen (wer braucht eigentlich den Tonpoti???). Mit dem Volumepoti sind auch Sweller-Effekte bei schnellerem Spiel möglich. Da die werksseitig aufgezogenen 0.09er D’Addarios mir zu schwammig waren und zu schnell rissen, spiele ich auf der 620 (wie auf allen meinen anderen Gitarren auch) 0.10er Earnie Balls.

Sound:

Wie die RGs im Allgemeinen: Sehr vielseitig mit eindeutiger Schlagseite zu Hard Rock/Metal.
Der Halspickup erzeugt angenehm warme, singende Leadsounds oder bluesig/jazzige Rhythms (ähnlich DiMarzio PAF Pro), während der Stegpickup für „das Brett“ und die Shredleads zuständig ist (ähnlich DiMarzio Super Distortion). In der Mittelstellung sind Strat-ähnliche Singlecoilsounds möglich, welche diese RG aber noch perliger bringt, als ich sie bisher von einer Strat gehört habe.



Fazit:

Eine gute Gitarre für die Musik, die ich spiele (Prog-Metal/Metal). Vielseitig, gut ausgestattet und von sehr guter Qualität und gutem Preis- / Leistungsverhältnis.
Geb' ich nie nimmer wieder her.




GreetZ!



Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!

Telecaster Karsten Offline

Guitar-Solist


Beiträge: 488

20.11.2006 16:47
#3 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten
klingt gut, super info.
und der titel echt klasse Ich hatte sie alle.
woher stammt der nochmal?
__________________________________________________
__________________________________________________
Fender Telecaster,De Armond
Fender Rock Pro 700,
Ibanez Overdrive OD 855,
Cry Baby Wahpedal
und viel inspiration

BF79 Offline

Globaler Moderator



Beiträge: 739

20.11.2006 17:08
#4 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten
Ich frag mich auch oft, was so viele an den Ibanez PUs nicht mögen. Der Hals ist doch aus Ahorn? Tolles Review übrigens.


Gruß, Axel

Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

21.11.2006 01:15
#5 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten
Vielen Dank des Lobes!

Zitat von BF79
Ich frag mich auch oft, was so viele an den Ibanez PUs nicht mögen. Der Hals ist doch aus Ahorn? Tolles Review übrigens.


Gruß, Axel

Ja, hab' ich vergessen, sry!
Hals: 5-teilig, Ahorn mit Nussbaumeinlage.
...und das mit den Pickups verstehe ich auch nicht. Meine beiden Ibanez tun Ihren Dienst auch ohne Modifiktionen. Out of the case to the stage.


GreetZ!



Werbeslogan des örtlichen Schützenvereins: Schießen lernen - Freunde treffen!

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

11.01.2009 17:56
#6 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten

Interessante Gitarre und schönes Review.








___/ \___
+++ Roswell +++

Ib@neZ1896 Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 12

18.03.2009 21:54
#7 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten

hi
ich habe an mal eine frage
hat die ibanez am volumen schalter auch ein knack wie das bei den neuen der fall ist oder hat das deine noch nich?
gruss Ib@neZ1896

Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

19.03.2009 02:01
#8 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten

Einen Knack? Was meinst Du damit?
Dass der Volumenpoti beim aufdrehen knackt?



GreetZ!





Ib@neZ1896 Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 12

19.03.2009 20:53
#9 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten

ja ob man wenn man dieses dreht ob ein knacken aus den amp kommt oder wenn man zwischen den pickup schaltet,weil das ist ein problem der neuen generation(wie bei meiner auch).

pannetanne Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 569

20.03.2009 15:24
#10 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten

vllt. brauchen die potis einfach mal n wenig kontaktspray?
MfG
Christoph

Vanillekönich Of Terror Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 657

20.03.2009 17:53
#11 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten

Das sind billige China-Potis. Da hilft auch kein Kontaktspray. Am besten die Potis und den Schalter gegen Qualitätsware tauschen.
Hab' ich bei meinen China-Klampfen auch gemacht. Besser is' das!



GreetZ!





pannetanne Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 569

20.03.2009 22:35
#12 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten

joa, hab ich bei meiner ltd auch gemacht..USA potis rein, die laufen wenigstens normal und gerade

Ib@neZ1896 Offline

Guitar-Anfänger


Beiträge: 12

21.03.2009 18:18
#13 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten

mit kontaktspray war das knacken dann auch weg=)

Roswell Offline

Saitenhexer


Beiträge: 1.592

21.03.2009 19:52
#14 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten
Ah, wie haste das gemacht? Haste die China Pots mit dem Zeugs geflutet?
pannetanne Offline

Guitar-Experte



Beiträge: 569

22.03.2009 08:02
#15 RE: IBANEZ RG 620 QMWB Antworten



wer weis...aber früher oder später bringt das ganze kontaktspray vermutlich auch nichts mehr

MfG
Christoph

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Online seit 25.12.05

Herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Designs bei Marcel Fassonge

Herzlich Willkommen in Jogis Guitar-Forum, dem kleinen gemütlichen Gitarrenforum.

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Gitarren, Verstärker, Effekte und allem, was dazu gehört. Findet Kontakt zu Musikern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in netter und gemütlicher Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an Ruhenstroth@web.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten u. U. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Der Betreiber dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere(n) ich/wir mich/uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Homepage und ich/wir mache(n) mir/uns deren Inhalt nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Page angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Ich/Wir übernehme(n) keinerlei Garantie oder Haftung für die beim Instrumenten An- und Verkauf gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.








PARTNERFORUM!!!

Basslines - Ein Forum von Bassisten für Bassisten





HINWEIS!!!

Akkorde, Tonleitern, Skalen für Gitarre
Hier findest Du eine riesige Auswahl an Griffbildern für Gitarre. Von einfachen Griffen bis zu exotischen Skalen. Gitarrengriffe-online.de bietet Tabs, Noten, Sound und Theorie für jedes Griffbild. Ideal zum Lernen.





LINKPARTNER!!!



Thomann

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz